Magazin
Alle Themen
Effets huile de baobab vergetures.

Baobaböl: Welche Eigenschaften hat es gegen Dehnungsstreifen?

Dehnungsstreifen sind Hautläsionen, die Narben ähneln und nicht vollständig verschwinden können. Obwohl sie nicht als ernsthafte medizinische Probleme angesehen werden, sind sie für viele Menschen störend und ästhetisch unattraktiv. Es gibt jedoch viele natürliche Alternativen, die gepriesen werden, um sie zu mildern oder sogar zu verhindern. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, ob Baobab-Öl, bekannt für seine vielen Vorteile, eine der möglichen Alternativen sein könnte.

Zusammenfassung
Veröffentlicht 9. Januar 2024, aktualisiert am 19. Juni 2024, von Marie, Wissenschaftliche Redakteurin — 5 min Lesezeit

Baobaböl, Auswirkungen auf Dehnungsstreifen?

Aus Afrika stammend, ist dasBaobaböl (Adansonia digitata) aufgrund seiner zahlreichen Eigenschaften, die es für eine breite Palette von Hautpflegeprodukten anwendbar machen, zu einem Trend-Inhaltsstoff geworden. Es wurde insbesondere erwähnt, dass es eine effektive natürliche Lösung gegen Dehnungsstreifen sein könnte, dank seines Reichtums an essentiellen Fettsäuren. Anscheinend hilft Baobaböl sowohl das Aussehen bestehender Dehnungsstreifen zu verbessern als auch die Bildung neuer zu verhindern. Obwohl bisher keine wissenschaftlichen Studien zu den Auswirkungen von Baobaböl auf Dehnungsstreifen durchgeführt wurden, besitzt dieser natürliche Inhaltsstoff Eigenschaften, die zur Vorbeugung von Dehnungsstreifen und zur Verbesserung des Aussehens dieser Mikro-Hautschäden interessant sein könnten.

  • Baobaböl zur Steigerung der Kollagenproduktion.

    In Verbindung mit ihrem Gehalt an essentiellen Fettsäuren ist das Baobab-Öl reich an Vitaminen, die die Hautsynthese von Kollagen, den proteinhaltigen Fasern, deren Aufgabe es ist, der Haut Widerstand und Elastizität zu verleihen, stimulieren. Daher könnte die stimulierende Wirkung des Baobab-Öls auf das Kollagen potenziell Dehnungsstreifen verblassen und vorbeugen. Wenn die Kollagenfasern gestärkt werden, brechen sie weniger und können daher zu einer reduzierten Anzahl von Dehnungsstreifen führen.

  • Baobaböl zur Reduzierung der Auswirkungen freier Radikale.

    Die Exposition gegenüber freien Radikalen kann die Kollagenfasern schädigen und das Auftreten von Dehnungsstreifen begünstigen. Baobab-Öl, das die Vitamine C und E enthält, hat eine antioxidative Wirkung, die es ihm ermöglicht, freie Radikale durch Elektronenspende zu bekämpfen.

  • DasBaobaböl zur Förderung des Heilungsprozesses.

    Das in Baobab-Öl enthaltene Vitamin K fördert den Gerinnungsprozess und damit die Blutzufuhr während der Entzündungsphase. Diese Blutzufuhr ermöglicht die Mobilisierung von entzündungshemmenden Mitteln. Indem es Gerinnungsfaktoren rekrutiert, ermöglicht es eine schnellere Heilung.

  • Baobaböl zur Versorgung der Haut mit Feuchtigkeit.

    Durch wissenschaftliche Forschung dokumentiert, besitzt Baobaböl feuchtigkeitsspendende Eigenschaften. Die darin enthaltenen Fettsäuren (Linolsäure, Ölsäure usw.) helfen, die Integrität der Haut zu erhalten und die Feuchtigkeitsversorgung und Elastizität der Haut zu fördern. Flexibler geworden, ist die Haut somit weniger anfällig für Dehnungsstreifen.

Aufgrund ihrer reichen Zusammensetzung an Mikronährstoffen könnte dasBaobaböl potenziell dazu verwendet werden, Dehnungsstreifen weniger sichtbar zu machen. Die Haut würde an Elastizität gewinnen und könnte somit den erheblichen Spannungen standhalten, die auf das Hautgewebe ausgeübt werden. Die weichmachenden Eigenschaften des Baobaböls würden auch dazu beitragen, die Haut zu erweichen und das Erscheinungsbild von Dehnungsstreifen zu minimieren. Dies sind jedoch Hypothesen, die weitere Studien erfordern.

Dehnungsstreifen: Wie verwendet man Baobab-Öl?

Das Baobab-Öl könnte potenziell allein oder in Kombination zur Vorbeugung oder Milderung von Dehnungsstreifen eingesetzt werden. Es kann bei schwangeren und stillenden Frauen angewendet werden und erfordert keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen. Um eine optimale Anwendung und Wirkung zu gewährleisten, ist die Anwendung durch Massage die beste Methode, das Baobab-Öl zu verwenden. Das Massieren fördert die gute Durchblutung, erhält die Elastizität der Haut und stimuliert die Zellregeneration.

Am besten ist es, täglich Massagen durchzuführen, die 5 bis 15 Minuten dauern,idealerweise mit rotierenden Bewegungen und relativ intensiv. Die Praxis sollte über einen längeren Zeitraum etabliert werden, um bessere Ergebnisse zu erzielen. Um Ihre Haut vor Dehnungsstreifen zu schützen, können Sie reines Baobab-Öl verwenden oder es in Kombination mit einem Pflegeprodukt, wie unserem Dehnungsstreifen-Gel-Öl, das aus Baobab-Öl, Maracuja-Konzentrat und Sheabutter-Olein besteht.

Wenn Sie versuchen möchten, Ihre Dehnungsstreifen weniger sichtbar zu machen, stellen Sie sicher, dass Sie es auf frühe Dehnungsstreifen anwenden, die sich noch in der Entzündungsphase befinden. Sie werden keine Wirkung auf reife Dehnungsstreifen feststellen, die dauerhaft sind.

Quellen

  • VILJOEN A. & al. An updated review of Adansonia digitata: A commercially important African tree South African Journal of Botany (2011).

  • BAYAT A. & al. Topical management of striae distensae (stretch marks): prevention and therapy of striae rubrae and albae. Journal of the European Academy of Dermatology and Venereology (2015).

  • MARIKKAR J. M. N. & al. Evaluation of antioxidant capacity and physicochemical properties of Sudanese baobab (Adansonia digitata) seed- oil. International Food Research Journal (2015).

  • VILJOEN A. & al. Beauty in baobab: a pilot study of the safety and efficacy of Adansonia digitata seed oil. Brazilian Journal of Pharmacognosy (2016).

  • ANDERSEN F. & al. Safety assessment of plant-derived fatty acid oils. International Journal of Toxicology (2017).

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.