Magazin
Alle Themen
Dangers utilisation ectoïne.

Gibt es Gefahren bei der Verwendung von Ectoin in Kosmetikprodukten?

Durch Bakterienfermentation synthetisiert, ist Ectoin für seine Vorteile bekannt. Dennoch muss man sich fragen, ob es ein Risiko bei der Verwendung von Ectoin gibt. Lassen Sie uns in diesem Artikel mehr darüber erfahren.

Zusammenfassung
Veröffentlicht 5. April 2024, von Kahina, Wissenschaftliche Redakteurin — 3 min Lesezeit
Themen :

Kann Ectoin gefährlich sein?

Insgesamt zeigt die wissenschaftliche Literatur, dass die Ectoin kein großes Risiko bei der Anwendung auf der Haut darstellt. Tatsächlich haben Studien gezeigt, dass kosmetische Ectoin-Formulierungen, ob sie nun für allergische Symptome, Anti-Aging-Eigenschaften oder zur Vorbeugung von Entzündungen verwendet werden, keine unerwünschten Ereignisse oder signifikanten Nebenwirkungen verursacht haben. Sie ist auch völlig geeignet für empfindliche Haut und zeigt keine besonderen Unverträglichkeiten.

Genau genommen hat eine Studie festgestellt, dass die Verwendung von Ectoin bis zu 7% in topischer Formulierung ein ausgezeichnetes Verträglichkeits- und Sicherheitsprofil bei Erwachsenen- und Kinderpopulationen bei Langzeitanwendung (bis zu sechs Monaten) aufweist. Die üblichen und empfohlenen Konzentrationen von Ectoin in kosmetischen Produkten liegen zwischen 0,5% und 3%, wir können also sagen, dass das auf dem Markt erhältliche Ectoin für den Menschen sicher ist.

Es kann jedoch vorkommen, dass Nebenwirkungen bei hohen Konzentrationen (7%) auftreten, obwohl diese Situationen extrem selten sind. Zu diesen können Beschwerden wie ein Brennen, Kribbeln, Rötungen und eine Verschlimmerung von Hautläsionen gehören. Das Unbehagen lässt oft mit der Zeit nach. Dennoch, ist es immer möglich, einen Hauttest durchzuführen, indem man eine auf Ectoin basierende Pflege in der Ellenbogenbeuge, auf der Innenseite des Handgelenks oder hinter dem Ohr aufträgt, um mögliche Hautreaktionen zu beobachten, wenn Sie Zweifel haben.

Obwohl Ectoin selbst nicht direkt bei schwangeren Frauen untersucht wurde, beruhigen die allgemeinen Daten hinsichtlich seines Sicherheitsprofils. Dennoch sind weitere Forschungen speziell zu Ectoin und Schwangerschaft erforderlich, um abschließende Sicherheitsbewertungen zu erhalten. Sprechen Sie daher mit Ihrem Arzt, bevor Sie Produkte mit Ectoin verwenden, wenn Sie schwanger sind oder stillen.

Bitte beziehen Sie sich immer auf die Gebrauchsanweisung des Produkts für mehr Genauigkeit. Wenn Sie ungewöhnliche Effekte verspüren oder den geringsten Zweifel haben, konsultieren Sie Ihren Arzt.

Quellen

  • TRONNIER H. & al. In vivo Bewertung von Ectoin:
    Eine randomisierte, fahrzeugkontrollierte klinische Studie. Hautpharmakologie und Physiologie (2007).

  • BILSTEIN A. & al. Ectoin-haltige Creme in der Behandlung von leichter bis mittelschwerer atopischer Dermatitis: Eine randomisierte, vergleichskontrollierte, intra-individuelle Doppelblind-, Multizenter-Studie. Hautpharmakologie und Physiologie (2014).

  • KAUTH M. & al. Topische Ectoin-Anwendung bei Kindern und Erwachsenen zur Behandlung von entzündlichen Krankheiten, die mit einer beeinträchtigten Hautbarriere verbunden sind: Ein systematischer Überblick. Dermatologie und Therapie (2022).

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.