Das 4-Nächte-Protokoll für strahlende Haut

Das 4-Nächte-Protokoll für strahlende Haut

Nach Edit
Gesichtspflege
Körperpflege und Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Hilfe & Kontakt
Welche Vorteile hat Johannisbrot-Extrakt für das Haar?

Welche Vorteile hat Johannisbrot-Extrakt für das Haar?

Johannisbrot ist eine Schote, die häufig in Lebensmittelzubereitungen, aber auch in der Kosmetik verwendet wird. Johannisbrotbaumextrakt, genauer gesagt ein aktives Molekül namens Inositol, wird in der Hautpflege verwendet, wo es als bräunungsverstärkende und antioxidative Substanz wirkt. In der Haarpflege könnte es das Haarwachstum fördern. Im Folgenden werden die Vorteile des Johannisbrotbaums für das Haar beschrieben.

Veröffentlicht 13. Dezember 2022, von Maylis, Ingénieure chimiste, — 4 min Lesezeit

Johannisbrotkern-Extrakt zur Pflege des Haares.

Der unter dem I.N.C.I.-Namen "Ceratonia Siliqua Seed Extract" gelistete Extrakt aus Johannisbrotbaum-Samen wird in der Regel aus der Mazeration des Fruchtfleisches gewonnen. Dieser pflanzliche Inhaltsstoff ist reich an kleinen, hygroskopischen Molekülen. Es handelt sich um hydrolysierte Proteine in Form von Peptiden, also Verbindungen mit einer begrenzten Anzahl von Aminosäuren.

Zur Erinnerung: Ein Haar besteht hauptsächlich aus Keratin, einem hydrophoben Faserprotein. Die äußere Schicht, die das Haar umgibt, wird als Kutikula bezeichnet. Sie besteht aus Keratinschuppen und einem lipidhaltigen Fettfilm. Johannisbrotkern-Extrakt hat eine ausgezeichnete Affinität zu den Haarfasern, da er Aminosäuren enthält, die denen des Keratins ähnlich sind, nämlich Glutaminsäure, Arginin und Asparaginsäure.

Johannisbrotbaumsamen-Extrakt verbessert die strukturelle Integrität der Haarfasern, stärkt die Barrierefunktion der Kutikula und schützt das Haar vor verschiedenen äußeren Einflüssen (UV-Strahlen, Umweltverschmutzung, Temperaturschwankungen...). Indem er sich mit der Haarfaser verbindet, bildet das Johannisbrot-Extrakt eine Schutzschicht, die die Kutikula des Haares glättet und die Wassermoleküle im Inneren der Strähnen festhält. Dadurch wird der Feuchtigkeitsgehalt des Haares bewahrt. Außerdem hilft dieses Pflanzenextrakt, die statische Aufladung des Haares zu reduzieren, die es manchmal schwer zu bändigen macht. Das Haar glänzt und lässt sich leichter frisieren, die Kutikula ist glatter und weniger kraus.

Aufgrund dieser Eigenschaften ist Johannisbrotbaumsamen-Extrakt in Haarspülungen, Shampoos, Masken, Lotionen und Seren enthalten.

Johannisbrot-Extrakt zur Begrenzung des Haarausfalls.

Alopezie ist der wissenschaftliche Begriff für Haarausfall. Zur Erinnerung: Dieses Phänomen ist normal und natürlich: Im Durchschnitt verlieren wir zwischen 50 und 100 Haare pro Tag. Ab einem Verlust von mehr als 100 Haaren pro Tag kann dies jedoch als anormal angesehen werden. Es gibt innere und äußere Ursachen (Genetik, Hormonstörungen, Rauchen, Mangelernährung, Krankheiten, Stress, medizinische Behandlungen, Umweltverschmutzung, ...). Die androgenetische Alopezie ist auf die Wirkung von Testosteron zurückzuführen, das durch die Wirkung eines Enzyms namens 5-alpha-Reduktase in Dihydrotestosteron (DHT) umgewandelt wird.

Forscher haben nachgewiesen, dass Inositol, eine Verbindung, die vor allem in Johannisbrotbaumsamen vorkommt, androgenetischen Haarausfall bei Frauen eindämmen kann. Inositol wird hier oral verabreicht und nicht äußerlich aufgetragen. Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker!

Sources :

  • BENAIGES A. & al. Hair efficacy of botanical extracts. Journal of Applied Polymer Science (2012).

  • GULLO & al. The effects of inositol in the female androgenetic alopecia: Preliminary data. Giornale Italiano di Ostetricia e Ginecologia (2014).

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Weiter: