Entdecken Sie unsere Top-Empfehlungen für feine Linien + Falten.

Entdecken Sie unsere Top-Empfehlungen für feine Linien + Falten.

Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Magazin
Alle Themen
Was ist "Saccharose" und was ist ihre Verwendung?

Was ist "Saccharose" und was ist ihre Verwendung?

Abgeleitet von bestimmten Pflanzen, wie Zuckerrohr und Zuckerrübe, ist Saccharose ein Zucker mit einem süßen Geschmack. Dieses Diholosid besteht aus Glukose und Fruktose. Neben der weit verbreiteten Verwendung in der Ernährung, ist es auch ein Verbündeter der Haut und der Haare. Die folgende Frage stellt sich: Was ist Saccharose und was ist ihr Nutzen? Ein Überblick.

Saccharose: Was ist das?

Auch als "Haushaltszucker" bekannt, ist Saccharose oder Sucrose ein Disaccharid, das häufig in Lebensmitteln verwendet wird. Dieser Inhaltsstoff wird durch Kristallisation von Zuckerrüben- oder Zuckerrohrsaft gewonnen, dessen Extraktion durch Pressen oder Diffusion erfolgt.

Saccharose ist ein Glykosid, das aus Fructose- und Glucoseeinheiten besteht, die durch eine α-(1→2)-glykosidische Bindung miteinander verbunden sind. Dieses Disaccharid besteht zu 50 % aus Fructose und zu 50 % aus Glucose. Dieses natürliche Kohlenhydrat ist in vielen Gemüsesorten, Früchten und Getreidearten enthalten. Darüber hinaus ist es Bestandteil vieler verarbeiteter Lebensmittel wie Eiscreme, Süßigkeiten, Limonaden und anderen gesüßten Getränken. Saccharose hat einen weniger süßen Geschmack als Fructose.

Saccharose gehört zu den Kohlenhydraten, die oft in Lebensmitteln vorkommen, zusammen mit Laktose und Stärke. Die Hauptkomponenten, die für ihre Photosynthese verwendet werden, sind Wasser, CO2 (Kohlenstoffdioxid) und Sonnenenergie. Der Gehalt an Saccharose muss bei Diabetikern berücksichtigt werden.

In der Hautpflege dient Saccharose als Aromastoff und Feuchthaltemittel. Sie zeigt eine gute Affinität zur Haut.

Saccharose: Was ist ihre Verwendung?

Saccharose erfüllt viele Funktionen:

  • Er hält die Haut in gutem Zustand;

  • Er hält den Wassergehalt der Pflegeprodukte in ihrer Verpackung und auf der Haut aufrecht;

  • Er lindert das Unbehagen der Kopfhaut und der Haut;

  • Er bewahrt die Feuchtigkeit in der Pflege während der gesamten Anwendung.

Es handelt sich um:

  • Von einem beruhigenden Wirkstoff;

  • Von einem Feuchtigkeitsmittel;

  • Von einem Hautpflegemittel.

Saccharose wird auch in milden Reinigungsformeln verwendet. Dieser Inhaltsstoff, der den Hydrolipidfilm der Haut respektiert, ist ein Verbündeter für empfindliche oder gereizte Haut und kann in Make-up-Entfernungsprodukten verwendet werden.

Saccharose: In welchen Pflegeprodukten findet man sie?

Saccharose wird bei der Formulierung vieler Pflegeprodukte wie folgt verwendet:

  • Gesichtspeelings ;

  • Die Augenkonturpflege;

  • Spezielle Pflege für die Lippen ;

  • Körperpeelings ;

  • Seifen und Reinigungsmittel ;

  • Die Grundierungen ;

  • Die Haarpflege ;

  • Mundhygienepflege;

  • Sonnenschutzpflege ;

  • Augen-Make-up ;

  • Schaumbäder und Badesalze.

Wenn Sie eine Pflege mit Saccharose suchen, wählen Sie unser exfolierendes Reinigungsgel mit PHA und Aloe Vera. Diese Pflege ist besonders geeignet für fahle Haut, die zu Mitessern und erweiterten Poren neigt. Es hilft, die Poren zu reinigen, die Hautstruktur zu glätten und dem Teint einen strahlenden Glanz zu verleihen.

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Weiter: