3 Pflegeprodukte für Ihre individuelle Bräune ohne UV-Strahlen

3 Pflegeprodukte für Ihre individuelle Bräune ohne UV-Strahlen

Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Magazin
Alle Themen
Acide mandélique et pores dilatés.

Mandelsäure um Poren zu verfeinern.

Große Poren, die sich ausdehnen und sichtbar werden, beeinträchtigen das Hautbild und die Reinheit des Teints. Peelings, AHA-Cremes, oder die elektrische Gesichtsbürste – es gibt verschiedene Lösungen, sie zu „kaschieren“ und wieder ein reines Hautbild zu erzielen. Wie sieht es mit der Wirkung von Mandelsäure auf kleine Unreinheiten und vergrößerte Poren aus?

Erweiterte Poren: Was führt zu ihrer Entstehung?

Poren sind eigentlich die Enden der Talgdrüsenkanäle, die die Talg- und Schweißdrüsen mit der Außenwelt verbinden. Sie lassen Talg und Schweiß durch, aber es kommt dennoch vor, dass die Poren sichtbar werden. Je größer die Poren sind, desto mehr Unreinheiten können sich ansiedeln und es bilden sich Mitesser und Pickel. Diese Problematik ist vorwiegend in der T-Zone und im weiteren Verlauf der Wangen sichtbar. Es gibt viele Gründe, warum sich eine Pore ausdehnt:

  • Talgproduktion: Die Größe der Poren hängt von der Menge an Talg ab, die Sie produzieren. Denn ihre Verklumpung dehnt die Poren und vergrößert sie allmählich.

  • Menge an abgestorbenen Hautzellen: Ein weiterer Faktor, der die Porengröße bestimmt, ist die Anwesenheit vieler abgestorbener Hautzellen auf der Haut. Ihre Ansammlung kann die Poren noch mehr verstopfen.

  • Alterungsprozess: Mit zunehmendem Alter dehnen sich die Poren aus und nehmen eine immer größere Hautfläche ein. Der Grund dafür ist der Abbau von Kollagen, der zu einer Lockerung der Porenstruktur führt.

Kann Mandelsäure große Poren verfeinern?

Mandelsäure ist eine natürlich vorkommende Fruchtsäure (Bittermandel), die zur Familie der Alpha-Hydroxysäuren (AHA) gehört, wie auch Glykol- und Milchsäure. Sie wird häufig wegen ihrer Peeling-Eigenschaften und ihrer Sanftheit verwendet, die auf ihr hohes Molekulargewicht zurückzuführen sind. Diese Tugend wird vor allem in Hautpflegeprodukten genutzt, um die Poren zu verkleinern. Durch die Entfernung überschüssiger abgestorbener Hautzellen und die Einleitung der Zellerneuerung wird die Verstopfung der Poren allmählich beseitigt und der Abfluss der Poren gefördert, der die Ursache für ihre Erweiterung ist. Durch einen indirekten Mechanismus finden die Poren so zu ihrer „normalen“ Form zurück.

Es kann mehrere Wochen dauern, 

bis der Aspekt der Haut verbessert wird, 

der manchmal mit dem Aussehen 

einer Mandarine verglichen wird.

Die Typology-Pflege zur Verfeinerung erweiterter Poren.

Große Poren können selbstverständlich von Natur aus nicht vollständig beseitigt werden, aber es ist möglich, sie vorübergehend zu verfeinern. Dies liegt daran, dass die Talgproduktion und die Porengröße genetisch bedingte Parameter sind. Bei Typology bieten wir Ihnen zwei Pflegeprodukte an, um ihre Größe zu verringern, insbesondere durch Reinigung der Haut und Peeling. Darüber hinaus können diese Produkte in Ihre Pflegeroutine integriert werden, um das Auftreten von großen Poren zu verhindern.

  • Die Peeling-Gel-Maske entfernt abgestorbene Hautzellen, die sich auf der Haut angesammelt haben, lässt die Poren verfeinert erscheinen und verringert dank der AHA- und PHA-Dosis in der Formel das Auftreten von Unreinheiten und verleiht dem Teint ein strahlendes Aussehen.

Wie wird sie angewendet? Tragen Sie das Produkt ein- bis zweimal pro Woche abends in einer halbdicken Schicht auf das Gesicht auf. Lassen Sie die Creme 10 Minuten einwirken, bevor Sie sie mit lauwarmem Wasser abspülen.

  • Die exfolierende Nachtcreme mit 6 % AHA und Pink-Grapefruit-Extrakt ist eine Pflege, die helfen kann, die Poren wieder auf eine „normale“ Größe zu bringen und einen besseren Talgfluss zu ermöglichen. Nacht für Nacht entfernt die Kombination aus Mandelsäure, Glykolsäure und Pink-Grapefruit-Extrakt (INCI-Name: Citrus Paradisi (Grapefruit) Fruit Extract) abgestorbene Hautzellen, die sich auf der Oberfläche angesammelt haben und in die Poren gelangen könnten, wodurch diese vergrößert werden und ein erhöhtes und nicht zu vernachlässigendes Risiko besteht, dass sie sich in Mitesser verwandeln.

Wie wird sie angewendet? Tragen Sie abends nach dem Serum auf der gereinigten und trockenen Haut eine haselnussgroße Menge der Creme mit Mandelsäure auf das gesamte Gesicht und den Hals auf. Beginnen Sie einige Wochen lang mit ein bis zwei Anwendungen pro Tag, bevor Sie zu einer täglichen Anwendung übergehen.

Wenn die Ursache für große Poren 

eine übermäßige Talgproduktion oder schlaffe Haut ist,

gibt es keine Möglichkeit, die Erkenntlichkeit der 

Poren für das bloße Auge zu verringern.

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Weiter: