Klinisch bewährte Rezeptur für sehr trockene, zu Ekzemen und Psoriasis neigende Haut.

Klinisch bewährte Rezeptur für sehr trockene, zu Ekzemen und Psoriasis neigende Haut.

Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose

Ja, das ist möglich, aber nicht gleichzeitig!

Retinol, auch bekannt als Vitamin A, ist ein Schlüsselbestandteil, der die Reproduktion der Hautzellen anregt und das Erscheinungsbild feiner Linien verbessert. Dennoch kann es die Epidermis austrocknen.

Benzoylperoxid (BP) ist ein Wirkstoff, der zur Behandlung von Hautunreinheiten empfohlen wird. Es reguliert die Talgproduktion und hemmt die Vermehrung des Bakteriums Propionibacterium acnes, das für Akne verantwortlich ist.

BP ist ein Oxidationsmittel, während Retinol ein Antioxidans ist. Benzoylperoxid kann Retinol oxidieren, wodurch es bei der Bekämpfung der Hautalterung weit weniger wirksam wird. Außerdem können beide Substanzen in Kombination zu Irritationen führen und die Epidermis übermäßig austrocknen.

Benzoylperoxid und Retinol sind beide photosensibilisierend (d. h. sie erhöhen die Empfindlichkeit der Haut gegenüber den UV-Strahlen der Sonne) und sollten daher eher abends angewendet werden. Wir empfehlen Ihnen, diese beiden Wirkstoffe abwechselnd, jeden zweiten Abend anzuwenden, um von ihren jeweiligen Wirkungen zu profitieren, ohne sie zur gleichen Zeit zu kombinieren.

Eine Studie hat gezeigt, dass die tägliche Anwendung von BP und Retinol die Akne deutlich verbessert. Die Patienten trugen 12 Wochen lang Benzoylperoxid trotz seiner photosensibilisierenden Eigenschaft morgens und Retinol abends auf (jeweils nur einmal täglich). Am Ende dieses Zeitraums stellten 100% der Patienten eine Verbesserung der Hautstruktur fest, 97% eine Verbesserung der Klarheit, 88% eine Verbesserung des Hauttons und 88% eine Verbesserung der Couperose.

Sources :

  • TANGHETTI E. The evolution of benzoyl peroxide therapy. Cutis (2008).

  • KOSMOSKI G. & al. A Multi-center clinical study to evaluate the efficacy and tolerance of a benzoyl peroxide and retinol regimen in the treatment of mild to moderate acne vulgaris. American Academy of Dermatology (2021).

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Weiter: