3 Pflegeprodukte für Ihre individuelle Bräune ohne UV-Strahlen

3 Pflegeprodukte für Ihre individuelle Bräune ohne UV-Strahlen

Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Magazin
Alle Themen
Bodylotion oder Körpercreme? Welches ist die beste Wahl je nach Hauttyp?

Bodylotion oder Körpercreme? Welches ist die beste Wahl je nach Hauttyp?

Um den täglichen Belastungen standzuhalten, benötigt die Haut Pflege. Gute Bodylotions und Körpercremes bilden einen Feuchtigkeitsfilm aus Fetten, der die Haut mit Feuchtigkeit versorgt und sie vor schädlichen Umwelteinflüssen und Umweltverschmutzung schützt. Die Frage, die sich stellt, ist: Welche Körperpflege sollte man für seinen Hauttyp wählen? Hier sind einige Tipps, die Ihnen helfen können.

Warum sollte man eine Körperpflege verwenden?

Eine gute Bodylotion für alle Hauttypen oder eine Körpercreme für trockene Haut dient dazu, die Haut zu nähren und ihr die richtige Menge an Feuchtigkeit zuzuführen, um den Hydrolipidfilm zu stärken, der als Barriere gegen Wasserverlust dient. Dank ihrer cremigen Textur hinterlässt eine Körperpflege einen angenehmen Schleier auf der Haut und schützt sie so vor den zahlreichen Aggressionen, die von unserer Umwelt ausgehen. Unsere Haut wird tagtäglich stark beansprucht. Zu kalte oder zu hohe Temperaturen, Umweltverschmutzung, Tabak, Sonne usw. können die Haut schädigen, weshalb es notwendig ist, eine geeignete Pflege zu verwenden, um sie zu pflegen. Wenn Sie Ihre Haut täglich mit Feuchtigkeit versorgen, können Sie außerdem die Hautalterung verlangsamen.


Bevor Sie eine geeignete Körperpflege auswählen, sollten Sie vor allem wissen, wie Ihre Haut beschaffen ist (fettig, gemischt, trocken, normal oder empfindlich). Eine ungeeignete Pflege kann die Haut zusätzlich schwächen. Eine geeignete Körpercreme für trockene Haut zum Beispiel hilft dem Hydrolipidfilm dabei, seine Aufgabe, die Haut vor äußeren Einflüssen zu schützen, zu erfüllen. Zudem sollten Sie eine gute Bodylotion oder Creme mit Inhaltsstoffen natürlichen Ursprungs bevorzugen.

Welche Creme für welchen Hauttyp?

Jeder Hauttyp muss mit Feuchtigkeit versorgt werden, auch fettige Haut. Zögern Sie nicht, Ihre Hautanalyse durchzuführen, um herauszufinden, welcher Hauttyp Sie sind. Um Ihre Haut mit Feuchtigkeit und Nährstoffen zu versorgen, haben Sie jedoch die Wahl zwischen einer Vielzahl von Texturen, die von Ihrem Hauttyp abhängen:

  • Mischhaut bis fettige Haut: Dieser Hauttyp ist durch eine übermäßige Talgproduktion gekennzeichnet, die zu einem Ungleichgewicht des Hydrolipidfilms führt. Fettige Haut zeichnet sich außerdem durch große Poren, Unreinheiten (Pickel, Mitesser usw.) oder glänzende Hautstellen aus. Wenn Sie Mischhaut bis fettige Haut haben, sollten Sie sich für eine flüssige Pflege entscheiden, um das Hautbild zu verfeinern, eine Pflege, die schnell in die Epidermis einzieht, ohne einen Fettfilm auf der Oberfläche zu hinterlassen. Entscheiden Sie sich für eine gute Bodylotion oder Körpermilch.

  • Normale Haut: Sie ist glatt, weich, weder trocken noch fettig. Sie zeichnet sich durch ein gleichmäßiges Hautbild und das Fehlen von Unreinheiten aus. Dieser Hauttyp ist in der Lage, verschiedene äußere Einflüsse zu verkraften (lange Sonneneinstrahlung, Wind, Kälte, Feuchtigkeit usw.). Eine Haut wird als normal bezeichnet, wenn die Talgdrüsen die erforderliche Menge an Talg produzieren, um ein Austrocknen zu verhindern. Wenn Sie normale Haut haben, sollten Sie dann auf eine Pflege mit einer leichten, cremigen Textur setzen, die Ihrer Haut ein angenehmes und geschmeidiges Gefühl verleiht, wie z. B. eine Körpercreme. Sie ist reichhaltiger als eine Körpermilch.

  • Trockene oder empfindliche Haut: Sie definiert sich durch Spannungsgefühl, Schuppenbildung, Rötungen und Unregelmäßigkeiten auf der Hautoberfläche. In diesem Fall sollten Sie eine Pflege bevorzugen, die reich an nährenden und beruhigenden Wirkstoffen ist, um angegriffene oder trockene Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen und tiefgreifend zu reparieren. Wählen Sie eine nährende Körpercreme für trockene Haut oder einen Körperbalsam, mit einer an essenziellen Fettsäuren angereicherten Formulierung.


Für die tägliche Pflege Ihrer Haut können Sie sich für unsere Feuchtigkeitscreme für den Körper mit zehn Inhaltsstoffen entscheiden. Diese dermatologisch getestete Pflege hat eine leichte, nicht fettende und nicht klebende Textur. Sie ist für alle Hauttypen geeignet und kann sogar auf empfindlicher Haut angewendet werden. Diese Körperpflege wurde ausschließlich aus Zutaten hergestellt, die für ihre Funktion unerlässlich sind. Sie besteht insbesondere aus Kokosnussöl, das reich an gesättigten Fettsäuren ist und für seine nährenden und reparierenden Eigenschaften bekannt ist, sowie aus pflanzlichem Glyzerin und Pentylenglycol für deren feuchtigkeitsspendende Eigenschaften. So ist unsere Körpercreme auch für trockene Haut in der Lage, die Epidermis sowohl zu nähren, als auch tiefgreifend mit Feuchtigkeit zu versorgen.

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Weiter: