Neu: Pflege für zu Rosazea neigende Haut

Neu: Pflege für zu Rosazea neigende Haut

Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Magazin
Alle Themen
Quels sont les bienfaits de la menthe poivrée sur les cheveux ?

Welche Vorteile hat Pfefferminze für das Haar?

In der Kosmetik wird Pfefferminze in Form vonätherischem Öl (I.N.C.I.: Mentha Piperita Leaf Oil), Hydrolat (I.N.C.I.: Mentha Piperita Flower/Leaf/Stem Water) und Ölmazerat (I.N.C.I.: Mentha Piperita Leaf Extract) genutzt. Dennoch hat das ätherische Öl die meisten Vorteile bei der Anwendung auf das Haar gezeigt, sowohl auf die Längen als auch auf die Kopfhaut.

Was ist ätherisches Pfefferminzöl?

Das ätherische Öl der Pfefferminze ist eine farblose bis grünlich-gelbe Flüssigkeit mit charakteristischem Minzgeruch. Es enthält hauptsächlich Menthol (etwa 42%), Ketone (Menthone) und Monoterpene (Limonen, Sabinen, Kampfer).

Wie die meisten ätherischen Öle wird auch das Pfefferminzöl durch Wasserdampfdestillation der frischen Minzblätter gewonnen, das heißt durch Wasserdampfzug. Das Prinzip besteht darin, eine Mischung aus Wasser und Blättern zu erhitzen, um die flüchtigen aromatischen Moleküle zu verdampfen und sie nach einer Kondensation zu sammeln. Diese Methode ermöglicht die Gewinnung von zwei Extrakten, nämlich Hydrolat und ätherisches Öl, mit einer geringen Ausbeute von 0,2 bis 0,6%. Es ist zu beachten, dass diese Ausbeute auf bis zu 3% gesteigert werden kann, wenn man von getrockneten Blättern ausgeht.

Ätherisches Öl in Haaranwendungen, welche Vorteile?

Mehrere Untersuchungen zu diesem Thema zeigen, dass dieses ätherische Öl dazu beiträgt, die allgemeine Gesundheit der Kopfhaut und der Haare in verschiedenen Aspekten zu verbessern.

  • Das Haarwachstum fördern.

    Es gibt viele Ideen über die stimulierende Eigenschaft dieses ätherischen Öls für das Haarwachstum. Tatsächlich ist eine Studie, die 2014 an Mäusen durchgeführt wurde, ziemlich vielversprechend. Das ätherische Pfefferminzöl führte zu einem Haarwachstum, das genauso schnell war wie das von Minoxidil, einem Molekül, das in der Dermatologie zur Bekämpfung von androgenetischer Alopezie verwendet wird. Laut den Forschern ist dies auf den hohen Mentholgehalt im ätherischen Öl zurückzuführen. Menthol ist ein Vasodilatator, es verbessert die Durchblutung. Haarausfall ist oft auf eine unzureichende Blutzufuhr zu den Haarfollikeln zurückzuführen. Die Durchblutung mit einem Vasodilatator wie ätherischem Pfefferminzöl zu erhöhen, kann daher das Haarwachstum stimulieren oder zumindest ihren Verlust verhindern.

  • Bekämpfung von Schuppen.

    Dieses ätherische Öl hat auch reinigende undantibakterielle Eigenschaften. Es hilft, die Sebumproduktion zu regulieren und verhindert so Überschüsse, die zu fettiger und unausgeglichener Kopfhaut führen. Es verleiht auch ein sofortiges Frischegefühl bei der Anwendung sowie einen angenehmen Minzduft.

  • Juckreiz begrenzen.

    Die Pfefferminze besitzt beruhigende Eigenschaften. Sie lindert Unbehagen der Kopfhaut wie Juckreiz, Kribbeln, Spannungsgefühle und andere unangenehme Empfindungen.

Wie verwendet man Pfefferminz-Essentialöl für die Haare? Pfefferminz-Essentialöl sollte nicht pur direkt auf die Kopfhaut aufgetragen werden. Es wird eher empfohlen, einige Tropfen in ein Pflanzenöl oder in Ihr übliches Shampoo einzumischen.

Gegenanzeigen von Pfefferminz-Essentialöl.

Wie die meisten ätherischen Öle, kann auch das Pfefferminzöl potenziell allergieauslösend sein aufgrund der Anwesenheit bestimmter Verbindungen wie Limonen. Es ist kontraindiziert bei Kindern, schwangeren oder stillenden Frauen sowie bei Personen mit Vorgeschichte von Krampfanfällen oder Epilepsie.

Hinweis: Es ist ratsam, das ätherische Öl vor der Verwendung zu testen (zwei Tropfen in der Armbeuge für mindestens 24 Stunden, um sicherzustellen, dass es keine Reaktion gibt).

Welche Typology-Pflegeprodukte mit Pfefferminz sollten Sie für Ihr Haar verwenden?

Typology hat zwei Haarpflegeprodukte entwickelt, die dieses ätherische Öl enthalten.

  • Der Hautpeeling für die Kopfhaut PHA 5% + Jojobaperlen: Dieses exfolierende Vorshampoo-Gel entfernt sanft abgestorbene Zellen für eine gesunde und ausgeglichene Kopfhaut. Das Wachstum wird angeregt, die Haare sind glänzender und voluminöser.

  • Die Behandlung der Kopfhaut Zink PCA 4% + Brennnesselextrakt: Diese Behandlung reguliert die Sebumproduktion und reinigt die Kopfhaut, um zu verhindern, dass sie zu schnell nachfettet.

Quelle:

  • Oh, Ji Young & al., Peppermint Oil Promotes Hair Growth without Toxic Signs, Toxicological Research, (2014).

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Weiter: