Entdecken Sie unsere Duos Tag+Nacht

Entdecken Sie unsere Duos Tag+Nacht

Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Magazin
Alle Themen
Caesalpinia Spinosa Gum.

Was ist "Caesalpinia Spinosa Gum" und was ist seine Verwendung?

Um bestimmte Schönheitsbehandlungen auf natürliche Weise zu verdicken, verwenden Kosmetikspezialisten häufig Gummis. Unter diesen Polymeren ist das "Caesalpinia Spinosa Gum" eines der Hauptgummis, die zur Konservierung von Haut- oder Haarpflegeprodukten verwendet werden. Was ist das? Was ist seine Verwendung in Schönheitsbehandlungen? Konzentrieren wir uns darauf.

Was ist "Caesalpinia Spinosa Gum"?

Der "Caesalpinia Spinosa Gum" ist der INCI-Name für Tara-Gummi, auch bekannt als Peruanische Johannisbrot. Dieses natürliche Gummi wird aus dem Endosperm der Samen des Tara-Baums oder Caesalpinia spinosa gewonnen, der in Südamerika, genauer gesagt in den Anden in Peru, wächst. Dieser pflanzliche Inhaltsstoff ist mit Bio-Pflegeprodukten kompatibel. Die Gewinnung von Tara-Gummi erfolgt durch ein mechanisches Verfahren und erfordert nicht den Einsatz von Lösungsmitteln.

Ähnlich wie Guarkernmehl verbessert diese Zutat die Regulierung von wässrigen Körpern, sogar bei Kälte. Jedoch erhöht dieses Gummi, einmal erhitzt, die Viskosität um mindestens 30%. Das Tara-Gummi bietet verschiedene Vorteile. Tatsächlich hat es einen hohen Gehalt an Vitamin C und B sowie an komplexen Zuckern, dieses Gummi bekämpft die Dehydration und bewahrt die Hautfeuchtigkeitsbarriere. Tara-Gummi präsentiert sich als weißes Pulver mit neutralem Geschmack und einer Farbe von Weiß bis Hellgelb. Diese Zutat ist stabil über einen weiten pH-Bereich.

Was ist der Nutzen von Caesalpinia Spinosa Gum?

Dank ihrer verdickenden Eigenschaften ist das Tara-Gummi in der Lage, die Viskosität von Pflegeprodukten zu verändern. Dieses Gummi spielt zudem die Rolle eines Emulsionsstabilisators in Kombination mit einem Emulgator. Es verleiht den Pflegeprodukten eine gleitende Wirkung bei der Anwendung und verleiht ihnen eine weiche Textur. Dieser filmbildende Wirkstoff ermöglicht es auch, die Haut oder das Haar mit einem Schutzfilm zu überziehen, der ihre Feuchtigkeit bewahrt. Darüber hinaus wird es verwendet, um Blütenwasser sowie wässrige Phasen zu gelieren. Tara-Gummi ist auch ein Hautpflegemittel. Es wird auch in der Lebensmittelindustrie als Lebensmittelzusatzstoff verwendet. In diesem Fall dient es zur Veränderung der Konsistenz von Lebensmitteln.

Welche Pflegeprodukte enthalten "Caesalpinia Spinosa Gum"?

Das Tara-Gummi ist Bestandteil der Formulierung einer breiten Palette von Haut- und Haarpflegeprodukten. Dieser Inhaltsstoff ist in der Zusammensetzung von Milchprodukten, Cremes und Lotionen mit mehr oder weniger dicker Textur enthalten. Es ist auch in Feuchtigkeitscremes in Form von Cremes, Lotionen oder Milchprodukten enthalten. Darüber hinaus wird Tara-Gummi in der Formulierung von Haarpflegeprodukten und Shampoos verwendet. Dieser Inhaltsstoff ist auch nützlich für die Herstellung von Reinigungsprodukten für Körper und Gesicht, wie Duschgels und flüssige Seifen. Dieses Gummi fördert zudem die Verfestigung von Seifen. Es ist auch ein Inhaltsstoff, der in Make-up-Entfernern verwendet wird.

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Weiter: