3 Pflegeprodukte für Ihre individuelle Bräune ohne UV-Strahlen

3 Pflegeprodukte für Ihre individuelle Bräune ohne UV-Strahlen

Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Magazin
Alle Themen
Qu'est-ce-qu'un lavage de main efficace ?

Effektives Händewaschen: Was ist das?

Obwohl das Händewaschen eine grundlegende hygienische Maßnahme ist, sind viele von uns immer noch nicht in der Lage, es richtig durchzuführen. Tatsächlich muss das Händewaschen nach bestimmten Schritten durchgeführt werden, um effektiv zu sein. Hier sind sie.

Themen :

Seine Hände waschen: Warum ist das so wichtig?

Die Bedeutung des Händewaschens wurde vor mehr als einem Jahrhundert nachgewiesen. Diese Hygienemaßnahme wurde Anfang des 20. Jahrhunderts eingeführt und hält bis heute an. Aber warum ist es wichtig, sich täglich die Hände zu reinigen? Es ist zu beachten, dass die Hände im Laufe des Tages Keime ansammeln können, wenn Sie sich in einer Umgebung voller Mikroorganismen, wie Bakterien, Viren oder Schimmelpilzen, bewegen. Darüber hinaus können diese Mikroben in Ihren Körper eindringen und so Infektionskrankheiten (Gastroenteritis, Grippe usw.) verursachen. Eine gute Hygiene ist daher von entscheidender Bedeutung, um Ihre Gesundheit und die Ihrer Umgebung zu schützen, da diese Mikroben leicht von einer Person zur anderen übertragen werden können.

Wie wäscht man die Hände effektiv?

Das häufige Händewaschen ist eine der besten Alternativen, um die Verbreitung von Infektionen zu verhindern und einzuschränken, vorausgesetzt, es wird richtig durchgeführt. Tatsächlich reicht es manchmal aus, ein kontaminiertes Objekt zu berühren und die Hand an die Augen, die Nase oder den Mund zu führen, um Keime aufzunehmen. Daher ist ein effektives Händewaschen ein regelmäßiges Händewaschen, das eine gute Anzahl von Schritten befolgt und mit Wasser und einer ausreichenden Menge an Seife durchgeführt wird. Es reicht nicht aus, sich die Hände schnell zu reiben und zu spülen, um alle Spuren von Krankheitserregern und Schmutz auf Ihren Händen zu entfernen. Hier ist das Vorgehen:

  1. Zunächst müssen Sie Ihre Hände vollständig mit fließendem Wasser befeuchten;

  2. Dann nehmen Sie eine gute Menge Seife, um sicherzustellen, dass Sie die gesamte Oberfläche Ihrer nassen Hände bedecken;

  3. Schäumen Sie das Produkt auf, indem Sie die Handflächen gegeneinander reiben. Reiben Sie dann Ihre Handgelenke mit kreisenden Bewegungen.

  4. Achten Sie auch darauf, die Innenseiten der Finger gründlich zu reinigen, indem Sie sie mit einer Zange greifen, die Daumen, die Unterseite der Nägel und die Rückseite der Hände. Durch die Reibung werden Mikroorganismen von der Oberfläche der Hände gelöst. Um effektiv zu sein, muss das Händewaschen mindestens 30 Sekunden dauern ;

  5. Es bleibt nur noch, Ihre Hände gründlich unter fließendem Wasser zu spülen und sie sorgfältig zu trocknen. Selbst wenn Sie Ihre Hände richtig waschen, wenn Sie sie nicht gut trocknen, dann werden alle Ihre Bemühungen kontraproduktiv sein. Tatsächlich bieten nasse Hände bessere Bedingungen für die Verbreitung von Keimen als trockene Hände. Hier sind einige Zahlen, um sich ein Bild zu machen: 85% der Mikroorganismen werden durch nasse Hände übertragen, im Vergleich zu 0,06% durch trockene Hände. Allerdings spielt die verwendete Trocknungsmethode eine Rolle. Eine Studie hat gezeigt, dass Hände, die mit einem Luftstrahltrockner getrocknet wurden, weniger lebensfähige Bakterien enthielten als mit einem Papiertuch, wodurch das Risiko einer Infektionsübertragung durch Berührung reduziert wird.

Wenn Sie keinen Zugang zu Wasser haben, stellt die Händedesinfektion durch Reibung mit einer hydroalkoholischen Lösung, die zwischen 60 und 95% Alkohol enthalten sollte, eine Notlösung dar, um die Anzahl der auf den Händen vorhandenen Keime zu reduzieren, indem sie direkt abgetötet werden, in jeder Situation.

Kleiner Tipp : Bei einer Reise, vergessen Sie nicht, eine mitzunehmen, um jegliches Kontaminationsrisiko zu vermeiden. Um sie richtig anzuwenden, geben Sie eine ausreichende Menge des Produkts in die Handfläche und verteilen Sie es auf allen Oberflächen der Hände sowie den Handgelenken. Reiben Sie etwa dreißig Sekunden lang die Fingerspitzen, die Daumen, die Innen- und Außenseite der Hand und die Zwischenräume zwischen den Fingern, bis die Hände trocken sind.

Wann sollte man seine Hände waschen?

Das Händewaschen sollte natürlich durchgeführt werden, wenn sie sichtbar schmutzig sind, aber auch zu verschiedenen Zeiten des Tages. Es gibt viele Gelegenheiten im Laufe eines Tages, an denen das Händewaschen systematisch sein sollte: nach dem Verlassen der Toilette, vor und nach den Mahlzeiten, nach der Benutzung öffentlicher Verkehrsmittel, vor dem Kochen, nach dem Umgang mit Lebensmitteln, insbesondere Fleisch, nach dem Berühren von Abfällen, nach dem Streicheln eines Tieres, vor dem Auftragen Ihrer Gesichtspflege, nach jedem Kontakt mit einer kranken Person, um eine Ansteckung zu vermeiden, nach dem Naseputzen, nach dem Husten oder Niesen, vor der Behandlung einer Wunde, um eine Infektion zu vermeiden, usw...

Im Großen und Ganzen ist es wichtig, sich die Hände gründlich zu waschen, jedes Mal wenn Ihre Hände in Kontakt mit einer kranken Person oder einem hygienisch fragwürdigen Objekt waren, sonst können sich Bakterien und Viren dort einnisten. Es wird empfohlen, die Hände mindestens 10 Mal pro Tag zu reinigen.

Quellen:

  • SALESI M. & al. Bacteriological aspects of hand washing: A key for health promotion and infections control. International Journal of Preventive Medicine (2017).

  • WARNES S. L. & al. The method used to dry washed hands affects the number and type of transient and residential bacteria remaining on the skin. Journal of Hospital Infection (2019).

  • HUNT J. & al. COVID-19 and hand hygiene: the vital importance of hand drying. British Journal of Nursing (2020).

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Weiter: