3 Pflegeprodukte für Ihre individuelle Bräune ohne UV-Strahlen

3 Pflegeprodukte für Ihre individuelle Bräune ohne UV-Strahlen

Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Magazin
Alle Themen
Acide tranéxamique contre les cernes.

Die Wirkung von Tranexamsäure gegen Augenringe.

Tranexamsäure hat eine aufhellende Wirkung. Sie wird übrigens am häufigsten bei der Entwicklung von Pflegeprodukten verwendet, um braune Flecken und pigmentierte Augenringe zu mildern. Erfahren Sie mehr über die Wirkung bei dunklen Augenringen.

Pigmentierte Augenringe, was sind die Ursachen?

Pigmentierte Augenringe zeigen sich in Form von Ringen, die sich unter den Augen befinden. Meistens sind sie braun, was auf eine Hyperpigmentierung des Bereichs zurückzuführen ist (Ansammlung von Melaninpigmenten in den obersten Schichten der Epidermis). Sie treten vor allem bei Menschen mit dunkler Haut auf.

Für das Auftreten von Pigmentringen sind mehrere Faktoren verantwortlich: genetische Veranlagung, wiederholte Exposition gegenüber UV-Strahlen der Sonne, bestimmte Hauterkrankungen (Ekzeme usw.).

Hinweis: Braune Augenringe sind nicht mit vaskulären Augenringen zu verwechseln, die auf eine Störung der Mikrozirkulation von Blut und Lymphe in der Augenpartie zurückzuführen sind. Tranexamsäure ist nur bei pigmentbedingten Augenringen wirksam.

Wie bekämpft man Augenringe mit Tranexamsäure?

Tranexamsäure wirkt vor allem auf die oberste Hautschicht, die Epidermis. TXA wird wegen ihrer aufhellenden Wirkung geschätzt und mildert das Erscheinungsbild von Pigmentflecken wie Sonnenflecken, Melasmen, Post-Akne-Markierungen etc. Sie wirkt, indem es die Melaninsynthese infolge von UV-Strahlung hemmt. Dazu blockiert sie die Interaktion zwischen Keratinozyten (Hautzellen) und Melanozyten (melaninproduzierende Zellen). Diese Wirkung ist daher auch bei der Problematik von pigmentierten Augenringen wirksam.

Bevor Sie ein Produkt mit Tranexamsäure auf die Augenpartie auftragen, sollten Sie sich vergewissern, dass es in diesem Bereich des Gesichts getestet wurde. Da die Wirkung dieses Wirkstoffs allmählich einsetzt, sollte die Anwendung regelmäßig morgens und abends erfolgen.

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Mehr lesen

Weiter: