Entdecken Sie unsere Top-Empfehlungen für feine Linien + Falten.

Entdecken Sie unsere Top-Empfehlungen für feine Linien + Falten.

Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Magazin
Alle Themen
Informations sur le CI 15 850 utilisé en cosmétique.

Was ist "CI 15850" und wofür wird es verwendet?

In der INCI-Liste einiger Kosmetikprodukte können Sie den Begriff "CI 15850" sehen. Aber was bedeutet das? Warum wird es in der Hautpflege verwendet? Hier sind die wichtigsten Informationen zu diesem Inhaltsstoff.

CI 15850: Worum handelt es sich dabei?

CI 15850 ist ein synthetischer roter Monoazo-Farbstoff. In der INCI-Liste ist er auch unter verschiedenen Bezeichnungen bekannt, wie Red 6, Red 6 Lake, Red 7 und Red 7 Lake. Er unterliegt den in der Richtlinie 95/45/EG der Kommission festgelegten Reinheitskriterien. Er findet sich insbesondere in Grundierungen, Lippenstiften, Lippenlacken, Haarfärbemitteln, Rouge und anderen Make-up-Produkten.

Chemische Formel: C18H12CaN2O6S

Molekulargewicht: 424,45 g/mol.

Löslichkeit: In Wasser unlöslich.

Organoleptische Eigenschaften: Rotes Pulver.

Wie wird CI 15850 gewonnen?

Synthetisch hergestellt, wird CI 15850 normalerweise in Form von Calciumsalz geliefert. Es wird durch azokupplung von Calciumhydroxyd-3-(methyl-4-sulfo-2-phenylazo)-4-naphthalencarboxylat-2 mit zugehörigen Farbstoffen in Verbindung mit Wasser, Calciumchlorid und/oder Calciumsulfat hergestellt.

Was macht der CI 15 850 in der Hautpflege?

CI 15850 wird in der Formulierung einer Vielzahl von kosmetischen Produkten als Pigment verwendet. Es ermöglichteine bräunlich-rot-orangefarbene Färbung der kosmetischen Produkte, die es enthält.

Der CI 15850 ist in einigen unserer getönten Lippenbalsame und getönten Lippenöle enthalten.

CI 15850: Wie steht es um sein Sicherheitsprofil?

Der CI 15850 stellt keine Gefahr dar. Das Wissenschaftliche Komitee für kosmetische Produkte und nicht lebensmitteltaugliche Produkte (SCCNFP) der Europäischen Union hat im Mai 2004 eine Risikobewertung dieses Farbstoffs durchgeführt und auf der Grundlage der durchgeführten Standard-Sensibilisierungstests festgestellt, dass der CI 15850 nicht als sensibilisierend angesehen wird. Es gibt jedoch selten Fälle von Kontaktallergien , die in einem japanischen Bericht beschrieben wurden, bei einem Lippenstift, der CI 15850 enthält.

Quellen:

  • KANIWA M.-A. & al. Allergic pigmented lip dermatitis from lithol rubine BCA. American Journal of Contact Dermatitis (1994).

  • Directive 95/45/CE de la Commission (1995).

  • NAKAMURA A. & al. Application of sensitive mouse lymph node assay for detection of contact sensitization capicity of dyes. Journal of Applied Toxicology (1996)

  • JOHANSEN J. D. & al. Colourants in transferable picture tattoos for the skin. Contact Dermatitis (2005).

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Weiter: