Entdecken Sie unsere Top-Empfehlungen für feine Linien + Falten.

Entdecken Sie unsere Top-Empfehlungen für feine Linien + Falten.

Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Magazin
Alle Themen
Effets secondaires macérât huileux de calendula.

Gibt es Gegenanzeigen für die Verwendung von Ringelblume?

Die Verwendung von Präparaten auf Basis von Calendula officinalis, für topische Anwendung, ist sowohl in der Dermatologie als auch in der Kosmetik sehr verbreitet, insbesondere aufgrund ihrer entzündungshemmenden Wirkung. Obwohl die Wirksamkeit von Calendula durch einige wissenschaftliche Studien nachgewiesen wurde, wie steht es um ihre Unbedenklichkeit? Birgt Calendula ein Risiko für Toxizität nach Hautanwendung? Lassen Sie uns gemeinsam die Sicherheit der Verwendung von Calendula-Ölextrakt betrachten.

Ringelblume: Welche Funktionen hat dieses pflanzliche Material in der Kosmetik?

Der Ringelblume (Calendula officinalis) ist eine kleine Pflanze aus der Familie der Korbblütler. Ihre gelben/orangefarbenen Blüten werden bei der Herstellung bestimmter Kosmetikprodukte verwendet. Als universelles natürliches Heilmittel für die Haut ist es besonders geeignet für Menschen mit trockener, empfindlicher Haut oder die leicht erröten. Obwohl es nicht viele wissenschaftliche Studien über die Vorteile der Ringelblume gibt, gibt es jedoch viele anekdotische und potenzielle Vorteile.

  • Hautentzündungen reduzieren: Die Anwendung von Ringelblumenöl auf der Haut könnte dazu beitragen, Rötungen und Entzündungen zu beruhigen und das Gefühl von Hautunbehagen zu lindern. Deshalb ist die Ringelblume eine beliebte Behandlung und potenziell nützlich für Menschen, die an entzündlichen Hauterkrankungen leiden, wie zum Beispiel Psoriasis, Ekzem und Windeldermatitis.

  • Behandlung von kleinen Verletzungen: Neueste Studien haben gezeigt, dass die Verwendung von Ringelblumensalbe die Wundheilung bei Tieren beschleunigen kann. Sie wurde sogar in einer anderen Studie bei Frauen verwendet, die einen Kaiserschnitt hatten. Daher würde Ringelblume die Wundheilung fördern und die Infektion von Wunden verhindern, was auf eine antimikrobielle Wirkung zurückzuführen ist. Weitere topische Anwendungen beinhalten auch die Behandlung von Verbrennungen ersten Grades, Insektenstichen, kleinen Schnitten, Hautgeschwüren usw.

  • Das Auftreten von Anzeichen für Hautalterung verlangsamen: Studien zeigen auch, dass Ringelblume potenziell die Kollagenproduktion erhöhen kann, aber es wurden keine umfassenden Studien beim Menschen durchgeführt. Die Einbeziehung dieses Öls in Ihre Pflegeroutine würde auch die Hautfeuchtigkeit erhöhen, sie geschmeidiger machen und vorzeitige Alterung verhindern.

  • Die Haut vor schädlichen freien Radikalen schützen: Ringelblumenöl enthält eine hohe Konzentration an Antioxidantien (Flavonoide, Carotinoide usw.), die dazu beitragen können, freie Radikale zu neutralisieren und somit die Zellen vor Schäden und Entzündungen zu schützen. Daher kann Ringelblume dazu beitragen, das matte Aussehen der Haut, feine Linien und Falten zu reduzieren.

Gibt es Risiken bei der topischen Anwendung von Ringelblume?

Obwohl Ringelblume ein natürlicher Inhaltsstoff ist, bedeutet das nicht, dass sie völlig frei von Nebenwirkungen auf der Haut ist. Eine Option, die für alle Hauttypen geeignet ist, wird das ölige Ringelblumenextrakt allgemein als sicher angesehen für die meisten Menschen zur topischen Anwendung, sogar in Baby-Pflegeprodukten. Dennoch können einige Personen eine gewisse Reizung verspüren. Wenn Sie Rötungen, Schwellungen oder Juckreiz nach der Verwendung von Produkten mit Ringelblume bemerken, stellen Sie deren Verwendung ein und waschen Sie den betroffenen Bereich mit Wasser und Seife.

Da es keiner Regulierung unterliegt, gibt es keine festgelegte Dosierung für Ringelblume, da die therapeutischen Behauptungen bezüglich Ringelblume nicht genehmigt wurden. Darüber hinaus gibt es nicht genügend Studien, um die Unbedenklichkeit von Ringelblume während der Schwangerschaft und Stillzeit zu garantieren. Aus Vorsichtsgründen ist es ratsam, den Rat Ihres Arztes einzuholen, bevor Sie mit der topischen Anwendung von Ringelblume beginnen.

Andererseits könnte Ringelblume eine Kontaktdermatitis bei Personen auslösen, die allergisch gegen Pflanzen aus der Familie der Asteraceae sind, genau wie Ragweed, Chrysanthemen, Gänseblümchen, Sonnenblumen und andere verwandte Pflanzen. Daher, wenn Sie unter Allergien leiden, empfehlen wir Ihnen, Ihren Arzt zu konsultieren, bevor Sie die topische Anwendung von Ringelblume in Betracht ziehen.

Um sicherzustellen, dass Sie nicht allergisch gegen Ringelblumenöl sind, sollten Sie einen Hauttest durchführen. Dazu tragen Sie eine kleine Menge des Produkts auf eine kleine Hautfläche auf, wie die Innenseite des Handgelenks, hinter dem Ohr oder die Innenseite des Ellbogens, und warten Sie zwischen 24 und 48 Stunden. Wenn Sie nach dieser Zeit eine Reizung in diesem Bereich feststellen oder spüren, hören Sie auf, das Produkt zu verwenden.

Quellen

  • NOHYNEK G. & al. Application of the threshold of toxicological concern approach for the safety evaluation of calendula flower (Calendula officinalis) petals and extracts used in cosmetic and personal care products. Food and Chemical Toxicology (2009).

  • SNYDER P. W. & al. Final report of the cosmetic ingredient review expert panel amended safety assessment of Calendula officinalis-derived cosmetic ingredients. International Journal of Toxicology (2010).

  • European Medicines Agency: Committee on Herbal Medicinal Products (HMPC). Final assessment report on Calendula officinalis L., flos. (2018).

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Weiter: