Entdecken Sie unsere Top-Empfehlungen für feine Linien + Falten.

Entdecken Sie unsere Top-Empfehlungen für feine Linien + Falten.

Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Magazin
Alle Themen
Quels sont les bienfaits de l’huile de chanvre sur la barbe ?

Die Vorteile von Hanföl für den Bart.

Die Anwendung eines Bartöls ist wesentlich für die Pflege der Haare und zur Begrenzung der Bakterienentwicklung. Die Zusammensetzung von Bartölen variiert, aber in der Regel enthalten diese Pflegeprodukte pflanzliche Öle wie Hanföl. Hier sind die spezifischen Vorteile, die dieses pflanzliche Öl für die Gesichtsbehaarung bietet.

Die Hanföl, zusammengefasst.

In Europa wegen seiner medizinischen Eigenschaften sehr geschätzt, wurde der Hanf in den 40er Jahren in Frankreich aufgrund seines missbräuchlichen Gebrauchs als Betäubungsmittel verboten. Erst 1990 wurde sein Anbau ohne psychoaktive Wirkstoffe wieder erlaubt. Sein Pflanzenöl ist eines der konzentriertesten in essentiellen Fettsäuren. Diese Fülle verleiht ihm regenerierende, antioxidative und stärkende Eigenschaften. Heute sind die Hanfsorten, die in Haut- und Haarpflegeprodukten verwendet werden, im Gesundheitsgesetzbuch eingetragen und unterliegen daher der gesetzlichen Verpflichtung, einen THC-Gehalt von weniger als 0,2% zu haben.

Bezüglich des Gewinnungsverfahrens kann die Extraktion aus den Samen auf drei verschiedene Arten erfolgen: mechanisch (erste Kaltpressung), über ein Extraktionslösungsmittel oder mit überkritischem Fluid (CO2). Je nach verwendeter Methode wird die Ausbeute mehr oder weniger gut sein.

Welche Vorteile bringt Hanföl für den Bart?

Reich an Omega-3, 6 und 9, ist dasHanföl oft in der Zusammensetzung eines Bartöls aufgrund der folgenden Eigenschaften enthalten:

  • Sie macht die Haare weicher.
    Barthaare neigen dazu, rauer zu sein als Kopfhaare. Hanföl macht die Haare weicher und verleiht ihnen Glanz. Es hilft auch, ungezähmte Haare zu bändigen, sodass der gesamte Bart sauberer und stilvoller aussieht;

  • Sie stärkt die Haare und begrenzt deren Bruch.

    Die in Hanföl enthaltenen Fettsäuren erhöhen den Keratingehalt, ein Baustein der Haare, um sie stärker und widerstandsfähiger zu machen;

  • Sie beruhigt mögliche Irritationen.

    Das Hanföl hat auch eine beruhigende Wirkung auf den Juckreiz, der viele Bartträger betrifft. Die darin enthaltenen Omega-3-Fettsäuren ermöglichen es, die Sebumproduktion zu regulieren. Dadurch begrenzt es das Risiko der Entwicklung von Schuppen;

  • Sie hydratisiert die Haut und begrenzt mögliche Juckreiz, der mit der Rasur verbunden ist.

    Die Rasur neigt dazu, den Hydrolipidfilm zu stören und die Epidermis auszutrocknen. Hanföl ist rückfettend, es hilft, die Haut unter den Haaren zu pflegen;

  • Sie bringt einen frischen und holzigen Duft mit sich.

Finden Sie Hanföl in dem Bart- und Haaröl von Typology.

Zusammengesetzt aus100% natürlichen Inhaltsstoffen und biologisch zertifiziert, unsere stärkende Öl für den Bart und die Haare enthält Hanf- und Rizinusöl, beide aus der ersten Kaltpressung. Diese Pflege nährt und weicht das Haar. Auf die Wurzeln aufgetragen, stimuliert es das Haarwachstum für einen dichteren und weicheren Bart. Für die Haare wird dieses Öl eher auf die mittleren Längen und Spitzen aufgetragen, um die Haarfaser zu nähren und zu reparieren.

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Weiter: