Neu: Glow Drops

Neu: Glow Drops

Weihnachten
Nach Edit
Gesichtspflege
Körperpflege und Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Hilfe & Kontakt
Quantité d'anti-cernes teinté à appliquer.

Getönter Concealer: Wie viel sollte man auftragen?

Violett, braun oder eingefallen. Augenringe sind durch Vererbung, das Alter oder auch eine ungesunde Lebensweise begünstigt. In jedem Fall können diese kleinen „Unvollkommenheiten" mit einem Concealer abgedeckt werden. Um solche Spuren unter den Augen optimal abzudecken, müssen Sie jedoch die richtige Menge an Concealer auftragen. Hier erfahren Sie, welche Menge Sie verwenden sollten.

Veröffentlicht 14. November 2022, von La rédaction, — 6 min Lesezeit

Welche Rolle spielt ein getönter Concealer?

Die Augenpartie ist ein sehr sensibler und empfindlicher Bereich, da die Haut hier dünner ist als im restlichen Gesicht. Daher können sich Müdigkeitserscheinungen oder Alterserscheinungen (feine Linien, Schwellungen) dort leicht festsetzen und unschöne Spuren (Augenringe) hinterlassen. Diese zeichnen sich durch eine unnatürliche Verfärbung der Augenunterseite aus und sind mehr oder weniger sichtbar. Das Spektrum reicht von bläulich (vaskuläre Ringe) bis dunkelbraun (pigmentierte Ringe). In anderen Fällen können die Augenringe die Augenkontur vertiefen und so das Gesichtsrelief verändern (strukturelle Augenringe). Auch Tränensäcke können beobachtet werden. Dabei handelt es sich um eine Schwellung, die im Bereich des unteren Augenlids auftritt.

Es gibt jedoch gezielte Pflegeprodukte für die Augenpartie, um sie gründlich behandeln zu können und ihr Erscheinungsbild zu mildern. Es gibt auch Make-up, das speziell für diesen Bereich entwickelt wurde, um die Augenringe auszugleichen und einen gleichmäßigen Teint zu erzielen: der Concealer. Er wird in Ihrer Make-up-Routine zusätzlich zur Foundation oder zum getönten Serum aufgetragen. Dieses farbige, besonders gut deckende Produkt kaschiert Verfärbungen unter den Augen, weckt den Blick und sorgt für eine ebenmäßige Augenpartie. Idealerweise sollten Sie diese beiden Formeln miteinander kombinieren, um eine optimale Wirkung zu erzielen. 

Bei Typology wurde ein getönter Concealer mit hoher Deckkraft entwickelt, der Pflege und Make-up miteinander vereint. Denn er ermöglicht sowohl eine Grundbehandlung, die direkt auf die Ursachen des Auftretens von Augenringen eingeht, als auch ein sofortiges Abblenden der Augenringe in einem einzigen Schritt. Der in 6 Farbtönen erhältliche Concealer of Circles ist eine getönte Hybridpflege, die auf Koffein, Kornblumen-Hydrolat und Niacinamid basiert. Diese Wirkstoffe verbessern die Mikrozirkulation des Blutes in der Augenpartie, glätten die Haut, reduzieren die Wassereinlagerungen, die für Schwellungen verantwortlich sind, und verringern die Intensität der Augenringe. Concealer auftragen und das wars.

Wie viel getönten Concealer sollten Sie auftragen?

Um Ihre Augen zum Strahlen zu bringen und ein natürliches Ergebnis zu erzielen, sollten Sie einen Farbton wählen, der nur ein wenig heller als Ihre Haut ist. Wenn Sie einen zu dunklen Farbton wählen, werden Ihre Augenringe dunkler und damit noch sichtbarer, während Sie bei einem zu hellen Farbton gräuliche Augenringe bekommen.

Vermeiden Sie es, zu viel Material aufzutragen. Einfach eine Reiskornmenge Concealer auftragen. Verteilen Sie das Material vom inneren Augenwinkel nach außen über Ihre Augenringe. Verteilen Sie es mit den Fingern und klopfen Sie sanft auf die Unterseite des Auges, damit der Concealer besser einzieht. Vermeiden Sie vor allem Reibung, denn die Augenpartie ist der Bereich des Gesichts, in dem die Haut am dünnsten, fragilsten und empfindlichsten ist. Die Haut erfordert daher besonders zarte Bewegungen.

Quantité d'anti-cernes teinté à appliquer.

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Weiter: