Entdecken Sie unsere Top-Empfehlungen für feine Linien + Falten.

Entdecken Sie unsere Top-Empfehlungen für feine Linien + Falten.

Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Magazin
Alle Themen
Das physiologische Grundverständnis der Regeln verstehen.

Das physiologische Grundverständnis der Regeln verstehen.

Weil sie nicht einfach da sind, um uns das Leben schwer zu machen, ist es wichtig, die physiologischen Gründe für die Menstruation zu verstehen. Lassen Sie uns sofort einige Klarstellungen zu diesem Thema geben.

Die Regeln markieren den Übergang zu einem neuen Zyklus.

Die Menstruation ist im Tierreich ziemlich selten. Tatsächlich teilen wir diese Besonderheit nur mit einigen anderen Arten: Primaten (fast alle Catarhini, einige Platyrrhini), Fledermäuse, eine Spitzmausart, der Peters' Elefantenspitzmaus. Jeden Monat beginnt der Zyklus mit der Menstruation, wenn der vorherige Zyklus nicht zu einer Schwangerschaft geführt hat. Die Gebärmutter befreit sich dann von der Schleimhaut , die sich entwickelt hatte, um eine befruchtete Eizelle aufzunehmen. Diese Ausscheidung zeichnet sich durch eine blutähnliche biologische Flüssigkeit aus (bestehend aus Blut, vaginalen Sekreten und Endometriumzellen der Gebärmutterwand), die mehr oder weniger reichlich vorhanden ist und zwischen 3 und 7 Tagen dauert und von Schmerzen begleitet sein kann. Schließlich, wenn eine Befruchtung stattfindet, wird die Schleimhaut nicht ausgeschieden: Aus diesem Grund haben schwangere Frauen keine Menstruation. Daher entspricht die Menstruation einer sichtbaren Manifestation des Menstruationszyklus von Frauen im gebärfähigen Alter.

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Weiter: