Entdecken Sie unsere Duos Tag+Nacht

Entdecken Sie unsere Duos Tag+Nacht

Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Magazin
Alle Themen
Réflexologie oculaire.

Die Augenreflexologie als Augenpflege.

Die Augenreflexologie ist eine Entspannungstherapie, die darauf abzielt, die Augen und den gesamten Körper zu entlasten. Sie wurde von Corinne MARÉCHAL entwickelt und besteht darin, Massagebewegungen um die Augenkontur durchzuführen. Entdecken Sie die Vorteile dieser Methode und wie Sie mit dieser Praxis auf Ihren Blick achten können.

Zusammenfassung
Veröffentlicht 6. Februar 2024, von Pauline, Zuständig für die wissenschaftliche Kommunikation — 5 min Lesezeit

Auf welchem Prinzip basiert die okulare Reflexologie?

Die Augenreflexologie ist eine holistische Behandlung , die darauf abzielt, die Augen und den gesamten Körper zu entspannen. Erfunden von Corinne MARÉCHAL im Jahr 2008, besteht das Prinzip darin, Reflexzonen zu aktivieren , um die verschiedenen Sinne des Körpers zu stimulieren oder zu beruhigen. Tatsächlich, ähnlich wie das Prinzip der Fußreflexzonenmassage, betrachtet die Augenreflexologie die Möglichkeit, auf die gesamte Person durch Berührung spezifischer Zonen unter der Augenbraue zu wirken, die verschiedenen Körperteilen entsprechen. Sie wird durch genaue und sanfte Massagen im Bereich der Augenkontur und des Gesichts durchgeführt.

Zu beachten : Personen, die an Verletzungen der Halswirbel, schweren und degenerativen Augenerkrankungen oder Herzproblemen leiden, können nicht von einer Sitzung der Augenreflexzonenmassage profitieren.

Was sind die Vorteile der Augenreflexzonenmassage?

Das Hauptziel der Augenreflexologie besteht darin, Augenbeschwerden zu reduzieren, wie Kribbeln, Rötungen, trockene Augen oder Lichtempfindlichkeit, mit Hilfe von Muskelentspannung. Diese Beschwerden entstehen in der Regel durch die langanhaltende Exposition der Augen gegenüber Bildschirmen. Diese Aktivität neigt dazu, unseren Blick zu fixieren, obwohl unsere Augen nicht dafür gemacht sind, stundenlang auf einen festen Punkt zu starren. Um sie zu pflegen, wird empfohlen, ab und zu in die Ferne zu schauen, mindestens fünf Minuten jede Stunde, und regelmäßig zu blinzeln, um die Hornhaut zu rehydrieren.

Die Augenreflexologie zielt darauf ab, den Blick zu entspannen und gleichzeitig auf andere Ebenen des Körpers zu wirken. Sie würde auch dazu beitragen, die Rückenmuskulatur zu lockern und die Haltung zu verbessern. Die Augenreflexologie hätte auch eine positive Wirkung auf Kopfschmerzen und einen tonisierenden Effekt auf die Haut. Tatsächlich würden die durchgeführten Massagen die Blut- und Lymphzirkulation anregen, was die Drainage verschiedener Abfallprodukte im Bereich der Augenkontur verbessern und das Aussehen von Augenringen und Taschen mildern würde. Schließlich ist die Augenreflexologie, wenn sie richtig durchgeführt wird, oft ein Moment der Entspannung, der zur Flucht einlädt.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Augenreflexologie eine neue Praxis ist, über die wir noch wenig wissen. Die verschiedenen Vorteile, die sie verspricht, wurden bis heute nicht alle wissenschaftlich nachgewiesen. Einige Forscher sprechen von einem Placebo-Effekt der Reflexologie, was erklärt, warum die Wirksamkeit dieser Methode von Person zu Person variiert.

Okulare Reflexologie: Können Selbstmassagen durchgeführt werden?

Es ist möglich, die Vorteile der Augenreflexzonenmassage zu Hause zu genießen. Tatsächlich können einige Massagen dieser Technik selbst durchgeführt werden. Die erste besteht darin, die Nasenbrücke sanft zu kneifen für 2 bis 3 Atemzüge, bevor sie sanft losgelassen wird. Wiederholen Sie diesen Vorgang dann etwa 6 Mal. Die Nasenbrücke würde tatsächlich der Wirbelsäule entsprechen und das sanfte Kneifen würde Vorteile für die Haltung bringen.

Eine andere Massage, die Sie durchführen können, besteht darin, Ihre Daumen in die Vertiefung der Augenhöhle zu legen, das heißt in die innere Ecke der Augen. Üben Sie dann einen leichten Druck für 2 bis 3 Sekunden auf diesen Punkt aus. Wiederholen Sie diese Bewegung 5 bis 8 Mal. Dieser Massage wird eine entspannende Wirkung gegen Migräne zugeschrieben.

Schließlich empfiehlt Corinne MARÉCHAL die Methode des Palming, die von Dr. BATES in den USA zu Beginn des 20. Jahrhunderts entwickelt wurde. Das Ziel ist es, die Netzhaut und die Sehnerven zu entspannen, indem man sich in die größtmögliche Dunkelheit begibt. Es sollte jedoch klargestellt werden, dass es keine wissenschaftlichen Daten gibt, die das Palming unterstützen. Dennoch wird diese Methode häufig angewendet, nicht nur in der Augenreflexologie, sondern auch im Yoga oder von Orthoptisten.

Um dies zu tun, platzieren Sie Ihre Hände vor Ihren geschlossenen Augen wie folgt: Die Handfläche Ihrer rechten Hand auf Höhe Ihres rechten Auges und die Handfläche Ihrer linken Hand auf Höhe Ihres linken Auges. Ihre Finger sind auf Stirnhöhe gekreuzt. Beugen Sie sich dann nach vorne, um sich auf einen Tisch zu stützen, so dass Ihr Nacken locker und in seiner Achse ist. Halten Sie diese Position einige Minuten lang, bevor Sie Ihre Hände langsam auseinander bewegen, während Sie die Augen geschlossen halten. Diese öffnen sich dann ebenfalls nach und nach.

Quelle

  • SAMUEL C. & al. Reflexology: Exploring the mechanism of action. Complementary Therapies in Clinical Practice (2022).

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Weiter: