Entdecken Sie unsere Top-Empfehlungen für feine Linien + Falten.

Entdecken Sie unsere Top-Empfehlungen für feine Linien + Falten.

Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Magazin
Alle Themen
Reconnaitre eczéma nummulaire.

Nummuläres Ekzem: Wie erkennt man es?

Das nummuläre Ekzem ist eine Form von Ekzem, die Menschen jeden Alters betrifft. Seine Symptome werden oft mit denen anderer Hauterkrankungen, wie Psoriasis und Pilzinfektionen, verwechselt. Um das nummuläre Ekzem zu erkennen, folgen Sie unseren Ratschlägen.

Zusammenfassung
Veröffentlicht 8. Februar 2024, von Pauline, Zuständig für die wissenschaftliche Kommunikation — 4 min Lesezeit

Überblick über nummuläres Ekzem.

Das nummuläre Ekzem, auch bekannt als nummuläre Dermatitis, ist eine Form vonEkzem , das in der Regel an den Armen, Beinen und Gesäß lokalisiert ist. Es handelt sich oft um einen speziellen Fall von atopischer Dermatitis, das heißt, es ist mit einer atopischen genetischen Veranlagung verbunden. Die Hautbarriere von Menschen, die an dieser Erkrankung leiden, lässt Wasser leicht verdunsten und Allergene eindringen, aufgrund eines niedrigen Gehalts an Filaggrin und anderen für die Integrität der Hornschicht essentiellen Proteinen. Darüber hinaus scheiden betroffene Individuen große Mengen an Immunglobulin E (IgE) in Reaktion auf Umweltantigene aus, was zu intensiven Immunreaktionen gegenüber gängigen Allergenen führt.

Es kommt auch vor, dass nummuläres Ekzem bei Personen auftritt, die genetisch nicht für diese Art von Erkrankung prädisponiert sind. Bei diesen nicht-atopischen Individuen, das heißt, deren Hautbarriere keine Dysfunktion aufweist, ist die Ätiologie der nummulären Dermatitis unbekannt.

Die Symptome von nummularem Ekzem.

Das nummuläre Ekzem, wird manchmal auch als diskoid bezeichnet und zeigt sich durch das Auftreten von abgerundeten, ovalen oder runden Plaques, die auf der Haut gut abgegrenzt sind. Diese roten Plaques, deren Aussehen Münzen ähnelt, haben einen Durchmesser zwischen 1 und 5 cm. Der Name "nummulär" kommt übrigens vom lateinischen "nummus", was "Münze" bedeutet. Das nummuläre Ekzem, wie andere Arten von Ekzemen, entwickelt sich in Schüben. Ein weiterer Hinweis zur Identifizierung des nummulären Ekzems ist das Vorhandensein von Bläschen auf den roten Plaques. Wenn diese platzen, nässen sie und bilden Krusten, die sich später in Schuppen verwandeln.

Die Lokalisierung der roten Flecken ist ein weiterer guter Indikator für nummulares Ekzem. Tatsächlich sind die durch diese Dermatose verursachten Läsionen hauptsächlich auf den Beinen, Armen und Gesäß lokalisiert. Seltener treten sie auf dem Rumpf oder Rücken auf. Die Hautläsionen, die durch das nummulare Ekzem verursacht werden, führen zu starkem Juckreiz und können auch schmerzhaft sein. Die Symptome dieser Hauterkrankung beeinträchtigen die Lebensqualität der betroffenen Personen. Tatsächlich führen Juckreiz und Schmerzen zu Schlafstörungen. Die durch das Aufplatzen der Bläschen verursachten Sekretionen fördern auch die soziale Isolation der Patienten.

Die Diagnose von nummularem Ekzem muss unbedingt von einem Gesundheitsfachmann durchgeführt werden, der dafür eine klinische Untersuchung durchführt. Er untersucht zunächst das Aussehen der Hautläsionen und interessiert sich für ihre Verteilung, die bei nummularem Ekzem recht charakteristisch ist. Darüber hinaus ermöglicht eine medizinische Konsultation auch die Identifizierung der Ursache des Ekzems: atopisch oder Kontakt. Im Falle von Kontakt-Ekzem werden Patch-Tests verwendet, um das Allergen zu bestimmen, das für die Reaktion verantwortlich ist, und es aus dem Alltag der betroffenen Person zu entfernen. Dies ermöglicht es später, ein Wiederauftreten des nummularen Ekzems zu vermeiden.

Quellen

  • GOLDENBERG G. & al. Eczema. The Mount Sinai journal of medicine (2011).

  • SAURAT J. H., LACHAPELLE J. M., LIPSKER D., THOMAS L. et BORRADORI L. Dermatologie et infections sexuellement transmissibles. Elsevier Masson (2017).

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Mehr lesen

Weiter: