3 Pflegeprodukte für Ihre individuelle Bräune ohne UV-Strahlen

3 Pflegeprodukte für Ihre individuelle Bräune ohne UV-Strahlen

Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Magazin
Alle Themen
Bienfaits de la carotte pour la peau.

Fünf Vorteile von Karotten für die Haut.

Reich an Nährstoffen und kalorienarm, ist die Karotte bekannt für ihre ernährungsphysiologischen Eigenschaften. Ihr Reichtum an essentiellen Fettsäuren, Vitaminen und Beta-Carotin macht sie auch zu einer Verbündeten für die Haut. Sie schützt und verbessert das Hautbild. Hier stellen wir Ihnen fünf Vorteile der Karotte für die Haut vor.

1. Die Karotte zur Bekämpfung der Hautalterung.

Die Karotte ist eine hervorragende Quelle für Beta-Carotin, den Vorläufer von Vitamin A. Dieses starke Antioxidans hat mehrere Vorteile, einschließlich der Verlangsamung des Alterungsprozesses. Tatsächlich erhöht die Karotte dank ihres hohen Gehalts an Provitamin A die Produktion von Kollagen und Elastin, die natürlich in unserem Körper vorhanden sind. Dadurch wird die Elastizität und Festigkeit der Haut aufrechterhalten und Falten werden gemildert.

Dieses Gemüse hilft auch dabei, die Haut zu schützen und sie besser gegen ultraviolette Strahlen zu widerstehen. Es wirkt, indem es gegen die schädlichen Auswirkungen der Sonneneinstrahlung kämpft. Tatsächlich ist die Karotte dank der in ihr enthaltenen Carotinoide und Antioxidantien (Vitamin C) in der Lage, freie Radikale, die durch lange Sonneneinstrahlung entstehen, zu neutralisieren, was die Zellalterung verhindert. Sie verzögert somit das Auftreten von Anzeichen der Hautalterung, wie Falten oder Altersflecken.

2. Die Karotte zur Förderung und Verlängerung der Bräune.

In großer Menge im Karottenöl-Mazerat vorhanden, ist Beta-Carotin bekannt dafür, die Melaninsynthese zu stimulieren, ein Pigment, das für die Bräunung verantwortlich ist. Tatsächlich wird dieses von den Hautzellen produziert, denen es ihre mehr oder weniger dunkle Färbung verleiht. Es hilft auch der Haut, sich vor Sonnenstrahlen zu schützen, wodurch die Hautalterung begrenzt wird. Natürlich erfordert diese Pflege nicht, auf die Sonnencreme zu verzichten, da sie allein nicht ausreicht, um die Haut zu schützen. Daher hilft die Karotte, die Haut auf die Bräunung vorzubereiten. Ebenso macht ihr Gehalt an Beta-Carotin und Fettsäuren sie zu einer perfekten natürlichen After-Sun-Pflege, um die Dauer Ihrer Bräune zu verlängern.

3. Die Karotte, um einen gesunden Teint wiederherzustellen.

Hauptsächlich bekannt für ihre Wirkung auf den Teint, ist dasKarottenöl eine ausgezeichnete Pflege für einen frischen Teint. Tatsächlich ist dieses Gemüse sehr reich an Vitamin A, das es in Form von Beta-Carotin liefert, einem Pigment, das ihm seine orange Farbe verleiht. So ermöglicht dieses Pflegeöl, das unter dem Make-up aufgetragen wird, den Teint zu vereinheitlichen, die Ausstrahlung zu beleben undder Haut einen frischen Effekt zu verleihen dank seiner orangefarbenen Pigmente.

4. Die Karotte zur Förderung der Wundheilung.

Das Mazerat der Karotte wird auch für seine regenerierende Wirkung geschätzt. Tatsächlich ermöglicht es dank seines Gehalts an Provitamin A und seinem antioxidativen Profil, die Regeneration von beschädigtem Gewebe zu stimulieren, indem es das Wachstum und die Zellverjüngung fördert. Es hilft somit bei der Heilung der Haut bei allen Arten von Hauterkrankungen wie Akne, Psoriasis, oberflächlichen Wunden oder Ekzemen. Die Karotte hat auch entzündungshemmende Eigenschaften.

5. Die Karotte zur Pflege von fettiger Haut.

Dank seiner reinigenden Eigenschaften ermöglicht das Karottenöl-Mazerat auch die Pflege von fettiger Haut. Tatsächlich ist es nützlich, um diesen Hauttyp durch Regulierung des Hydrolipidfilms auszugleichen, dank seiner hohen Konzentration an ungesättigten Fettsäuren. Darüber hinaus haben fettige Hauttypen aufgrund der übermäßigen Sebumproduktion oft Akne oder Mitesser. Die reinigende Wirkung der Karotte hilft jedoch, das Auftreten von Unreinheiten zu reduzieren.

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Weiter: