3 Pflegeprodukte für Ihre individuelle Bräune ohne UV-Strahlen

3 Pflegeprodukte für Ihre individuelle Bräune ohne UV-Strahlen

Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Magazin
Alle Themen
Lotion tonique peaux sèches.

Welche Lotion sollte man verwenden, wenn man trockene Haut hat?

Spannungsgefühle, Reizungen oder Schuppungen... Trockene Haut ist täglich mit diesen Unbehaglichkeiten konfrontiert. Es ist daher notwendig, ihr täglich eine feuchtigkeitsspendende Pflege zukommen zu lassen. Welche Lotion sollte man zur Pflege trockener Haut verwenden? Entdecken Sie unsere Ratschläge zur Auswahl der Lotion, die auf trockener Haut verwendet werden sollte.

Was sollte man über trockene Haut wissen?

Trockene Haut ist weniger anfällig für Unreinheiten, im Gegensatz zu fettiger Haut. Sie leidet jedoch unter Spannungsgefühlen, Rötungen und Schuppungen. Trockene Haut kann sowohl einen Mangel an Wasser als auch an Sebum aufweisen. Sie ist dünn und reagiert stärker auf äußere Einflüsse wie Sonneneinstrahlung, Kälte oder Verschmutzung.

Es ist wichtig zu wissen, dass die Beschaffenheit der Haut sich im Laufe der Jahreszeiten, des Alters, hormoneller Schwankungen und anderer Faktoren ändern kann. Eine normale Haut kann daher trocken werden. Daher ist es ratsam, regelmäßig eine Hautdiagnose durchzuführen, um ihr die Pflege zu geben, die sie wirklich benötigt.

Welche Lotion für trockene Haut?

Um eine genährte, geschmeidige und beruhigte Haut wiederherzustellen, ist die Anwendung von nährenden und feuchtigkeitsspendenden Pflegeprodukten notwendig. Neben der Verwendung einer Feuchtigkeitscreme, ergänzen Sie Ihre Pflege mit einer feuchtigkeitsspendenden Lotion. Die Lotion sollte in die tägliche Pflegeroutine integriert werden. Sie hilft der Haut, sich auf die Pflege vorzubereiten, die Sie ihr zukommen lassen. Eine Lotion wird nicht alleine verwendet, sondern ergänzt die Feuchtigkeitscreme.

Die Lotion vervollständigt die Reinigung, indem sie die verbleibenden Unreinheiten oder Kalkablagerungen auf der Haut entfernt und sie gleichzeitig auf die Aufnahme einer Pflege vorbereitet. Die feuchtigkeitsspendende Lotion mit Hyaluronsäure von Typology hat einen sauren pH-Wert, ähnlich dem der Haut. Diese Lotion trägt dazu bei, den pH-Wert der Haut nach jeder Reinigung auszugleichen. Sie hilft auch, die Haut wieder zu hydratisieren und das Gefühl von Spannung dank ihres Gehalts an Hyaluronsäure zu reduzieren. Mit Aloe Vera angereichert, beruhigt diese Pflege und lindert Irritationen sowie Juckreiz, die durch trockene Haut verursacht werden. Aloe Vera fördert auch die Heilung der Haut und die Zellregeneration. Dieser Inhaltsstoff trägt dazu bei, der Haut Geschmeidigkeit und Weichheit zurückzugeben.

Wie geht man am besten vor, um trockene Haut zu pflegen?

Trockene Haut ist geschwächt und benötigt daher eine beruhigende und nährende Pflege. Die Pflegeroutine sollte immer mit einer Reinigung beginnen, um Make-up und tief in die Haut eingedrungene Unreinheiten zu entfernen. Ideal ist es, die trockene Haut mit einem Make-up-Entferner-Öl zu reinigen und gleichzeitig zu nähren, ohne sie zu reizen. Tragen Sie dann eine feuchtigkeitsspendende Lotion auf, um die restlichen Unreinheiten auf der Hautoberfläche zu entfernen und die Haut auf die folgende Pflege vorzubereiten. Tragen Sie dann ein Serum oder eine feuchtigkeitsspendende Creme auf, um die Haut zu nähren und zu hydratisieren. Tragen Sie ein- bis zweimal pro Woche eine feuchtigkeitsspendende und nährende Maske auf, um Ihre Haut tiefgehend zu nähren und zu hydratisieren.

Darüber hinaus schützen Sie Ihre Haut bei jeder Sonneneinstrahlung, um eine verstärkte Dehydrierung zu vermeiden. Tragen Sie einen Sonnenschutz auf, unabhängig von der Jahreszeit.

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Weiter: