3 Pflegeprodukte für Ihre individuelle Bräune ohne UV-Strahlen

3 Pflegeprodukte für Ihre individuelle Bräune ohne UV-Strahlen

Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Magazin
Alle Themen
Lotion tonique peaux normales.

Welche Lotion sollte für normale Haut verwendet werden?

Die Auswahl der zu verwendenden Pflegeprodukte erfolgt je nach Hauttyp. Tatsächlich muss die Pflege den tatsächlichen Bedürfnissen der Haut entsprechen. Benötigt diese Feuchtigkeit, beruhigende Pflege oder revitalisierende Pflege? Lassen Sie uns die Lotion für normale bis Mischhaut genauer betrachten.

Was sind die Bedürfnisse einer normalen Haut?

Für normale Haut ist die Aktivität der Talgdrüsen relativ ausgeglichen. Sie produzieren eine ausreichende Menge an Sebum, das dazu dient, die Haut vor Austrocknung und Mikroorganismen zu schützen, ohne ihre Qualität zu beeinträchtigen. Die Haut ist somit weich, glatt und gesund. Sie zeichnet sich durch eine regelmäßige Hautstruktur, das Fehlen von erweiterten Poren und Unreinheiten aus. Darüber hinaus ist normale Haut weniger empfindlich gegenüber äußeren Einflüssen (Kälte, Hitze, Sonne ...) als andere Hauttypen.

Obwohl eine normale Haut weniger empfindlich gegenüber äußeren Einflüssen ist, muss sie sich mit der Hautalterung auseinandersetzen. Im Laufe der Jahre regeneriert sich die Haut langsamer, verliert an Feuchtigkeit und Elastizität. Es ist daher notwendig, die Haut täglich zu hydratisieren und freie Radikale zu schützen, um die Hautalterung zu verhindern.

Was sind die Bedürfnisse einer Mischhaut?

Eine Mischhaut zeichnet sich durch zwei Hauttypen aus: fettig und trocken oder fettig und normal. Sie ist an dem Glanz der T-Zone (Stirn, Nase und Kinn) zu erkennen, während die Haut im restlichen Gesicht trocken oder normal ist. Die zu verwendende Pflege sollte die Sebumproduktion regulieren, den fettigen Bereich reinigen, ohne den Rest des Gesichts auszutrocknen.

Wie andere Hauttypen auch, muss Mischhaut täglich hydratisiert werden, um das Auftreten von Alterungszeichen zu verzögern.

Welche Lotion für eine normale bis Mischhaut?

Die Verschmutzung, die Sonne oder auch hormonelle Schwankungen verstärken den Glanz in der T-Zone und die Trockenheit auf den Wangen. Die Einführung einer angepassten Routine ermöglicht einen harmonischen und leuchtenden Teint sowie eine glatte Hautstruktur. Die Lotion sollte in Ihre tägliche Pflegeroutine aufgenommen werden. Sie ergänzt die Wirkung der Reinigungspflege und bereitet die Haut darauf vor, die Wirkstoffe in der Gesichtscreme oder dem Serum aufzunehmen.

Im Falle von Mischhaut bis Grashaut, wählen Sie das Orangenblütenhydrolat. Reich an Flavonoiden, hat das Orangenblütenhydrolat eine antioxidative Wirkung. Es bekämpft somit freie Radikale und hilft, vorzeitige Hautalterung zu verhindern. Es trägt auch dazu bei, dem Teint wieder Glanz zu verleihen und das Hautbild zu verfeinern. Dank seiner regenerierenden Eigenschaften hilft das Orangenblütenhydrolat, die Haut zu straffen.

Wie wendet man die Lotion an?

Das Orangenblütenhydrolat wird auf eine saubere und trockene Haut aufgetragen, morgens und / oder abends mit einem Wattepad. Ohne darauf zu warten, dass Ihre Haut vollständig trocken ist, tragen Sie Ihr Serum oder Ihre Gesichtscreme auf, um die Epidermis zu nähren und zu schützen.

Bevorzugen Sie ein Hydrolat, das aus Blumen aus biologischem Anbau hergestellt wird. Führen Sie eine leichte Massage durch, indem Sie kreisende Bewegungen mit den Fingern während Ihrer Pflege durchführen. Dies fördert die Aufnahme der Wirkstoffe durch die Haut und stimuliert gleichzeitig die Blutzirkulation.

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Weiter: