Entdecken Sie unsere Top-Empfehlungen für feine Linien + Falten.

Entdecken Sie unsere Top-Empfehlungen für feine Linien + Falten.

Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Magazin
Alle Themen
Mode d'emploi crème épilatoire.

Gebrauchsanweisung für eine Enthaarungscreme.

Die Enthaarungscreme ist Ihr Verbündeter, wenn Sie in wenigen Minuten eine glatte Haut haben möchten, ohne den geringsten Schmerz ertragen zu müssen. Diese Enthaarungsmethode lässt sich leicht zu Hause durchführen und liefert ein Ergebnis, das Ihren Erwartungen entspricht. Aber was ist ihre Wirkungsweise? Wir klären dies gemeinsam in diesem Artikel.

Enthaarungscreme: Wie funktioniert sie zur Haarentfernung?

Die Enthaarungscreme ist eine Pflege, die verwendet wird, umHaare schnell und schmerzlos zu entfernen.Diese Enthaarungstechnik kann zu Hause durchgeführt werden, ohne dass Sie sich anstrengen müssen, um die Haare zu entfernen. Diechemischen Elementedieser Pflege greifen das Keratin an, indem sie die schwefelhaltigen Bindungen abbauen, die empfindlich gegenüber starken Alkalien und Oxidationsmitteln sind, und lösen sie dann in nur wenigen Minuten auf. Das Haar beginnt zu schwächen, bevor es sich bei der geringsten Berührung löst. Die feinen Haare, die sich auf der Oberfläche des behandelten Bereichs befinden, lösen sich, aber ihre Wurzel bleibt intakt.

Welche Vorteile bietet eine Enthaarungscreme?

Die Enthaarungscreme ist eine vollkommen schmerzfreie Methode. Sie eignet sich auch für Personen, die die Schmerzen, die durch das Wachsen verursacht werden, nicht ertragen können. Das Nachwachsen kann in 3 bis 6 Tagen erfolgen, aber das Ergebnis ist zufriedenstellend, wenn Sie dazu neigen, in Eile zu sein. Die Verwendung einer Enthaarungscreme ermöglicht es Ihnen, eine glatte und weiche Haut zu erhalten. Ihre Creme kann auf mehreren Körperbereichen verwendet werden: Achselhöhlen, Beine, Arme. Für den Bikinibereich und das Gesicht wird jedoch empfohlen, Enthaarungscremes zu verwenden, die ausschließlich für diese Bereiche geeignet sind.

Wie wählt man die richtige Enthaarungscreme aus?

Enthaarungscremes wurden oft als reizend bezeichnet, aufgrund von allergenen Inhaltsstoffen, die in der Zusammensetzung einiger Cremes enthalten sind, insbesondere Duftstoffe wie Linalool oder Lösungsmittel wie Propylenglykol. Neben der Auflösung der Haare schädigt die Anwendung der Pflege nach und nach die Hornschicht, die dazu dient, die Epidermis zu schützen. Eine Creme, die mit milden Komponenten formuliert ist, sollte bevorzugt werden. Im Allgemeinen sollten Sie die Inhaltsstoffe, die die Enthaarungscreme bilden, überprüfen. Orientieren Sie sich an Formeln, die aus nährenden und feuchtigkeitsspendenden Wirkstoffen wie Ölen oder Allantoin bestehen, die die Hautfeuchtigkeit bewahren und die Haut beruhigen werden.

Einige Ratschläge, bevor Sie eine Enthaarungscreme verwenden.

Einige Schritte werden empfohlen, bevor Sie die Enthaarungscreme direkt auf die Haut auftragen.

  • Die Haut peelen: Das Peeling ist ein wichtiger Schritt, da es dazu beiträgt, Ihre Haut zu reinigen und die abgestorbenen Zellen zu entfernen, die sich auf der Oberfläche der Epidermis ansammeln und verhindern könnten, dass die Enthaarungscreme direkt mit den Haaren in Kontakt kommt. Durch das Entfernen dieser Zellen kann die Creme effektiver eindringen und auf die Haare wirken. Es sollte am Tag vor der Verwendung der Enthaarungscreme durchgeführt werden.

  • Hydrieren Ihre Haut: Eine hydratisierte Haut ist eine gesunde Haut, die keine Läsionen oder kleinen Schnitte aufweist. Indem Sie Ihre Haut vorab hydratisieren, schaffen Sie eine Schutzbarriere, die dazu beitragen kann, die Empfindlichkeit der Haut gegenüber den chemischen Verbindungen in der Creme zu reduzieren und zu verhindern, dass sie austrocknet. Denken Sie also daran, sich einige Tage vor der Haarentfernung gut zu hydratisieren.

Wie wendet man eine Enthaarungscreme an?

Die Benutzerfreundlichkeit ist der andere Vorteil der Creme.

  1. Tragen Sie mit einem Spatel oder direkt mit Ihren Fingern eine ausreichend dicke und gleichmäßige Schicht Creme auf, um alle Haare in der zu enthaarenden Zone zu bedecken.

  2. Lassen Sie die auf der Produktverpackung angegebene Zeit wirken, um den aktiven chemischen Verbindungen in der Creme zu ermöglichen, effektiv auf die Haare zu wirken.

  3. Entfernen Sie die Creme mit demselben Spatel. Sie können auch einen Handschuh oder einen Schwamm verwenden, um Cremeablagerungen zu entfernen, während Sie die behandelte Oberfläche reinigen.

  4. Spülen Sie die epilierte Zone mit kaltem Wasser ab, um die Haut nach der Exposition gegenüber den chemischen Verbindungen in der Enthaarungscreme zu beruhigen, was auch dazu beitragen kann, Rötungen zu lindern.

Anmerkung : Um sicherzustellen, dass Sie keine allergischen Reaktionen haben, beginnen Sie damit, die Creme für die auf der Verpackung empfohlene Zeit auf eine kleine Hautpartie aufzutragen und dann das Produkt abzuspülen. Wenn Wärmegefühl, Rötungen oder Pickel auftreten, stellen Sie die Verwendung des Produkts ein.

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Mehr lesen

Weiter: