Das 4-Nächte-Protokoll für strahlende Haut

Das 4-Nächte-Protokoll für strahlende Haut

Nach Edit
Gesichtspflege
Körperpflege und Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Hilfe & Kontakt
Solutions cernes bleutés

Blaue Augenringe: Welche Lösungen gibt es?

Diese Art von Augenringen zeichnet sich durch eine mehr oder weniger dunkle, blau bis violettfarbene Pigmentierung des unteren Augenlids aus. Einige Faktoren verstärken sie, wie zum Beispiel Schlafmangel. Hier erfahren Sie mehr zu den Ursachen, wie Sie sie erkennen und was Sie dagegen tun können.

Veröffentlicht 1. Dezember 2022, von Stéphanie, Doctoresse en Sciences de la Vie et de la Santé, — 4 min Lesezeit

Was sind die Ursachen für blaue Augenringe?

Der Bereich unter den Augen kann violett oder blau erscheinen, weil die Haut dort so dünn ist, dass die Färbung der Kapillaren unter der Haut durchscheint. Wenn die Mikrozirkulation des Blutes verlangsamt ist, saugen sich die Kapillaren mit Blut voll und dehnen sich aus, wodurch die Gefäße durch die Haut hindurch sichtbarer werden. Außerdem verhindert eine schlechte Lymphzirkulation einen guten Abfluss der Blutpigmente, die sich ansammeln und unter der Haut durchscheinen. Kurz gesagt: Wenn die Blut- und Lymphgefäße verstopft sind, entstehen blaue Augenringe.

Wer ist von blauen Augenringen betroffen?

Helle Hauttypen sind am anfälligsten für blaue Augenringe, da ihre Hautfarbe die bläuliche Pigmentierung leichter durchscheinen lässt. Wissenschaftliche Studien konnten eine genetische Komponente nachweisen, aber auch einen großen Einfluss des Lebensstils. So ist es ratsam, alles zu vermeiden, was zur Gefäßerweiterung beiträgt, wie z. B. Rauchen, Alkohol und Schlafmangel.

Was tun gegen blaue Augenringe?

Das Ziel hier wird sein, die Mikrozirkulation des Blutes zu aktivieren, um die Drainage der Pigmente zu erleichtern und die Verstopfung der Kapillaren zu verringern. Es gibt eine Vielzahl von hilfreichen Tricks und natürlich von Molekülen, die die Mikrozirkulation des Blutes und der Lymphe anregen können. Um das Auftreten von blauen Augenringen zu verhindern, sollten Sie jedoch zunächst einmal einen gesunden Lebensstil pflegen: ausreichend Schlaf, Verzicht auf Rauchen und Alkohol oder Begrenzung der Bildschirmzeit.

Um blaue Augenringe zu mildern oder fast wegzubekommen, können Sie morgens und abends ein Serum mit Koffeingehalt oder eine Creme für die Augenpartie auftragen. Dieser Wirkstoff kurbelt die Blutzirkulation im Bereich der Augenkonturen an und beschleunigt außerdem die Lymphdrainage, wodurch die Ausscheidung von Toxinen und angesammelten Abfallstoffen angeregt wird. Um die Wirksamkeit der Pflege zu optimieren und das Gewebe zu beleben, sollte sie idealerweise mit einer kleinen Massage oder leichtem Klopfen unter den Augen aufgetragen werden, damit sie besser einzieht und die natürlichen Funktionen der Haut aktiviert werden, damit das Blut besser zirkulieren kann.

Wenn all diese Bemühungen zur Beseitigung der blauen Augenringe jedoch nicht ausreichend befriedigend sind, können sie auch kaschiert werden. Bestimmte Schminktechniken können das bläuliche Aussehen von Augenringen korrigieren. Wählen Sie dazu unseren Concealer mit hoher Deckkraft, der die bläulichen Stellen im Gesicht mildert. Dieses Pflegeprodukt ist mit Kornblumenwasser, Niacinamid und Koffein angereichert, um nachhaltig gegen Augenringe und Tränensäcke zu wirken. 

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Weiter: