Neu: Pflege für zu Rosazea neigende Haut

Neu: Pflege für zu Rosazea neigende Haut

Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Magazin
Alle Themen
Lotion tonique contre rougeurs.

Welche Lotion sollte man verwenden, wenn man zu Rötungen neigende Haut hat?

Die Haut muss täglich äußeren Angriffen standhalten. Allerdings reagieren die verschiedenen Hauttypen nicht auf die gleiche Weise, einige sind empfindlich und daher anfällig für Rötungen und Reizungen. Welche Pflege sollte man diesem Hauttyp zukommen lassen? Welche Lotion sollte man verwenden, um Rötungen zu lindern?

Was sollte man über Haut wissen, die zu Rötungen neigt?

Empfindliche Haut reagiert leicht auf Reize (Verschmutzung, Kälte, Hitze...), die normalerweise von normaler Haut toleriert werden. Diese Reize können Rötungen verursachen, die von Irritationen oder Juckreiz begleitet sein können. Es ist daher notwendig, die Haut täglich mit geeigneten Pflegeprodukten zu beruhigen und zu nähren.

Beruhigende Lotion für Haut, die zu Rötungen neigt

Die verwendete Pflege muss den natürlichen pH-Wert der Haut respektieren, um sie nicht weiter zu belasten. Der saure pH-Wert der Haut bildet eine Barriere gegen Bakterien und begrenzt Irritationen.

Die beruhigende Lotion von Typology hat einen sauren pH-Wert, ähnlich wie die Haut, und ermöglicht es daher, sie zu pflegen, ohne den sauren Mantel zu beschädigen, der die Epidermis schützt. Sie enthält 7% Niacinamid, Rosenzentauren-Hydrolat und Probiotika.

Die Niacinamid trägt dazu bei, die Hautbarriere zu stärken und den Heilungsprozess zu beschleunigen. Dank ihrer entzündungshemmenden Wirkung verbessert sie das Erscheinungsbild von reaktiver Haut.

Das Hydrolat der Centifolia-Rose ist bekannt für seine beruhigenden Eigenschaften. Es lindert somit die oberflächlichen Reizungen, die normalerweise mit Rötungen einhergehen.

Das in der beruhigenden Lotion von Typology enthaltene Probiotikum trägt zur Erhaltung der Hautflora und zum Schutz der Haut bei. Es fördert auch die Zellregeneration.

Das Kamillenhydrolat zur Beruhigung von Rötungen

Das Kamillenhydrolat ist bekannt für seine beruhigenden und lindernden Eigenschaften. Es hilft, Rötungen zu reduzieren, die Haut zu beruhigen und Unbehagen zu lindern. Kamille wird nicht nur als Infusion wegen ihrer beruhigenden Eigenschaften verwendet, sondern auch in Hautpflegeprodukten aufgrund ihrer lindernden, weichmachenden und antioxidativen Wirkung. Ihr Gehalt an Flavonoiden, insbesondere Apigenin, ermöglicht es ihr, Entzündungen zu bekämpfen und ihr beruhigende Eigenschaften zu verleihen. Das Kamillenhydrolat eignet sich daher für empfindliche und reaktive Haut, trockene Haut und gereizte Haut.

Um die Vorteile des Kamillenhydrolats zu nutzen:

1. Beginnen Sie mit der Reinigung Ihres Gesichts;

2. Tragen Sie dann die Lotion mit einem Wattepad auf Ihr gesamtes Gesicht auf;

3. Ernähren Sie dann Ihre Haut mit Ihrem Serum oder Ihrer Gesichtscreme.

Die Ernährung einer Haut, die zu Rötungen neigt

Eine Haut, die zu Rötungen neigt, ist geschwächt, es ist wichtig, sanfte Pflegeprodukte zu verwenden, um sie nicht weiter zu reizen.

Das Niacinamid-Serum von Typology kann zusammen mit der beruhigenden Lotion verwendet werden, um Rötungen zu reduzieren und gleichzeitig das Hautbild zu verfeinern. Mit seiner wässrigen Geltextur lässt sich das Serum leicht auf das Gesicht auftragen. Es ist für alle Hauttypen geeignet und wird empfohlen, um Haut, die zu Rötungen neigt, zu beruhigen. Sollten jedoch Unbehagen auftreten, stellen Sie die Anwendung ein.

1. Tragen Sie 4 Tropfen dieses Serums auf Ihr zuvor gereinigtes Gesicht auf;

2. Führen Sie kreisförmige Bewegungen aus, um Ihr Gesicht zu massieren und die Pflege einzuarbeiten.

Es wird empfohlen, das Serum 4 Wochen lang zu verwenden, um die Wirkung auf die Haut zu beobachten.

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Weiter: