3 Pflegeprodukte für Ihre individuelle Bräune ohne UV-Strahlen

3 Pflegeprodukte für Ihre individuelle Bräune ohne UV-Strahlen

Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Magazin
Alle Themen
Alles über das Orangenblüten-Hydrolat wissen.

Alles über das Orangenblüten-Hydrolat wissen.

Die Frucht des Bitterorangenbaums, die Orangenblüte, ist bekannt für ihre beruhigenden, entspannenden und weichmachenden Eigenschaften. Ihr Hydrolat wird durch Wasserdampfdestillation von getrockneten Blüten gewonnen. In diesem Artikel finden Sie die Schlüsselinformationen, die Sie über diesen kosmetischen Inhaltsstoff wissen müssen.

Ein wenig Geschichte.

Die Orangenblüte wächst auf dem Bigaradier (oder Bitterorange). Die Herkunft dieses Strauches ist ziemlich unklar, einige behaupten, er stamme aus Indien, andere glauben, er sei erstmals auf chinesischem Territorium gewachsen. Es war nach den Kreuzzügen, um das 11te Jahrhundert herum, dass der Bigaradier rund um das Mittelmeer (insbesondere in Andalusien) auftauchte. Die Orangenblüte trägt auch den Namen "Neroli", in Anlehnung an die Prinzessin von Neroli (eine italienische Stadt), die ihren Gebrauch in der Parfümerie im XVI. Jahrhundert demokratisierte. Dieser Duft war übrigens der Favorit von König Ludwig XIV; sie wurde während seiner Herrschaft am Hof unverzichtbar.

Wie gewinnt man Orangenblütenhydrolat?

Das Orangenblütenhydrolat wird durch Wasserdampfdestillation, auch bekannt als Destillation durch Wasserdampfzug, gewonnen. Diese Technik ermöglicht die Gewinnung von zwei unterschiedlichen Fraktionen: das ätherische Öl und das Hydrolat.

Zunächst werden die getrockneten Blumen mit Wasser in einer Destillationsapparatur gemischt, dann wird die Mischung erhitzt. Der Wasserdampf wird anschließend in einem Kondensator abgekühlt und in flüssiger Form zurückgewonnen. An der Oberfläche schwimmt das ätherische Öl, das weniger dicht ist als das zur Extraktion verwendete Wasser, das nichts anderes als das Hydrolat ist. Beide Fraktionen stammen von derselben Pflanze und haben ähnliche Eigenschaften, aber das Hydrolat ist weniger konzentriert an aktiven Arten, da die aromatischen Essenzen in geringerer Menge vorhanden sind. Daher kann es ohne Kontraindikationen von Kindern und schwangeren Frauen verwendet werden, im Gegensatz zum ätherischen Öl.

Die Vorteile von Orangenblütenhydrolat in der Kosmetik.

Das Orangenblütenhydrolat ist reich an Flavonoiden. Diese Moleküle, die zur Familie der Polyphenole gehören, verleihen ihm eine starke antioxidative Aktivität. Bei topischer Anwendung bekämpft es freie Radikale und hilft, der Haut wieder Glanz zu verleihen und sie zu erhellen. Es wird auch für seine regenerierenden Eigenschaften anerkannt und hilft, devitalisierte Haut zu straffen. Es wird besonders für matte Teints, reife Haut und trockene Haut empfohlen.

Bei Anwendung auf das Haar beruhigt und reinigt es gereizte Kopfhaut. In Bezug auf die Nägel mildert das Orangenblütenhydrolat ihre Verfärbung und versorgt sie mit der notwendigen Feuchtigkeit, um gesund zu bleiben.

Darüber hinaus ist das Orangenblütenhydrolat bekannt für sein blumiges und frisches Aroma, das kosmetischen Formeln einen angenehmen Duft verleiht.

Die Gegenanzeigen.

Das Hydrolat aus Orangenblüten hat keine Kontraindikationen. Im Gegensatz zu seinem ätherischen Öl kann es von Kindern sowie schwangeren und stillenden Frauen verwendet werden. Um jedoch das Risiko von Allergien zu vermeiden, sollten Sie einen Test in der Beuge Ihres Ellbogens durchführen. Wenn innerhalb der nächsten 24 Stunden keine negative Reaktion auftritt, können Sie die betreffende Pflege auf das Gesicht auftragen. Andernfalls ist es besser, jede Hautanwendung zu vermeiden.

Die Produkte auf Basis von Orangenblütenhydrolat von Typology.

Das Orangenblütenhydrolat von Typology wird durch Destillation von getrockneten Blüten der Bitterorange gewonnen, die aus biologischem Anbau stammen und in Marokko geerntet werden. Es besteht zu 99% aus natürlichen Inhaltsstoffen. Es ist für alle Hauttypen geeignet und besonders für Haut, die an Ausstrahlung fehlt und devitalisiert ist. Wir empfehlen, es morgens und/oder abends auf das gesamte Gesicht aufzutragen, entweder mit einem Wattepad oder direkt mit den Fingern, auf sauberer Haut, vor dem Serum und/oder der Gesichtscreme.

Sie können auch von den Vorteilen dieses Hydrolats mit unseremfeuchtigkeitsspendenden GelAloe Vera & Bio-Orangenblüten für Gesicht und Körper profitieren. Es beruhigt die Haut und spendet tiefgehende Feuchtigkeit. Wir empfehlen, eine kleine Menge auf saubere und trockene Haut aufzutragen und einzumassieren, bis sie vollständig eingezogen ist. Seine schmelzende und leichte Textur zieht schnell ein und hinterlässt die Haut weich und angenehm, ohne klebriges Finish.

Quellen:

  • FARAMARZI M. A. & al. GC/MS Analysis of Citrus aurantium L. hydrolate and its comparison with the commercial samples. International Journal of Production Research (2004).

  • HEO M. T. & al. Biological screening of 100 plant extracts for cosmetic use (II): anti-oxidative activity and free radical scavenging activity. International Journal of Cosmetic Science (2008).

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Weiter: