3 Pflegeprodukte für Ihre individuelle Bräune ohne UV-Strahlen

3 Pflegeprodukte für Ihre individuelle Bräune ohne UV-Strahlen

Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Magazin
Alle Themen
Correcteur de teint blanc.

Warum sollte man einen weißen Teint-Korrektor verwenden?

Heutzutage gibt es eine Vielzahl von Farben von Teint-Korrekturen auf dem Kosmetikmarkt. Diese Vielfalt ermöglicht es, jeder Person und jedem Pigmentproblem eine individuelle Lösung anzubieten. Unter den am wenigsten bekannten Korrekturfarben finden wir den weißen Korrektor. Wofür dient dieses Produkt? Erfahren Sie mehr in diesem Artikel.

Zusammenfassung
Veröffentlicht 25. März 2024, von Pauline, Zuständig für die wissenschaftliche Kommunikation — 3 min Lesezeit

Was ist der Nutzen von Teint-Korrekturen?

Die Teint-Korrektoren wurden auf der Grundlage des Prinzips der Farbmessung entwickelt. Wenn man den Farbkreis betrachtet, versteht man die Beziehungen zwischen den Farben und wie man mit ihnen spielen kann, um sein Make-up zu perfektionieren. Laut Johannes ITTEN, einem Schweizer Maler des 20. Jahrhunderts, "ist der Farbkreis ein grundlegendes Element der ästhetischen Farbenlehre, da er die Klassifizierung der Farben darstellt".

Das Interesse an Teint-Korrigierern beruht auf den Eigenschaften der komplementären Farben. Dies sind die Farben, die sich direkt gegenüber auf dem Farbkreis befinden. Zum Beispiel ist Rot komplementär zu Grün, Blau ist komplementär zu Orange und Gelb ist komplementär zu Violett. Wenn man zwei komplementäre Farben mischt, heben sich ihre Töne auf. Das ist der Grund, warum grüne Korrektoren so effektiv sind, um Rötungen zu kaschieren. Was den weißen Korrektor betrifft, so ist seine Anwendung etwas subtiler.

Wie verwendet man einen weißen Teint-Korrektor?

Der weiße Teint-Korrektor korrigiert nicht im eigentlichen Sinne eine Pigmentunregelmäßigkeit, sondern dient eher dazu, ein Gesichtsbereich zu erhellen. Dieses Produkt wird in der Regel im inneren Augenwinkel, auf dem Augenbrauenbogen oder in der Mitte der Stirn verwendet, um Lichtpunkte und einen Dimensionseffekt zu erzeugen. Es ist auch möglich, einige Punkte des weißen Korrektors auf dem Nasenrücken, über den Wangenknochen oder auf dem Amorbogen aufzutragen, ähnlich wie ein Highlighter.

Um ein subtiles und leuchtendes Ergebnis zu erzielen, gehen Sie immer in leichten Schritten mit Ihrem weißen Korrektor vor.

Sie können auch Ihren weißen Korrektor als Grundlage vor Ihrem Lidschatten oder Ihrem Concealer verwenden. Im ersten Fall ermöglicht dieser gleichmäßige und sehr helle Hintergrund, die Pigmentierung der Farben, die Sie anschließend auf Ihre Augenlider auftragen, hervorzuheben. Wenn Sie sich dafür entscheiden, den weißen Korrektor auf Ihre Augenringe aufzutragen, wird dies Ihren Blick intensiv erhellen, selbst wenn Sie sehr ausgeprägte Augenringe haben, und wird Ihrem Concealer ein besseres Ergebnis verleihen. Um Ihre Augenringe endgültig zu kaschieren, empfehlen wir unseren getönten Concealer von Typology. Angereichert mit Niacinamid, Koffein und Kornblumenhydrolat, bietet diese 2-in-1-Pflege sowohl eine hohe Abdeckung als auch eine langfristige Wirksamkeit gegen Augenringe.

Anmerkung : Der weiße Korrektor ist eher für Menschen mit heller Haut geeignet, da das Ergebnis auf dunkler Haut weniger natürlich wirkt. Wenn Sie dunkle Haut haben, empfehlen wir Ihnen, einen beige Korrektor zu wählen, der Ihnen einen schönen natürlichen Glanz verleiht.

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Mehr lesen

Weiter: