Neu: Pflege für zu Rosazea neigende Haut

Neu: Pflege für zu Rosazea neigende Haut

Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Magazin
Alle Themen
Quantité de macérât huileux à utiliser.

Öl-Mazerat: Welche Menge sollte man auftragen?

Im Bereich der Kosmetologie beginnt das Ölmazerat bekannt zu werden. Tatsächlich gewinnt das Ölmazerat, genau wie das Pflanzenöl, immer mehr Anhänger und stellt eine echte individuelle Pflege je nach Hauttyp dar. Darüber hinaus gibt es verschiedene Arten davon (Karotte, Ringelblume, Arnika, Johanniskraut, Lavendel, usw...). Fokus auf das Mazerat als Schönheitspflege, seine Tugenden sowie die anzuwendende Menge für jeden Nutzungstyp.

Themen :

Ölmazerat: Definition und Tugenden.

Das Ölmazerat ist das Ergebnis der Mazeration eines Teils der aromatischen Pflanze (Blätter, Blüten, Wurzeln usw.) in einem nativen Pflanzenöl, das dann den Träger der in der Pflanze enthaltenen Wirkstoffe wird. Dieses Produkt ist voll von zahlreichen Eigenschaften für Haut und Haare, die im Bereich der Schönheitspflege geschätzt werden. Diese Pflege bringt Ihrer Epidermis, aber auch Ihrem Haar, nährende, weichmachende, regenerierende, tonisierende und schützende Tugenden. Es wirkt, indem es den Lipidfilm Ihrer Epidermis durch einen reichhaltigen Gehalt an essentiellen Fettsäuren wiederherstellt. Darüber hinaus wird das Ölmazerat geschätzt, weil es sehr schnell in die Epidermis eindringt.

Pflanzenöl und öliger Mazerat: Was ist der Unterschied?

Der Unterschied zwischen einem pflanzlichen Öl und einem Öl-Mazerat liegt in ihrer Herstellungsmethode. Ein pflanzliches Öl entspricht dem natürlichen Fett, das in einer Pflanze vorhanden ist und durch Extraktion gewonnen wird. Dieses Öl wird durch die erste Kaltpressung der ausgewählten pflanzlichen Substanz, entweder durch kaltes mechanisches Pressen von Samen/Kernen/Kernen oder der Frucht, gewonnen. Diese Methode ermöglicht es, alle aktiven Prinzipien der Pflanze (Antioxidantien, Vitamine, etc...) zu bewahren.

Andererseits wird ein Ölmazerat durch einen Prozess hergestellt, der die Kaltmazeration eines Teils der Pflanze beinhaltet. Diese Methode besteht darin, die Pflanze zu zerkleinern und sie dann in einem nativen Pflanzenöl aufzubrühen, um die liposolublen Wirkstoffe aus den Blättern, Blüten, Wurzeln oder Früchten zu extrahieren, bevor sie nach der Filtration geerntet werden. Die wohltuenden Eigenschaften der infundierten Pflanze werden dann auf das Pflanzenöl übertragen, das als Lösungsmittel verwendet wird. Diese Technik wird angewendet, wenn es schwierig ist, Öl aus der ausgewählten Pflanze zu produzieren.

Zum Beispiel ist unser Karottenöl-Mazerat aus Sonnenblumenöl zusammengesetzt, das als Träger für die Mazeration dient. Quelle von Provitamin A (Beta-Carotin) und Vitamin E, haben die Karottenwurzeln ihre weichmachenden, antioxidativen, schützenden und aufhellenden Eigenschaften auf das pflanzliche Sonnenblumenöl übertragen.

Öl-Mazerat: Gebrauchsanweisung und anzuwendende Menge.

Die Verwendung des Mazerats ist ähnlich wie die von Ölen. Erster Schritt: Bevor Sie das ölige Mazerat auf Ihre Haut oder Ihre Kopfhaut auftragen, ist es unerlässlich, sich die Hände zu waschen. Für eine Anwendung im Gesicht, entnehmen Sie 2 bis 3 Tropfen des öligen Mazerats in Ihre Hände und erwärmen Sie es. Tragen Sie es dann auf Ihr gesamtes Gesicht und Ihren Hals auf sauberer und trockener Haut auf, indem Sie aufsteigende kreisförmige Bewegungen ausführen. Sie können es auch in Kombination mit Hautpflegeprodukten verwenden. Dazu müssen Sie einfach einen bis zwei Tropfen des Pflanzenmazerats zu Ihrer Creme, Massageöl... hinzufügen.

Für eine Anwendung auf den Haaren, nehmen Sie einige Tropfen des Produkts in die Handfläche und umhüllen Sie Ihr Haar mit der Pflege, wobei Sie besonders auf die Spitzen achten. Sie können auch ein Ölbad für Ihre Haare machen, indem Sie Ihre Längen und Spitzen vollständig mit öligem Mazerat bestreichen, was eine größere Menge an Pflege erfordert. In diesem Fall lassen Sie es einige Minuten einwirken, bevor Sie es mit einem Shampoo entfernen.

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Weiter: