Neu: Pflege für zu Rosazea neigende Haut

Neu: Pflege für zu Rosazea neigende Haut

Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Magazin
Alle Themen
Wie sortiert man seine Kosmetikprodukte?

Wie sortiert man seine Kosmetikprodukte?

Kosmetische Pflege ist unerlässlich für Gesundheit und Wohlbefinden. Aus diesem Grund sollte sie sorgfältig ausgewählt werden. Duschgel, Mascara, Gesichtscreme oder Shampoo, die Auswahl auf dem Markt ist groß. Wenn Ihre Schönheitspflegeprodukte beginnen, Ihr Regal oder Ihren Schrank zu überfüllen, sollten Sie darüber nachdenken, sie zu sortieren, um Platz zu schaffen. Wir geben Ihnen einige einfache Tipps, um Ihre Kosmetikprodukte zu sortieren.

Welchen Nutzen hat es, seine Kosmetikprodukte zu sortieren?

Das Aussortieren von Kosmetikprodukten ist aus verschiedenen Gründen notwendig. Zunächst ermöglicht diese Aktion, Ordnung zu schaffen und gleichzeitig das Aussehen des Raumes zu verbessern. Tatsächlich ist es nie angenehm, mehrere Schichten Make-up übereinander zu sehen. Indem Sie sich von überflüssigen und sperrigen Pflegeprodukten befreien, sparen Sie morgens Zeit bei Ihrem Schönheitsritual. Darüber hinaus können Sie leicht erkennen, welche Produkte abgelaufen sind und welche weggeworfen werden müssen. Vergessen Sie nicht, dass nach dem vorgesehenen Verwendungsdatum sowohl die Textur als auch die Wirksamkeit sich ändern. Dies könnte Ihre Haut reizen.

Einige Tipps zum Sortieren Ihrer Kosmetikprodukte.

Für eine höhere Wirksamkeit sollten Sie zunächst Ihre Regale, Schränke oder Schubladen leeren. Nichts sollte am Rand der Dusche, des Waschbeckens oder der Badewanne herumliegen.

Als nächstes müssen alle Pflegeprodukte an einem Ort aufbewahrt werden, um die Sortierung zu erleichtern. Sie müssen sie in drei Gruppen unterteilen:

  • Die Pflegeprodukte, die aufbewahrt werden sollen;

  • Die zu leistende Pflege;

  • Die Pflegeprodukte zum Wegwerfen: beschädigt, abgelaufen, usw.

Die Pflegeprodukte, die Sie aufbewahren sollten, sind diejenigen, die Sie täglich verwenden. Dies können Lippenstifte, Foundations, Mascaras, Gesichts- oder Körperpflegeprodukte sein. Die Pflegeprodukte, die Sie weitergeben sollten, sind diejenigen, die Sie nicht mehr benötigen. Nachdem Sie sie getestet haben, haben Sie festgestellt, dass sie nicht wirklich Ihren Erwartungen entsprechen oder nicht zu Ihrem Teint passen. Daher können Sie diese an Ihre Lieben verschenken. Was abgelaufene Produkte betrifft, denken Sie daran, die Verpackungen richtig zu recyceln: Leeren Sie die Behälter, ohne sie unbedingt waschen zu müssen, trennen Sie den Deckel/Verschluss von den Flaschen/Gläsern, wenn das Material vom Rest der Verpackung abweicht, und werfen Sie sie dann in den richtigen Recycling-Mülleimer.

Die Anordnung sollte nach ihrer Nützlichkeit oder Häufigkeit der Verwendung erfolgen. Diejenigen, die Sie täglich verwenden, sollten in Reichweite sein. Pflegeprodukte, die weniger häufig verwendet werden, sollten in einem weniger zugänglichen Bereich aufbewahrt werden. Ziel dieser Arbeit ist es, einen minimalistischen, funktionalen und effizienten Aufbewahrungsbereich zu haben.

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Weiter: