Entdecken Sie unsere Top-Empfehlungen für feine Linien + Falten.

Entdecken Sie unsere Top-Empfehlungen für feine Linien + Falten.

Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Magazin
Alle Themen
Effets ortie cheveux gras.

Die Brennnessel gegen fettiges Haar?

Die Brennnessel ist eine natürliche Zutat, die oft zur Formulierung von Haarpflegeprodukten verwendet wird. Sie wird insbesondere in Shampoos oder Masken integriert, die auf fettige Kopfhaut abzielen. Aber wie effektiv ist diese Zutat wirklich? Kann Brennnessel gegen fettiges Haar helfen? Erfahren Sie mehr in diesem Artikel.

Zusammenfassung
Veröffentlicht 8. Februar 2024, von Pauline, Zuständig für die wissenschaftliche Kommunikation — 4 min Lesezeit

Fettiges Haar: Was sind die Ursachen?

Fettiges Haar kann das Aussehen einer Haarpracht beeinträchtigen und es schwer und unansehnlich machen. Die schnelle Fettbildung der Haare ist auf eine übermäßige Sebumproduktion durch die Talgdrüsen zurückzuführen. Obwohl dieses für den Schutz und die Feuchtigkeitsversorgung der Kopfhaut und der Haarfasern unerlässlich ist, kann eine Überproduktion auch negative Auswirkungen haben. Eine übermäßige Talgproduktion kann insbesondere das Auftreten von Schuppen fördern, die kleine tote Zellen von weißer bis gelber Farbe sind. Schuppen werden tatsächlich häufig mit der Besiedlung der Kopfhaut durch die Pilze Malassezia in Verbindung gebracht, die sich von den im Sebum vorhandenen Triglyceriden ernähren. Dabei tragen sie zur Freisetzung von Prostaglandinen bei, entzündungsfördernde Mediatoren, die für Unbehagen und Juckreiz verantwortlich sind. Es gibt mehrere Faktoren, die für fettiges Haar verantwortlich sind:

  • Eine hormonelle Herkunft.

    Hyperseborrhoe ist oft auf eine hohe Produktion von Androgenhormonen zurückzuführen. Das Hauptandrogen beim Mann ist Testosteron und bei der Frau handelt es sich um Δ-4-Androstendion und Dehydroepiandrosteron. Innerhalb der Sebozyten werden diese Androgene durch verschiedene Enzyme in Testosteron umgewandelt. Dieses reagiert dann unter der Wirkung eines Enzyms, der 5-α-Reduktase, um sich in Dihydrotestosteron umzuwandeln, das die Aktivität der Talgdrüsen stimuliert. Daher sind Personen, deren 5-α-Reduktase sehr aktiv ist, anfälliger für fettiges Haar.

  • Die Rolle der äußeren Aggressionen.

    Die Zunahme äußerer Angriffe trägt auch dazu bei, das Haar fettig zu machen. Verschmutzung, UV-Strahlen, ungeeignete Haarpflegeprodukte... All diese Faktoren führen zu einer Überstimulation der Talgdrüsen und der Produktion von überschüssigem Sebum zum Schutz der Kopfhaut.

  • Die Ernährung.

    Es besteht auch eine Verbindung zwischen der Ernährung und fettigem Haar. Tatsächlich führt der häufige Verzehr von Lebensmitteln mit hohem glykämischen Index, wie Weißbrot, Pommes Frites oder bestimmte Kekse, zu einem Insulinschub im Blut. Diese Erhöhung des Insulinspiegels führt auch zu einer Zunahme des Androgenspiegels und damit indirekt zu einer übermäßigen Sebumsekretion.

Die Brennnessel zur Reinigung einer fettigen Kopfhaut?

Die Brennnessel ist eine mehrjährige krautige Pflanze, die durch ihre gezackten Blätter und ihre mit brennenden Haaren bedeckten Stängel gekennzeichnet ist. Trotz dieser Besonderheit hat dieBrennnessel viele vorteilhafte Eigenschaften für Haut- und Haaranwendungen. Sie ist insbesondere bekannt für ihre entzündungshemmenden, antioxidativen, antibakteriellen und auch reinigenden Wirkungen. Die Brennnessel ist daher eine Pflanze, die oft in kosmetischen Produkten für Menschen mit fettiger Haut oder Haaren zu finden ist.

Dieser natürliche Inhaltsstoff hilft tatsächlich dabei, die Sebumproduktion zu regulieren , aufgrund seiner Fähigkeit, die 5-α-Reduktase zu hemmen, das oben erwähnte Enzym, das die Umwandlung von Testosteron in Dihydroxytestosteron (DHT) katalysiert. Wenn DHT an einen spezifischen zytosolischen Rezeptor bindet, der in den Talgdrüsen lokalisiert ist, führt dies zu einer erhöhten Aktivität der Talgdrüsen und somit zu einer verstärkten Sebumsynthese. Durch die Hemmung dieses Prozesses hilft die Brennnessel gegen fettiges Haar. Die regelmäßige Anwendung einer Brennnessel-basierten Haarpflege kann Menschen, deren Haare schnell nachfetten, dabei helfen, die Sebumproduktion auf ihrer Kopfhaut zu kontrollieren und ihnen ermöglichen, ihre Haarwäschen zu verlängern.

Quellen

  • BEYLOT G. Les cheveux gras. Actualités pharmaceutiques (2013).

  • SEMALTY A. & al. A comprehensive review on phytochemistry and pharmacological effects of stinging nettle (Urtica dioica). Current Traditional Medicine (2017).

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Weiter: