Entdecken Sie unsere Top-Empfehlungen für feine Linien + Falten.

Entdecken Sie unsere Top-Empfehlungen für feine Linien + Falten.

Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Magazin
Alle Themen
Was ist ein Haaröl?

Was ist ein Haaröl?

Das Haaröl pflegt beschädigtes, stumpfes oder nicht wachsendes Haar. Trotz seiner fettigen Textur, die für manche Menschen unangenehm erscheinen mag, ist es bekannt für seine nährenden, feuchtigkeitsspendenden und schützenden Eigenschaften. Welches Haaröl sollte man wählen und wie sollte man es anwenden? Ein Überblick.

Was ist ein Haaröl?

Haaröl ist eine Art von Lipid, das eine entscheidende Rolle bei der Zusammenhalt der Haar- und Kopfhautzellen spielt. Tatsächlich dringt es tief in die Haarfaser ein, um sie zu restrukturieren. Das Ergebnis? Ihr Haar ist glänzend und kräftig, aber weich im Griff.

Darüber hinaus schützt das Haaröl die Haare vor äußeren Einflüssen wie Verschmutzung oder ultraviolette Strahlen. Es wirkt, indem es die Feuchtigkeit versiegelt und so das Austrocknen der Haare verhindert.

Es gibt in der Regel zwei Arten von Haarölen auf dem Markt: Haaröl mit synthetischen Bestandteilen und 100% natürliches Haaröl. Die Wahl hängt von der Beschaffenheit Ihrer Haare und dem gewünschten Ergebnis ab.

Welches Haaröl soll man wählen?

Die Wahl eines Haaröls erfolgt je nach Ihrem Haartyp und Ihren tatsächlichen Bedürfnissen. Wenn Ihr Haar gefärbt ist, wählen Sie Hibiskusöl gemischt mit Piqui-Öl und Arganöl. Rizinusöl wird empfohlen, um das Haarwachstum zu beschleunigen. Gemischt mit Pracaxi-Öl, wird Piqui-Öl lockiges Haar hervorheben.

Wenn Ihre Kopfhaut fettig ist, verwenden Sie ein pflanzliches Öl auf Basis von Bio-Jojoba, wie das von Typology. Für einen Hauch von Frische fügen Sie einige Tropfen ätherisches Rosmarinöl hinzu. Nichts ist besser als Kokosöl, um Ihr Haar tiefgehend zu nähren. Wenn Ihre Kopfhaut gereizt ist, tragen Sie eine Mischung aus Touloucouna- und Chaulmoogra-Öl auf.

Wie wendet man sein Haaröl an?

Ob zur Reparatur, Hydratisierung oder Nährstoffzufuhr Ihrer Mähne, die Anwendung eines Haaröls kann auf verschiedene Weisen durchgeführt werden:

· Als Ölbad oder als Vorshampoo-Behandlung

Das Haaröl kann als Vorshampoo-Behandlung verwendet werden. So geht's:

1. Gießen Sie das Haaröl in Ihre Hände, bevor Sie es auf die Spitzen und die Länge Ihrer Haare verteilen;

2. Massieren Sie die Strähnen leicht einzeln, um das Haaröl in die Haarfaser einzuarbeiten;

3. Wickeln Sie Ihre Haare etwa eine halbe Stunde lang in eine durchsichtige Folie, die mit einem Handtuch verstärkt ist;

4. Führen Sie eine sanfte Haarwäsche durch und spülen Sie dann mit klarem Wasser aus.

· Als tägliche Haarpflege

Als Stylingpflege verwendet, ermöglicht das Haaröl, die Spitzen und Längen Ihrer Haare zu nähren und zu hydratisieren. Die Anwendung erfolgt wie folgt:

1. Geben Sie einige Tropfen Öl in die Handfläche Ihrer Hände;

2. Reiben Sie sie, bevor Sie Ihre Finger wie einen Kamm durch die Länge Ihrer Haare führen. Dies wird dazu beitragen, die Pflege auf das gesamte Haar zu verteilen.

· Als Shampoo

Wenn Sie es vorziehen, das Haaröl nicht täglich als Stylingpflege zu verwenden, mischen Sie es mit Ihrem Shampoo. Bei Typology empfehlen wir Ihnen, einige Tropfen Bio-Jojoba-Pflanzenöl zu unserem 10-Zutaten-Shampoo hinzuzufügen, um Ihr Haar zu veredeln und zu pflegen.

· Als Spülung

Einige Tropfen Haaröl können alleine als Conditioner dienen. Nach einigen Minuten Einwirkzeit, mit klarem Wasser ausspülen. Zögern Sie nicht, einige Tropfen Haaröl zu Ihrem herkömmlichen Conditioner hinzuzufügen, um ein zufriedenstellendes Ergebnis zu erzielen.

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Mehr lesen

Weiter: