Das 4-Nächte-Protokoll für strahlende Haut

Das 4-Nächte-Protokoll für strahlende Haut

Nach Edit
Gesichtspflege
Körperpflege und Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Hilfe & Kontakt
À quel âge commencer l’épilation ?

In welchem Alter könnte man mit der Haarentfernung beginnen?

Die Pubertät hat einen bedeutenden Einfluss auf die Veränderung des Körpers. Sie bringt die sekundären Geschlechtsmerkmale des Menschen mit sichtbaren körperlichen Veränderungen zum Vorschein, wie z. B. die Entwicklung der Körperbehaarung, das Einsetzen der Menstruation bei Mädchen, der Stimmbruch bei Jungen. 

Veröffentlicht 19. Dezember 2022, von Maylis, Ingénieure chimiste, — 3 min Lesezeit

Wann könnte ein Jugendlicher mit der Haarentfernung beginnen?

Junge Personen sollte z. B. mit dem Epilieren eher warten, bis sie ihre Menstruation hat, damit die Haare nicht zu hart werden oder sich die Anzahl der Haare erhöht. Beachten Sie, dass sich bei einer frühzeitigen Epilation der Flaum in echte Haare verwandelt. In jedem Fall gilt: Je später mit der Epilation begonnen wird, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Haare weniger dick und weniger zahlreich werden.

Die Haarentfernung ist nicht vorgeschrieben!

Wenn der Teenager keine Angst vor seiner Behaarung hat, d.h., wenn sie bei ihm kein Unbehagen auslöst, ist eine Haarentfernung nicht erforderlich. Die Haare stellen kein hygienisches oder medizinisches Problem dar. Im Gegenteil, ihre wichtigste Aufgabe besteht darin, die Haut vor äußeren Einflüssen wie UV-Strahlen zu schützen. In den Achselhöhlen und im Genitalbereich schützen die Haare nicht nur vor Irritationen, sondern nehmen auch Gerüche auf.

Es ist daher wichtig, daran zu erinnern, dass die Haarentfernung vor allem eine soziale Norm ist!

Wie könnte man mit der Haarentfernung beginnen?

Wenn die Körperbehaarung im Leben eines Teenagers Unbehagen verursacht, ist es wichtig, ihn bei der Entfernung der Haare so gut wie möglich zu unterstützen.

Bis zur Pubertät, wenn das Unbehagen bezüglich der Haare bereits vorhanden ist, empfiehlt es sich, zunächst eine Bleichcreme zu verwenden. Diese Art von Produkt wird das Nachwachsen der Haare nämlich nicht verstärken.

Sobald die Pubertät begonnen hat, könnte theoretisch mit der Haarentfernung begonnen werden. Der Rasierer ist das einfachste Werkzeug, aber er regt das Haarwachstum an und fördert das Einwachsen der Haare. Der Rasierer wird eher für Personen mit leichtem Haarwuchs, d. h. mit feinen Haaren, empfohlen.

Wachs ist die wirksamste Enthaarungsmethode bei dichter Behaarung, da das Haar im Gegensatz zum Rasierer als Ganzes herausgerissen wird, was die Haarzwiebel schwächt. So wachsen sie weniger dicht nach. Je nach Schamgefühl kann der Teenager entscheiden, ob er die Behandlung zu Hause, mit oder ohne Hilfe, oder in einem Institut durchführen möchte.

Heutzutage gehört die Laserbehandlung zu den Alternativen. Allerdings funktioniert das nur bei heller Haut und dunklen Haaren. Bei Minderjährigen ist für diese Technik die Zustimmung der Eltern unbedingt erforderlich. Aufgrund der großen hormonellen Schwankungen in der Pubertät kann es sein, dass die Ergebnisse nicht zufriedenstellend sind.

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Weiter: