Magazin
Alle Themen

Steckbrief: Nagelpsoriasis (ungualer Psoriasis)

Definition: Manifestation von Psoriasis auf der Nageloberfläche, entweder durch eine Beeinträchtigung der Nagelmatrix, die sich durch eine Veränderung der Nageloberfläche mit Vertiefungen in Form von kleinen Punkten (punktuelle Verformung) äußert, oder durch eine Beeinträchtigung des Nagelbetts, die sich durch eine Verdickung des Nagels oder der Haut unter den Nägeln (subunguale Hyperkeratose), eine Verfärbung, eine Ablösung des distalen Teils (Onycholyse) und eine Verformung der Nägel kennzeichnet. Diese Form tritt in jedem Alter auf, sowohl bei Männern als auch bei Frauen, und es wird geschätzt, dass sie bei Psoriasis-Patienten häufig vorkommt (etwa 35 bis 50% der Fälle). Eine isolierte Beeinträchtigung ist jedoch seltener.
Interne und externe Ursachen: Genetische Ordnung; Hauttraumata; Infektionen; Einnahme bestimmter Medikamente
Wie man sie reduziert oder beseitigt: Lokale Behandlungen mit Dermokortikoiden, Keratolytika oder Vitamin-D-Derivaten; intra-läsionale Injektionen von Kortikosteroiden; Behandlung mit Retinoiden (Soriatane); Einnahme von Immunsuppressiva (Ciclosporin oder Methotrexat) für schwere Fälle; Biologika (TNF-Inhibitoren).
Vorbeugende Maßnahmen: Vermeiden Sie Mikrotraumata an den Nägeln (übermäßige Maniküre, übermäßiges Reinigen, Kontakt mit Reinigungsmitteln usw.); tragen Sie Schutzhandschuhe gegen Feuchtigkeit und äußere Einflüsse (manuelle Aktivitäten, Kälte usw.); tragen Sie einen wasserlöslichen Schutzlack auf, der mit keratolytischen Wirkstoffen angereichert ist; waschen Sie sich mit einer überfetten Seife ohne Seife.