Entdecken Sie unsere Duos Tag+Nacht

Entdecken Sie unsere Duos Tag+Nacht

Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Magazin
Alle Themen
Was ist "Polysorbate-60" und was ist seine Verwendung?

Was ist "Polysorbate-60" und was ist seine Verwendung?

Durch Ethoxylierung von Sorbitan hergestellt, wird Polysorbat 60 häufig in der Hautpflege verwendet. Dieser synthetische Inhaltsstoff ist ein Tensid, Lösungsvermittler und Emulgator. Neben seiner Präsenz in vielen Hautpflegeprodukten wird er auch in der pharmazeutischen und Lebensmittelindustrie eingesetzt. Die Frage, die sich stellt, lautet: Welchen Nutzen hat Polysorbat 60? Hier ist, was Sie über diesen Inhaltsstoff wissen müssen.

Alles über Polysorbat 60 wissen

Polysorbat 60 wird aus folgenden Bestandteilen hergestellt:

  • Von Sorbit: Es handelt sich um einen natürlichen Polyol. Im Vergleich zu Saccharose ist seine Süßkraft halb so stark;

  • Äthylenoxid: Dieses farblose Gas löst sich leicht in Wasser auf;

  • Stearinsäure: Diese Fettsäure ist natürlich in Buttern und pflanzlichen Ölen (Kakao, Palme und Shea) vorhanden. Sie wird verwendet, um Emulsionen zu stabilisieren, Pflegeprodukte zu verdicken und Seifen, Balsame sowie Kerzen zu härten.

Polysorbat 60 wird durch eine Reaktion zwischen Stearinsäure und Sorbitol gewonnen, um Sorbitanmonostearat zu erhalten, das dann mit Ethylenoxid kondensiert wird. Die hydrophile-lipophile Balance dieser Stearinsäure beträgt ungefähr 14,9.

Polysorbat 60 ist aufgrund seiner umweltschädlichen Herstellung nicht in Bio-Produkten zugelassen. Es ist in folgenden Produkten enthalten:

  • Gesichtscremes ;

  • Die Selbstbräunungspflege;

  • Die Lacke und Lippenstifttinten.

Als Lebensmittelzusatzstoff unter der Bezeichnung E435 verwendet, wird Polysorbat 60 aus Fetten (tierischen oder pflanzlichen Ursprungs) gewonnen. Es präsentiert sich in Form eines Halbgels oder öligen Flüssigkeit. Die Nummer 60 nach Polysorbat entspricht der Art der Fettsäure (Monostearat).

Polysorbat 60: Was ist seine Verwendung?

Polysorbat 60 ist ein Wirkstoff:

  • Lösungsmittel;

  • Dispersionsmittel: Es fördert die gleichmäßige Verteilung der Inhaltsstoffe in einer Flüssigkeit;

  • Emulgator (in Lebensmitteln);

  • Tensid: Verwendet in Körperwaschmitteln und Shampoos, reduziert es die Oberflächenspannung der Haut und Körperreste. Es ermöglicht eine gleichmäßige Verteilung von Farbstoffen, Parfums und ätherischen Ölen im Wasser.

Er erleichtert das Mischen von Öl- und Wasserbasis-Zutaten. Polysorbate sind in verschiedenen Hautpflegeprodukten enthalten, wie zum Beispiel:

  • Hautreinigungspflege ;

  • Duftpulver;

  • Grundlagen des Make-ups ;

  • Grundierungen.

Polysorbat 60 ermöglicht die Auflösung anderer Inhaltsstoffe in einem Lösungsmittel. In Bezug auf Lebensmittel ist es in folgenden enthalten:

  • Aromatisierte Milchprodukte ;

  • Die Eiskrem;

  • Die Kokosmilch ;

  • Die Gebäckstücke ;

  • Die Soßen ;

  • Die Brühen und die Suppen.

Die Europäische Vereinigung der Emulgatorenhersteller (EFEMA) klassifiziert diesen Inhaltsstoff wie folgt:

  • Hautpflege ;

  • Tierfutter;

  • Pharmazeutische Pflege;

  • Die Kunststoffindustrie.

Polysorbat 60: Welche Gefahr besteht?

Inhaltsstoffe, die durch Ethoxylierung hergestellt werden, wie Polysorbat 60, können ein Kontaminationsrisiko darstellen. Allerdings werden Pflegeprodukte vor ihrer Verwendung strengen Tests unterzogen.

Polysorbat 60 ist für Personen mit reaktiver Haut kontraindiziert.

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Weiter: