3 Pflegeprodukte für Ihre individuelle Bräune ohne UV-Strahlen

3 Pflegeprodukte für Ihre individuelle Bräune ohne UV-Strahlen

Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Magazin
Alle Themen
Quel masque utiliser pour les cheveux colorés ?

Welche Maske sollte für gefärbtes Haar verwendet werden?

Die Färbung wird meistens aus ästhetischen Gründen durchgeführt, kann aber dazu neigen, die Haarfasern zu dehydrieren und mit der Zeit zu verblassen. Um diese Unannehmlichkeiten zu beheben, wird dringend empfohlen, eine Haarmaske zu verwenden. Wir erklären Ihnen warum!

Zusammenfassung
Veröffentlicht 15. Februar 2024, von Sandrine, Wissenschaftliche Redakteurin — 4 min Lesezeit
Themen :

Wie zeichnen sich gefärbte Haare aus?

Es gibt drei Haupttypen von Haarfärbemitteln auf dem Markt: temporäre, semi-permanente und permanente Färbungen. Nur temporäre Färbungen verändern die tiefe Struktur des Haares nicht; tatsächlich haben die Moleküle, aus denen sie bestehen, eine hohe Affinität zur Haarkeratin und haften an dessen Oberfläche, ohne in den Cortex einzudringen. Aus diesem Grund verblassen temporäre Färbungen in der Regel nach der ersten Haarwäsche.

Dennoch wirken semi-permanente und permanente Färbungen unterschiedlich. Diese Pflegeprodukte sind in der Lage,die Schuppen zu öffnen, in die Kutikula einzudringen und sich im Cortex zu verteilen. Es ist jedoch zu beachten, dass die Hauptfunktion der Kutikula-Schuppen darin besteht, den Haarschaft zu schützen. Diese Aktion schwächt daher das Haar und macht es trocken. Gefärbtes Haar ist in der Regel geschwächt und empfindlich gegenüber seiner Umgebung, daher sieht es oft matt und müde aus.

Wie pflegt man täglich gefärbtes Haar richtig?

Im Alltag gibt es mehrere Maßnahmen, die man ergreifen kann, um seine gefärbten Haare zu pflegen.

  • Bevorzugen Sie ein mildes Shampoo, ohne Sulfate und Silikone.

    Sulfate sind Tenside, die aufgrund ihrer hervorragenden reinigenden Eigenschaften weit verbreitet in Shampoos sind. Darüber hinaus sind sie kostengünstig und bilden bei Kontakt mit Wasser einen großen Schaum, der oft ein Zeichen für die Wirksamkeit eines Shampoos für die Benutzer ist. Die reinigende Kraft der Sulfate ist jedoch stark und kann Reizungen der Kopfhaut verursachen. Sie beschädigen die Haarfasern und führen manchmal zu allergischen Reaktionen. Außerdem machen sie das Haar brüchig und gespalten. Sie fördern auch den Unterschied in der Textur zwischen der Wurzel (fettig) und den Spitzen (trocken). Darüber hinaus werden diese schädlichen Auswirkungen oft mit denen kombiniert, die durch das Vorhandensein von Silikon in diesen Arten von Behandlungen verursacht werden, sehr okklusive Inhaltsstoffe. Langfristig schwächen Sulfate und Silikone die Kopfhaut, indem sie das naturliche Keratin im Haar reduzieren. Wir haben drei Shampoos ohne Sulfate und Silikone entwickelt, um verschiedene Haarprobleme (Mangel an Volumen, Trockenheit, Schuppen) zu lösen.

  • Spülen Sie Ihre Haare mit warmem oder sogar kaltem Wasser aus.

    Während des Ausspülens sollte heißes Wasser vermieden werden, da es aggressive Eigenschaften auf gefärbtes Haar hat, dessen Schuppen bereits geschwächt sind. Kaltes Wasser hingegen hilft den Haarschuppen, sich wieder zu schließen.

  • Wählen Sie Ihre Haarmaske sorgfältig aus.

    Nach dem Shampoo und der Spülung wird empfohlen, ein bis zweimal pro Woche eine Haarmaske für gefärbtes Haar zu verwenden. Darüber hinaus dringen Pflegeprodukte, wenn das Haar gewaschen und von Unreinheiten befreit ist, tiefer in die Haarfaser ein. Haarmasken, die für gefärbtes Haar geeignet sind, sind in der Regel reichhaltige und reparierende Formeln oder spezielle Pflegeprodukte für diese Art von Haar. Sie können zum Beispiel unsere reparierende Haarmaske verwenden. Bestehend aus 98% natürlichen Inhaltsstoffen, nährt diese Maske tief und repariert die Haarfaser dank der Synergie von 3 natürlichen Wirkstoffen: die biomimetischen Ceramide, Mangobutter oder Avocadoöl. Das Haar ist geschmeidig, glänzend und seidig.

  • Kämmen Sie sich sanft.

    Beschränken Sie das Styling und bevorzugen Sie die Verwendung eines breitzackigen Holzkamms. Führen Sie das Styling unmittelbar nach dem Waschen Ihrer Haare durch und lassen Sie sie an der Luft trocknen. Wir raten von der Verwendung eines Haartrockners bei gefärbtem Haar ab.

Quelle:

  • Anne-Sophie Pelletier, Cindy Vivet, Jean-Marie Aubry et Véronique Nardello-Rataj, Les colorations capillaires du XXIe siècle, L’actualité chimique, (2011).

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Weiter: