3 Pflegeprodukte für Ihre individuelle Bräune ohne UV-Strahlen

3 Pflegeprodukte für Ihre individuelle Bräune ohne UV-Strahlen

Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Magazin
Alle Themen
Welches Hydrolat sollte man gegen Mitesser verwenden?

Welches Hydrolat sollte man gegen Mitesser verwenden?

Mitesser können alle Hauttypen betreffen. Einige gute Praktiken und die Verwendung geeigneter Pflegeprodukte ermöglichen es, sie zu entfernen und ihr Auftreten zu verhindern. Die Anwendung eines adstringierenden Hydrolats ist eine der Lösungen, um gegen Mitesser vorzugehen, aber welches sollte man verwenden?

Mitesser: Was ist das?

Mitesser, auch bekannt als "offene Komedonen", entstehen durch dieVerstopfung der Hautporen durch überschüssiges Sebum und die Ansammlung abgestorbener Zellen. Bei Kontakt mit Luft oxidiert dieses, daher seine schwarze Farbe. Sie treten in der Regel in Bereichen auf, die reich an Talgdrüsen sind, wie die Nase, das Kinn und die Stirn. Mitesser können auch auf den Schultern, der Brust und dem Rücken auftreten.

Wie entfernt man Mitesser?

Um Mitesser zu bekämpfen, wird empfohlen, adstringierende und reinigende Pflegeprodukte zu verwenden. Sie wirken, indem sie überschüssigen Talg und tote Zellen, die die Poren verstopfen, entfernen. Die Verwendung eines Hydrolats ist eine gute Lösung zur Pflege einer zu Unreinheiten neigenden Haut. Tatsächlich entfernt diese Lösung Unreinheiten und bietet gleichzeitig zusätzliche Pflege für die Haut, abhängig von den zur Herstellung verwendeten Inhaltsstoffen. Das Hydrolat wird täglich zur Gesichtsreinigung angewendet und hilft so, das Auftreten von Mitessern zu verhindern.

Das Pfefferminzhydrolat zur Bekämpfung von Mitessern.

Das Hydrolat wird durch die Wasserdampfdestillation von Pflanzen gewonnen. Das gesammelte Wasser enthält alle Eigenschaften der verwendeten Pflanze. Es ist jedoch weniger konzentriert an Wirkstoffen als das ätherische Öl und kann daher von stillenden oder schwangeren Frauen verwendet werden.

Unser Pfefferminzhydrolat wird aus Minzblättern aus biologischem Anbau hergestellt. Pfefferminze ist bekannt für ihre reinigenden und klärenden Eigenschaften. Dank dieser Wirkungen verengt das Pfefferminzhydrolat die Poren und entfernt Unreinheiten auf der Hautoberfläche. Diese Behandlung fördert auch die Blutzirkulation, was hilft, Hautrötungen zu reduzieren und einen gleichmäßigen Teint zu erzielen. Darüber hinaus beruhigt die erfrischende Wirkung der Pfefferminze Unbehagen.

Wie verwendet man Pfefferminzhydrolat zur Bekämpfung von Mitessern?

Unser Pfefferminzhydrolat enthält 99,4% natürlichen Ursprungs. Es wird empfohlen für die Pflege von Haut, die zu Unreinheiten neigt (Mitesser, erweiterte Poren), zu Akne neigender Haut, Mischhaut bis fettiger Haut. Es wird auf das gesamte zuvor gereinigte Gesicht aufgetragen mit einem Wattepad. Es wird vor dem Serum oder der Gesichtscreme verwendet. Sie können es morgens und abends auftragen.

Schließen Sie die Flasche sofort nach Gebrauch und bewahren Sie sie an einem Ort auf, der vor Sonnenlicht und Beobachtung geschützt ist. Hydrolate, die aus Wasser bestehen, sind empfindlicher als ätherische Öle. Sie werden in der Regel maximal 6 Monate nach ihrer Öffnung verwendet.

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Weiter: