Neu: Pflege für zu Rosazea neigende Haut

Neu: Pflege für zu Rosazea neigende Haut

Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Magazin
Alle Themen
Correcteur de teint jaune.

Korrektor für gelben Teint: Wofür sollte er verwendet werden?

Rötungen, braune Flecken, Augenringe... Dank der großen Vielfalt an Farbkorrekturen ist es heute möglich, (fast!) alle Pigmentunregelmäßigkeiten zu kaschieren. Welche Hautunregelmäßigkeit wird von gelben Teintkorrektoren angezielt? Antwort in diesem Artikel.

Zusammenfassung
Veröffentlicht 25. März 2024, von Pauline, Zuständig für die wissenschaftliche Kommunikation — 4 min Lesezeit

Was ist das Prinzip der Teint-Korrektoren?

Teintkorrektoren sind getönte Kosmetikprodukte, die die Farbmetrik verwenden, genauer gesagt das Prinzip der Komplementärfarben, um den Teint zu vereinheitlichen. Zwei Farben sind komplementär und heben sich gegenseitig auf , wenn sie sich auf dem Farbkreis gegenüberstehen. Dieses Werkzeug, das sowohl in künstlerischen als auch in wissenschaftlichen Bereichen verwendet wird, ermöglicht es die Beziehungen zwischen den Farben besser zu verstehen. Zum Beispiel ist Grün die Komplementärfarbe zu Rot, weshalb grüne Korrektoren wirksam sind, um Rötungen zu neutralisieren.

Heutzutage finden wir kosmetische Korrektoren in verschiedenen Farben, wobei jede auf einen bestimmten Pigmentfehler abzielt. Vor dem Auftragen von Foundation bieten Korrektoren die Möglichkeit, einen neutralen und gleichmäßigen Hintergrund zu schaffen, der ideal ist, bevor man sich schminkt. Diese getönten Produkte können daher als Ergänzung zu den klassischeren Korrektoren angesehen werden, deren Farben auf die verschiedenen Hauttöne abgestimmt sind.

In welchen Fällen sollte ein gelber Korrektor verwendet werden?

Gelbe Korrektoren werden in der Regel für ihre Fähigkeit geschätzt, braune Augenringe und Hyperpigmentierungsflecken aufzuhellen. Beide Probleme sind auf eine Überproduktion von Melanin durch die Melanosomen zurückzuführen, sie betreffen am häufigsten Menschen mit dunkler Haut, obwohl Menschen mit heller Haut nicht verschont bleiben. Es ist zu beachten, dass die Anwendung eines kleinen gelben Korrektors dazu beiträgt, das Aussehen von braunen Flecken und pigmentierten Augenringen zu mildern, unabhängig vom Hautton.

  • Der gelbe Korrektor zum Ausblenden von braunen Augenringen.

    Im Bereich der Augenkontur werden gelbe Korrektoren auf die gleiche Weise verwendet wie klassische Concealer. Die Menge eines Reiskorns des Produkts reicht für jedes Auge aus. Tragen Sie etwas gelben Korrektor auf Ihre Augenringe auf, beginnend vom inneren Augenwinkel nach außen. Verteilen Sie dann das Material und tupfen Sie sanft auf die peri-orbitale Zone, um es leichter eindringen zu lassen. Sie können dafür einen Schwamm verwenden, wenn Sie möchten. Wichtig ist, dass Sie die Augenkontur nicht reiben, aufgrund der Empfindlichkeit dieses Bereichs.

    Tipp : Für einen noch strahlenderen Blick empfehlen wir Ihnen, unseren Concealer direkt nach dem gelben Korrektor aufzutragen. In sechs Farbtönen erhältlich, hilft diese Pflege, alle Arten von Augenringen, einschließlich brauner Augenringe, zu verblassen und bietet ein natürliches Finish.

  • Der gelbe Korrektor zur Tarnung von Hyperpigmentierungsflecken.

    Um braune Flecken zu kaschieren, können Sie einen gelben Korrektor verwenden vor Ihrem Make-up Grundierung. Je nach Größe Ihres Flecks, reichen 2 bis 5 farbige Punkte . Verwischen Sie dann das Material mit einem Make-up Schwamm oder mit Ihren Fingern, indem Sie sanft klopfen. Für einen noch strahlenderen Teint können Sie anschließend unser getöntes Serum auftragen. Angereichert mit Vitamin C, Squalan und Aloe Vera, bietet es Ihrer Haut eine leichte Abdeckung und verleiht ihr gleichzeitig Glanz und Feuchtigkeit.

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Mehr lesen

Weiter: