Entdecken Sie unsere Top-Empfehlungen für feine Linien + Falten.

Entdecken Sie unsere Top-Empfehlungen für feine Linien + Falten.

Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Magazin
Alle Themen
Que faire après l'application d'une huile de douche ?

Duschöl: Was ist nach seiner Anwendung zu tun?

Als eine der neuesten Entwicklungen im Bereich der Kosmetologie, hebt sich das Duschöl bereits in Bezug auf Hautpflege hervor. Es eignet sich für die tägliche Anwendung auf allen Hauttypen. Um seine Wirkung zu verstärken, entdecken Sie die Schritte, die nach seiner Anwendung zu befolgen sind.

Das Interesse daran, ein Duschöl zu verwenden.

DasDuschöl ist ein Hygieneprodukt, das aus einer Waschbasis besteht, die milde Tenside naturbelassenen Ursprungs enthält, ergänzt durch eine oder mehrere pflanzliche Öle angereichert mit Fettsäuren, Antioxidantien und den fettlöslichen Vitaminen A, D und E. Seine Fette werden verwendet, um die Epidermis effektiv von Umweltverschmutzung, Unreinheiten, Schweiß, Staub und überschüssigem Sebum, das sich im Laufe des Tages ansammelt, zu befreien und sie so tiefgehend zu reinigen, ohne sie zu reizen.

Jedoch bietet das Duschöl viele weitere Vorteile. Es beruhigt und tröstet die Haut, die sich aufgrund von Kälte und Reibung der Kleidung straff anfühlt, es rehydriert und nährt geschwächte Haut nach dem Schwimmen im Pool oder im Meer, besonders im Sommer, und es schützt sie vor der austrocknenden Wirkung des in Wasser enthaltenen Kalks. Schließlich ermöglicht seine cremige und ölige Textur das Wiederherstellen des Hydrolipidfilms der Haut, sie vor Dehydration schützend und sie vor äußeren Angriffen schützend.

DasBadöl erfüllt die Bedürfnisse von trockener, empfindlicher und zu Atopie neigender Haut. Allerdings richtet sich diese Waschpflege, entgegen der landläufigen Meinung, nicht nur an diese Hauttypen. Sie ist auch für Mischhaut bis fettige Haut geeignet. Das Duschöl ermöglicht daher eine weichere, geschmeidigere und angenehmere Haut dank seiner Formulierung.

Was tun nach der Verwendung eines Duschöls?

Wenn es eine Handlung gibt, die man nach dem Duschen nicht vernachlässigen sollte, dann ist es die Hautpflege. Wir könnten jedoch denken, dass mit dem Waschöl , das gleichzeitig reinigt und die Haut hydratisiert, es nicht mehr notwendig ist, systematisch eine Körpercreme nach dem Duschen aufzutragen, was somit eine Zeitersparnis bei der Vorbereitung darstellt. Selbst wenn das Duschöl dazu beiträgt, die natürliche Schutzbarriere zu stärken und so das Austrocknen der Haut zu verhindern, empfehlen wir, nach jedem Duschen eine feuchtigkeitsspendende Körperpflege aufzutragen, die je nach Hauttyp und Bedürfnissen ausgewählt wird.

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Weiter: