Das 4-Nächte-Protokoll für strahlende Haut

Das 4-Nächte-Protokoll für strahlende Haut

Nach Edit
Gesichtspflege
Körperpflege und Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Hilfe & Kontakt
 Wie bewahren Sie Seren richtig auf?

Wie bewahren Sie Seren richtig auf?

Ein Serum ist eine konzentrierte Lösung mit aktiven Inhaltsstoffen, die direkt auf die Haut wirken. Es wird sowohl für die kurz- als auch für die langfristige Behandlung gezielter Probleme empfohlen. Um die Wirkung des Serums zu erhalten, sollte es wie empfohlen aufbewahrt werden.

Veröffentlicht 2. Dezember 2022, von Stéphanie, Doctoresse en Sciences de la Vie et de la Santé, — 3 min Lesezeit

Wie sollte man Seren aufbewahren?

Nicht nur Seren, sondern jegliche Kosmetik muss sorgfältig aufbewahrt werden, da sie Wirkstoffe enthalten, die manchmal empfindlich sein können. Seren enthalten hoch konzentrierte Wirkstoffe und sollten an einem trockenen, kühlen Ort fern von Wärme- und Feuchtigkeitsquellen aufbewahrt werden. In der Regel werden sie im Badezimmer, dem feuchtesten Ort im Haus, aufbewahrt. Optimalerweise sollten Sie sie im Kühlschrank aufbewahren. Dadurch wird die Wirkung der Aktivstoffe optimiert und die Seren behalten ihre Eigenschaften länger. Neben der Aufbewahrungsmethode ist es außerdem gut zu wissen, dass alle Schönheitsprodukte ein Mindesthaltbarkeitsdatum haben. Es ist auf dem Behälter aufgedruckt. Flüssige Kosmetik wie Make-up-Entferner, Gesichtscremes, Augenpflege oder Seren haben beispielsweise eine Haltbarkeitsdauer von 6 bis 12 Monaten nach dem Öffnen.

Schenken Sie antioxidativen Seren mehr Aufmerksamkeit.

Es gibt Seren, deren hoch konzentrierte Formel manchmal empfindliche Wirkstoffe enthält. Ihre richtige Aufbewahrung ist daher unerlässlich, um eine optimale Wirkung zu gewährleisten. Dies ist der Fall bei Seren mit antioxidativen Inhaltsstoffen wie unserem Vitamin C Glanzserum. Vitamin-C-Moleküle sind wertvolle Wirkstoffe, die vor bestimmten äußeren Faktoren geschützt werden müssen:

  • Licht: In der Regel werden diese Vitamin-C-Seren in dunklen Glasflaschen angeboten, die die Inhaltsstoffe vor Sonneneinstrahlung schützen sollen. Trotz dieses Schutzes wird jedoch dringend empfohlen, das Serum an einem lichtgeschützten Ort aufzubewahren, weit weg von Fensterbänken, wo die UV-Strahlen die Zusammensetzung beschädigen könnten.

  • Feuchtigkeit: Da das Serum empfindlich auf Feuchtigkeit reagiert, sollten Sie es nicht im Badezimmer aufbewahren, wo es von Natur aus sehr feucht ist. Bevorzugen Sie stattdessen einen kühlen, trockenen Ort, um die Wirksamkeit der Pflege nicht zu beeinträchtigen.

  • Temperatur: Vitamin C verträgt Temperaturschwankungen nur schlecht. Nach dem Öffnen der Flasche ist eine Aufbewahrung an einem kühlen Ort oder sogar im Kühlschrank empfehlenswert. Dadurch wird die Haltbarkeit des betreffenden Produkts verlängert und die Wirkung der Aktivstoffe optimiert.

  • Sauerstoff: Wenn Vitamin C mit Luft in Berührung kommt, wird es abgebaut. Daher ist es wichtig, die Flasche nach jedem Gebrauch gut zu verschließen. Vermeiden Sie es jedoch auch, den Behälter zu lange offen zu lassen. Der Kühlschrank ist der ideale Ort, um das Produkt aufzubewahren, da die Kälte den Oxidationsprozess verlangsamt und das Serum weniger schnell abgebaut wird als bei Raumtemperatur.

Wenn Sie diese Aufbewahrungsregeln jedoch nicht beachtet haben und das Serum seine Farbe von durchsichtig nach gelb, rot oder braun verändert, ist es oxidiert und hat seine Eigenschaften wahrscheinlich verloren. Wir empfehlen Ihnen daher, das Produkt nicht mehr zu verwenden und es zu entsorgen.

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Weiter: