Entdecken Sie unsere Top-Empfehlungen für feine Linien + Falten.

Entdecken Sie unsere Top-Empfehlungen für feine Linien + Falten.

Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Magazin
Alle Themen
Huile d’amande douce : quels sont ses effets sur les vergetures pendant la grossesse ?

Mandelöl: Welche Auswirkungen hat es auf Dehnungsstreifen während der Schwangerschaft?

Der Körper durchläuft während der Schwangerschaft zahlreiche Veränderungen. Die Haut ist einer der Körperteile, die in dieser Zeit Störungen unterliegt, einschließlich dem Auftreten von Dehnungsstreifen. Glücklicherweise kann Mandelöl verwendet werden, um deren Bildung zu verhindern oder ihr Aussehen zu mildern.

Dehnungsstreifen: Ursachen, Herkunft und Definition.

Dehnungsstreifen sind Mikroverletzungen, die auf der Hautoberfläche sichtbar sind und sehr häufig vorkommen. Sie sind vergleichbar mit Narben und betreffen viele Menschen, sowohl Frauen als auch Männer, obwohl sie bei Frauen häufiger sind. Dehnungsstreifen treten an bestimmten Körperstellen auf, wie den Oberschenkeln, dem Bauch, den Gesäß, den Hüften und der Brust, dem unteren Rücken, den Oberarmen und der Innenseite der Knie. Sie erscheinen auf der Haut in länglicher Form oder als Streifen, meist zuerst violett, dann rosa und schließlich perlweiß.

Die Tiefe und Farbe zeigen die Entwicklungsphase der Dehnungsstreifen an. Tatsächlich können wir zwei Phasen unterscheiden:

  • Die akute/entzündliche Phase, die durch rot-violette Läsionen mit einem ziemlich gewölbten Aussehen zum Zeitpunkt ihrer Bildung gekennzeichnet ist, die auf die Erweiterung der Blutgefäße zurückzuführen sind und die in einigen Fällen symptomatisch sein können, entweder schmerzhaft oder reizend.

  • Die chronische/Narbenphase ist gekennzeichnet durch hypopigmentierte (weiße) Streifen und asymptomatische Zustände.

Während der Schwangerschaft werden Dehnungsstreifen hauptsächlich durch eine schnelle Dehnung der Haut verursacht, die ihre Struktur stört und durcheinander bringt. Diese plötzliche Dehnung führt zu einem Bruch der Kollagenfasern und verursacht die Bildung von Dehnungsstreifen, die wie Risse auf der Hautoberfläche aussehen. Dehnungsstreifen treten in der Regel an Körperstellen auf, die an Volumen zunehmen können, wie Oberschenkel, Brüste, Hüften und insbesondere der Bauch während der Schwangerschaft. Dehnungsstreifen sind in dieser Zeit häufig, insbesondere bei jungen Schwangerschaften, schneller Gewichtszunahme, einem großen Baby oder einer bestimmten Position der Gebärmutter.

Die Vorteile von Süßmandelöl auf Dehnungsstreifen.

Das pflanzliche Mandelöl ist von Natur aus reich an essentiellen Fettsäuren. Seine Anwendung auf der Haut ermöglicht es, sie tiefgehend zu nähren und zu weichen. Je nachdem, wie es verwendet wird, hat es viele interessante Eigenschaften, um Dehnungsstreifen vorzubeugen und/oder zu mildern.

  • Heilend

Mandelöl wurde bereits in der traditionellen Medizin zur Förderung der Wundheilung eingesetzt. Es hat reparierende Eigenschaften, wenn es auf die Haut aufgetragen wird, was es interessant macht, um das Erscheinungsbild von Dehnungsstreifen zu mildern.

  • Beruhigend

Wenn sie beginnen aufzutreten, verursachen Dehnungsstreifen unangenehme Gefühle von Spannung und Ziehen. Sie führen auch zur Austrocknung der Haut. Die Anwendung von Mandelöl kann diese Unbehaglichkeiten lindern und die ausgetrocknete Haut hydratisieren.

  • Weichmachend

Um die Bildung von Dehnungsstreifen aufgrund der plötzlichen Dehnung der Haut zu begrenzen, wird empfohlen, Mandelöl zur Weichmachung aufzutragen. Mandelöl, das Vitamin A enthält, verbessert die natürliche Geschmeidigkeit und Elastizität der Haut.

  • Sanft und ohne Gegenanzeigen

Von natürlicher Herkunft ist das süße Mandelöl für alle Hauttypen geeignet. Im Gegensatz zu ätherischen Ölen können Pflanzenöle während der Schwangerschaft und Stillzeit verwendet werden. Es ist daher eine natürliche und sichere Methode, um gegen Dehnungsstreifen während der Schwangerschaft zu kämpfen.

Entdecken Sie das Anti-Dehnungsstreifen Gel-in-Öl, angereichert mit süßem Mandelöl.

UnserDehnungsstreifen-Gel-Ölmit Baobaböl (INCI-Name: "Adansonia Digitata Seed Oil") erfüllt all diese Kriterien. Es hilft, das Auftreten von Dehnungsstreifen zu verhindern und ihr Aussehen zu reduzieren. Darüber hinaus verleiht es der Haut Elastizität und Geschmeidigkeit. Diese Pflege ist angereichert mit heilendem Baobaböl, nährendem Mandelöl (INCI-Name: "Prunus Amygdalus Dulcis Oil"), regenerierendem Maracujaöl (INCI-Name: "Passiflora Edulis Seed Oil"), Pflaumenöl für seine weichmachenden und erweichenden Eigenschaften (INCI-Name: "Prunus Domestica Seed Extract"), Aloe Vera Saft für seine entzündungshemmenden Eigenschaften (INCI-Name: "Aloe Barbadensis Leaf Juice") und Sheabutterolein (INCI-Name: "Butyrospermum Parkii Oil"), das sowohl nährend als auch schützend wirkt.

Darüber hinaus vereint dieses Gel-in-Öl zwei verschiedene Texturen für eine tägliche Anwendung, die sowohl einfach als auch angenehm ist. Unter der Wirkung der Massage verwandelt sich das Gel sanft in Öl, was eine erleichterte Massage und eine schnellere tiefe Penetration der Wirkstoffe ermöglicht. DasÖl gegen Dehnungsstreifenhinterlässt die Haut dann weich, geschmeidig und genährt, ohne ein fettiges oder klebriges Finish.

Quellen:

  • GOLDMAN A. & al. Management of stretch marks (with a focus on striae rubrae). Journal of Cutaneous and Aesthetic Surgery (2017).

  • PATEL B. C. & al. Stretch marks (2022).

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Weiter: