3 Pflegeprodukte für Ihre individuelle Bräune ohne UV-Strahlen

3 Pflegeprodukte für Ihre individuelle Bräune ohne UV-Strahlen

Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Magazin
Alle Themen
Welches Hydrolat sollte man je nach Hauttyp verwenden?

Welches Hydrolat sollte man je nach Hauttyp verwenden?

Das Hydrolat ist das aromatische Wasser, das nach der Wasserdampfdestillation von pflanzlichen Materialien gewonnen wird. Es gibt eine Vielzahl von Hydrolaten mit unterschiedlichen Eigenschaften (regenerierend, reinigend, tonisierend...). Welches Hydrolat sollte man zur Hautpflege verwenden? Entdecken Sie unsere Tipps zur Auswahl Ihres Hydrolats, abhängig von Ihrem Hauttyp.

Was ist ein Hydrolat?

Das Hydrolat wird durch die Wasserdampfdestillation von Pflanzen gewonnen. Der saure pH-Wert des Hydrolats hilft, den pH-Wert der Haut nach der Reinigung auszugleichen. Tatsächlich kann die Verwendung von alkalischen Reinigungsmitteln den pH-Wert der Haut stören. Das Hydrolat enthält die Eigenschaften der Pflanzen, die für seine Herstellung verwendet wurden. Allerdings ist die Konzentration der Wirkstoffe geringer als in ätherischen Ölen, daher können Hydrolate auch von Kindern und schwangeren oder stillenden Frauen verwendet werden.

Welches Hydrolat für fettige Haut?

Ein fettiger Hauttyp zeichnet sich durch eine Hyperseborrhoe aus, das heißt eine übermäßige Talgproduktion. Die Haut glänzt dann und die Poren sind erweitert. Darüber hinaus fördert die übermäßige Talgproduktion das Auftreten von Mitessern und Pickeln. Tatsächlich verstopft der überschüssige Talg die Poren und führt zur Bildung dieser. Daher ist der Reinigungsschritt unerlässlich, um diese Art von Haut zu pflegen. Tatsächlich ermöglicht dies, überschüssigen Talg zu entfernen und die Haut zu reinigen. Es ist auch notwendig, eine Pflege zu verwenden, die darauf abzielt, die Talgproduktion zu regulieren, um das Problem an der Wurzel zu lösen, wie das Hamamelis-Hydrolat. Letzteres hat adstringierende, reinigende und tonisierende Eigenschaften. Es verengt die Poren, hilft, die Talgproduktion zu regulieren und entfernt Unreinheiten von der Hautoberfläche. Dank seiner beruhigenden Eigenschaften lindert das Hamamelis-Hydrolat Irritationen und strafft die Haut.

Welches Hydrolat für trockene Haut?

Trockene Haut ist anfällig für Spannungsgefühle, Schuppen, Rötungen oder einen fahlen Teint. Tatsächlich fehlt es ihnen sowohl an Wasser als auch an Lipiden. Sie sind daher empfindlich gegenüber äußeren Einflüssen. Trockene Haut muss daher hydratisiert und genährt werden, um den Hydrolipidfilm zu stärken. Die verwendete Pflege muss daher den Bedürfnissen der Haut entsprechen. DasOrangenblütenhydrolat ist für trockene Haut geeignet dank seiner antioxidativen und regenerierenden Eigenschaften. Es hilft, die Haut zu straffen, ihr Glanz zurückzugeben und sie vor freien Radikalen zu schützen.

Welches Hydrolat für empfindliche Haut?

Empfindliche Haut leidet unter Juckreiz, Rötungen, Spannungsgefühlen oder Unbehagen. Sie reagiert übermäßig auf Reize wie Sonne, Verschmutzung, Kälte oder Hitze. Trockene, fettige oder normale Haut kann empfindlich sein. Sanfte Pflegeprodukte sollten auf empfindlicher Haut verwendet werden, um sie nicht weiter zu reizen. Dank seiner beruhigenden und entzündungshemmenden Eigenschaften ist dasKamillenhydrolat für empfindliche Haut geeignet. Es lindert Unbehagen und reduziert Rötungen, während es die Haut geschmeidig und weich macht.

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Weiter: