Magazin
Alle Themen
Bienfaits huile d'abricot cheveux

Die Haarvorteile von Aprikosenöl.

Genau wie die Haut sind auch die Haare täglich vielen äußeren Faktoren ausgesetzt, die sie schwächen und beschädigen können. Die Verwendung von Pflanzenölen zum Schutz und zur Erhaltung eines gesunden und glänzenden Haares wird oft empfohlen. Hier finden Sie mehr Informationen über Aprikosenöl und entdecken Sie alle seine Vorteile für die Haare.

Zusammenfassung
Veröffentlicht 9. April 2024, von Pauline, Zuständig für die wissenschaftliche Kommunikation — 5 min Lesezeit

Aprikosenöl zur Pflege der Kopfhaut.

Das Aprikosenöl , gewonnen aus den Kernen von Prunus armeniaca , ist ein pflanzliches Öl, das hauptsächlich aus Omega-9 (Ölsäure) und Omega-6 (Linolsäure) besteht. Dieser Reichtum an ungesättigten Fettsäuren ist die Grundlage für viele seiner Haarvorteile. Aprikosenöl kann insbesondere auf der Kopfhaut verwendet werden, um den Hydrolipidfilm zu stärken , der auf seiner Oberfläche vorhanden ist und mögliche Reizungen zu lindern. Es ist jedoch zu beachten: das Aprikosenöl hat eine relativ fettige Textur. Es wird daher empfohlen, nur einige Tropfen in das Shampoo einzumischen und es nicht pur auf die Kopfhaut aufzutragen.

Neben ihren feuchtigkeitsspendenden und entzündungshemmenden Eigenschaften hat Aprikosenöl gezeigt, dass es oxidativen Stress reduzieren kann in den Zellen und freie Radikale eliminieren kann. Diese antioxidative Aktivität ist besonders interessant zum Schutz der Haarfollikel an der Haarwurzel, die empfindlich auf Angriffe von freien Radikalen reagieren. Tatsächlich kann die wiederholte Wirkung dieser instabilen Moleküle den Melanogenese-Prozess stören und das Auftreten von weißen Haaren beschleunigen. Darüber hinaus können freie Radikale den Haarzyklus stören und den Haarausfall beschleunigen. Die antioxidativen Eigenschaften von Aprikosenöl können dazu beitragen, diese Unannehmlichkeiten zu verhindern und die Kopfhaut und die Haarfasern zu schützen.

Anmerkung : Die antioxidativen Eigenschaften von Aprikosenöl wurden in mehreren Studien in vitro nachgewiesen, aber es ist gut zu bedenken, dass es derzeit keine Beweise dafür gibt, dass dieses pflanzliche Extrakt das Auftreten von grauen Haaren und Haarausfall verlangsamt. Es wurde jedoch gut festgestellt, dass Aprikosenöl die Hydratation und Beruhigung der Kopfhaut fördert.

Aprikosenöl zum Schutz und zur Verstärkung des Glanzes Ihrer Haarlängen.

Aprikosenöl wird sehr oft verwendet, um sich um seine Längen zu kümmern, insbesondere in Ölbädern. Ein- oder zweimal pro Woche angewendet, ermöglicht diese Methode eine tiefe Nährung der Haarfasern und hilft ihnen, ihre viskoelastischen Eigenschaften zu bewahren. Achten Sie jedoch darauf, Ihr Haar nicht vollständig mit Aprikosenöl zu tränken. Wie oben erwähnt, ist dieses Pflanzenöl relativ fettig und könnte, wenn es übermäßig aufgetragen wird, Ihr Haar beschweren und schwächen. Daher, ein bis zwei Tropfen pro Strähne sind völlig ausreichend.

Die Vorteile von Aprikosenöl für die Textur, Qualität und den Glanz der Haare lassen sich erneut durch seine biochemische Zusammensetzung erklären. Tatsächlich ist die darin enthaltene Ölsäure einer der natürlichen Bestandteile des Talgs. Dieser wird von den Talgdrüsen in der Kopfhaut synthetisiert und fließt dann natürlich entlang der Haarfasern und umhüllt sie, wodurch ihre Feuchtigkeitsversorgung und ihr Schutz gewährleistet werden. Allerdings können wiederholte Reibungen gegen Kleidung oder zu aggressives Bürsten diesen Film schwächen. Die Anwendung von Aprikosenöl kann ihn wiederherstellen.

Darüber hinaus kann Aprikosenöl durch Biomimetik in die Kutikula des Haares, den äußersten Teil, integriert werden, um den interzellulären Zement aus Lipiden zu stärken. Dadurch trägt es zur Zusammenhalt der schuppenförmigen Zellen bei. Dieser Zusammenhalt ist notwendig für die Wasserundurchlässigkeit des Haares und schützt die inneren Schichten wie den Cortex. Letzterer ist reich an Keratinfasern, einem strukturellen Protein, das dem Haar seine Geschmeidigkeit und Elastizität verleiht. Obwohl Aprikosenkernöl für alle Haartypen verwendet werden kann, ist es besonders interessant für Personen mit trockenem oder beschädigtem Haar.

Quellen

  • QADIR R. & al. Cold pressed apricot (Prunus armeniaca L.) kernel oil. Cold Pressed Oils (2020).

  • NAZZARO F. & al. Fatty Acid Composition, Antioxidant, and in vitro Anti-inflammatory Activity of Five Cold-Pressed Prunus Seed Oils, and Their Anti-biofilm Effect Against Pathogenic Bacteria. Frontiers in Nutrition (2021).

  • JI-SUN M. & JU-SUB K. Effects of Apricot Kernel Oil on the Improvement Hair Texture. Journal of the Korean Applied Science and Technology (2021).

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.