3 Pflegeprodukte für Ihre individuelle Bräune ohne UV-Strahlen

3 Pflegeprodukte für Ihre individuelle Bräune ohne UV-Strahlen

Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Magazin
Alle Themen
Nachtserum: Welche Menge sollte man auftragen?

Nachtserum: Welche Menge sollte man auftragen?

Das Serum ist eine Pflege, die verwendet wird, um die Wirkung der Feuchtigkeitscreme zu verstärken. Das Nachtserum ist keine Ausnahme und wird in einer bestimmten Reihenfolge aufgetragen. Daher ist es notwendig, die Dosierung in Bezug auf die Menge zu beachten. Fokus auf das Nachtserum und die notwendige Menge, die auf Ihre Haut aufgetragen werden muss.

Themen :

Warum eine Abend-Schönheitsroutine haben?

Bevor Sie zu Bett gehen, ist eine Pflegeroutine notwendig, um Ihre Haut gesund zu halten und ihren strahlenden Teint zu bewahren. Während der Nacht, regeneriert sich die Haut, sie erneuert sich ständig, auf autonome Weise. Tatsächlich beginnt während Ihres Schlafes die Zellregeneration gegen 23 Uhr und die Vermehrung der Hautzellen erreicht ihren Höhepunkt gegen 1 Uhr morgens (3 Mal mehr als tagsüber). Es ist auch während dieser Schlafphase, dass die Epidermis durchlässiger ist und daher empfänglicher für Pflege. Ebenso nutzen während dieser nächtlichen Periode, die Poren die Gelegenheit, die im Laufe des Tages angesammelten Toxine auszuscheiden .

Mit 20 Jahren ist die Haut glatt, elastisch, straff und wird als "jung" bezeichnet, da die Zellen sich effizient erneuern. Ab 25 - 30 Jahren jedoch, verlangsamt sich die Zellregeneration, was das allmähliche Auftreten der ersten Mimikfalten im Gesicht, die Verdickung der Haut durch die Ansammlung abgestorbener Zellen und den fahlen und rauen Teint erklärt. Angesichts dieses Phänomens, wird die Haut auch anfälliger für äußere Einflüsse. Sie benötigt daher eine kleine Unterstützung, um weiterhin einen frischen und strahlenden Teint beim Aufwachen zu zeigen und die Zellregeneration zu fördern. Aus all diesen Gründen ist der Abend der ideale Zeitpunkt, um eine spezielle Pflege aufzutragen, um die Bedürfnisse der Haut zu erfüllen und die Vorteile der zugeführten Wirkstoffe voll auszuschöpfen.

Was ist ein Nachtserum?

Es ist daher wichtig, sich abends um seine Haut zu kümmern, um eine strahlende Haut am nächsten Tag zu erhalten, das Auftreten von Alterungszeichen zu verlangsamen und die Schutzfunktion der Haut zu erhalten. Die Einführung einer geeigneten Pflege in Ihre abendliche Routine ist ideal, um die Gesundheit Ihrer Haut zu erhalten.

Das Nachtserum ist eine Gesichtspflege mit einer öligen Textur, die am Ende des Tages, während Ihrer abendlichen Schönheitsroutine, anstelle der Nachtcreme aufgetragen wird. Es hilft Ihrer Haut insbesondere, den Wasserverlust zu begrenzen, indem es einen schützenden Film auf der Oberfläche bildet. Dank ihrer Formeln, die reich an essentiellen Fettsäuren und Vitaminen sind, die pflanzliche Öle, ätherische Öle und pflanzliche Zellen bilden, wird die botanische Mischung auch verwendet, um spezifische Hautbedürfnisse zu behandeln: Sie kann helfen, Unreinheiten zu korrigieren, die Bildung von Falten und feinen Linien zu verhindern, Pigmentfehler zu reduzieren, den Glanz der Haut zu beleben, freie Radikale zu neutralisieren, die für die vorzeitige Hautalterung verantwortlich sind, oder auch Irritationen zu beruhigen, je nach gewählter Formel.

Nachtserum: Menge und Anwendungsleitfaden.

Es ist von entscheidender Bedeutung, die Produkte nicht zu missbrauchen und die Mengen, die auf Ihre Haut aufgetragen werden sollen, entsprechend ihrer Beschaffenheit und ihren Bedürfnissen zu respektieren. Während Ihrer abendlichen Schönheitsroutine sollte das Nachtserum nach dem Abschminken und dem Reinigen aufgetragen werden. Dazu entnehmen Sie in die Handfläche etwa die Menge eines kleinen Erbsen . Erwärmen Sie dann das Produkt, indem Sie Ihre Hände aneinander reiben und tragen Sie es durch Druck auf die verschiedenen Gesichtsbereiche auf. Massieren Sie dann Ihr Gesicht mit kleinen aufsteigenden Kreisbewegungen (von unten nach oben) und Ihren Hals mit absteigenden Bewegungen (von oben nach unten) für eine optimale Penetration in alle Schichten der Epidermis. Das Nachtserum kann die Nachtcreme ersetzen und somit den letzten Schritt Ihrer abendlichen Routine darstellen. Tatsächlich bildet diese Pflege dank ihrer Zusammensetzung einen lipidischen Film auf der Oberfläche der Epidermis, der die Hautfeuchtigkeit bewahrt.

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Weiter: