Neu: Pflege für zu Rosazea neigende Haut

Neu: Pflege für zu Rosazea neigende Haut

Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Magazin
Alle Themen
Aufgesprungene Lippen: Fehler, die Sie vermeiden sollten.

Aufgesprungene Lippen: Fehler, die Sie vermeiden sollten.

Wenn Kälte einer der wesentlichen Faktoren für die Austrocknung der Lippen ist, führen auch einige alltägliche Gewohnheiten zur Entstehung von Rissen. Hier sind 5 davon.

1. Bei der Feuchtigkeitsversorgung sparen.

Im Winter neigen die Lippen dazu, auszutrocknen, da sie nur über sehr wenige Abwehrmechanismen verfügen. Ihre Schutzschicht ist sehr dünn und benötigt daher eine Ergänzung durch natürliche Wirkstoffe wie dasAloe Vera für seine starken feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften, dasJojobaöl oder die Sheabutter, die die Hydrolipidbarriere der Lippen stärken. Produkte, die reich an Hyaluronsäuresind, ein Molekül, das aus Weizenkeimen gewonnen wird und bis zu 1.000 Mal sein eigenes Gewicht an Wasser binden kann, sind ebenfalls ein wirksamer Wirkstoff, der bei Trockenheit bevorzugt eingesetzt werden sollte, und das unabhängig von der Jahreszeit.

2. Einen Balsam reich an Mineralölen auftragen.

Mineralöle sind äußerst irreführend. Sie stammen aus der Petrochemie und scheinen die Haut zu befeuchten und hinterlassen einen vorübergehend angenehmen Fettfilm, der tatsächlich die Poren verstopft und die natürlichen Hautmechanismen blockiert, die vom Körper ausgelöst werden. Sie sind hochgradig komedogen und besitzen keine feuchtigkeitsspendenden, beruhigenden oder besänftigenden Eigenschaften.

3. Den Mund mit warmem Wasser ausspülen.

Wenn Ihre Lippen beginnen, leicht zu spannen, könnten Sie versucht sein, sie unter warmes Wasser zu halten, um einen sofortigen beruhigenden Effekt zu spüren. Leider ist diese Geste erneut irreführend, da Wasser bei dieser Temperatur das lipide Zement der Hautbarriere auflöst, der dazu dient, die Haut vor verschiedenen Angriffen zu schützen. Wie für den Rest Ihres Gesichts, bevorzugen Sie die Verwendung von lauwarmem bis kühlem Wasser und wählen Sie milde Produkte für die Abschminkung.

4. Die Lippen mit Speichel befeuchten.

Die Verwendung des eigenen Speichels, um ein Gefühl von Trockenheit zu lindern, führt in der Regel zu einer kurzfristigen Beruhigung. Warum? Weil beim Trocknen der Speichel eine kleine Menge Wasser, das in den Hautzellen enthalten ist, "behält", was zu einer Dehydrierung führt. Aber ein weiterer Faktor ist zu berücksichtigen: Enzyme, die die Verdauung während des Kauvorgangs fördern. Diese aggressiven Enzyme haben keinen Platz auf Ihren Lippen und verursachen einige Risse in den Mundwinkeln. Um zu vermeiden, dass Sie Ihre Lippen regelmäßig befeuchten müssen, gibt es nur eine Lösung: Hydratation! Sobald der Balsam seine Arbeit getan hat, indem er Ihre Spannungen lindert und Ihnen die richtige Dosis an Nährstoffen liefert, besteht keine Notwendigkeit mehr, Ihren Speichel zu verwenden.

5. Matten oder langanhaltenden Lippenstift tragen.

Auch wenn es wahr ist, dass matte oder "lang anhaltende" Lippenstifte ein unvergleichliches und besonders schmeichelhaftes Finish bieten, kommt es oft vor, dass nach einigen Stunden Ihre Lippen Anzeichen von Rissen und Dehydrierung zeigen. Es ist wichtig zu wissen, dass diese Formeln, um so lange zu halten und dieses matte Finish zu erzeugen, in der Regel chemische Wirkstoffe enthalten, die Ihre Lippen austrocknen. Wir empfehlen Ihnen eher, auf getönte Lippenbalsame zu setzen, die Ihre Lippen hydratisieren und nähren, während sie ihnen ein diskretes und natürliches Farbfinish verleihen.

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Weiter: