Das 4-Nächte-Protokoll für strahlende Haut

Das 4-Nächte-Protokoll für strahlende Haut

Nach Edit
Gesichtspflege
Körperpflege und Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Hilfe & Kontakt
Masque visage : avant ou après la douche ?

Die Gesichtsmaske: vor oder nach der Dusche?

Eine Gesichtsmaske ist eine unentbehrliche Pflege, um die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen, sie zu reinigen oder ihr ein strahlendes Aussehen zu verleihen. Um von ihren Vorteilen zu profitieren, müssen jedoch einige Regeln beachtet werden, insbesondere was den Zeitpunkt der Anwendung betrifft.

Veröffentlicht 19. Dezember 2022, von Stéphanie, Doctoresse en Sciences de la Vie et de la Santé, — 6 min Lesezeit

Wie wendet man eine Gesichtsmaske an?

Unabhängig davon, welche Art von Maske Sie verwenden, gibt es einige wichtige Schritte, die Sie beachten müssen.

  1. Bevor Sie die Maske auftragen, sollten Sie darauf achten, dass Ihre Haut gründlich gereinigt ist. Reinigen Sie dazu Ihr Gesicht mit einem milden Reinigungsprodukt, das für Ihren Hauttyp geeignet ist;

  2. Wischen Sie Ihr Gesicht sanft mit einem sauberen Handtuch, und klopfen Sie es ab;

  3. Idealerweise sollten Sie vor dem Auftragen der Maske ein Peeling durchführen, damit die Pflege besser wirken kann;

  4. Verteilen Sie die Maske mit einem weichen Pinsel oder Ihren Fingern in einer halbdicken, gleichmäßigen Schicht auf Ihrem gesamten Gesicht, wobei Sie die Augenpartie und die Lippen aussparen sollten. Vergessen Sie Ihren Hals nicht;

  5. Lassen Sie die Maske je nach Herstellerangaben 10 bis 20 Minuten einwirken, bevor Sie sie mit lauwarmem Wasser abnehmen. Sie können auch einen weichen Handschuh verwenden, um das Entfernen zu erleichtern. 

    Hinweis: Es gibt Schönheitsmasken, die dazu bestimmt sind, über Nacht auf der Haut zu bleiben, wie z. B. unsere straffende Gesichtsmaske mit Kaktusfeigenöl;

  6. Wenn die Zeit abgelaufen ist, erfordern einige Masken zusätzlich, dass Sie Ihre Haut sanft mit kreisenden Bewegungen massieren, um eine Peelingwirkung zu erzielen. 

    Dies gilt zum Beispiel für die Peeling-Maske, die mit Beerensäure angereichert ist;

  7. Tragen Sie anschließend Ihre gewohnten Pflegeprodukte auf: Gesichtsserum, Nachtserum, Feuchtigkeitscreme, Pflanzenöl etc.

Sollte man die Gesichtsmaske vor oder nach dem Duschen auftragen?

Die Dusche ist per Definition der Moment, in dem Sie sich von Unreinheiten befreien, die sich den ganzen Tag über auf der Oberfläche Ihrer Haut abgelagert haben. Eine Gesichtsmaske sollte immer auf eine perfekt gereinigte und von Make-up befreite Haut aufgetragen werden. Wir empfehlen Ihnen daher, erst zu duschen und dann Ihre Gesichtsmaske aufzutragen, da Ihre Haut so gereinigt wird. Außerdem ist die Haut nach dem Duschen besser in der Lage, die Wirkstoffe aus der Maske aufzunehmen.

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Weiter: