Neu: Pflege für zu Rosazea neigende Haut

Neu: Pflege für zu Rosazea neigende Haut

Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Magazin
Alle Themen
Was ist der Unterschied zwischen den Auswirkungen von Vitamin C und denen von Resveratrol auf die Haut?

Was ist der Unterschied zwischen den Auswirkungen von Vitamin C und denen von Resveratrol auf die Haut?

Zusammenfassung
Veröffentlicht 20. Februar 2024, von Maylis, Chemieingenieurin — 2 min Lesezeit

Es ist wahr, dass diese beiden Substanzen für ihre ausgezeichnete antioxidative Wirkung bekannt sind. Dennoch können einige Nuancen hinsichtlich ihrer Verwendung hinzugefügt werden.

Abgeleitet von der japanischen Staudenknöterich, einer Pflanze aus Ostasien, die in der traditionellen chinesischen und japanischen Medizin verwendet wird, wird Resveratrol hauptsächlich zur Bekämpfung von oxidativem Stress und den Angriffen auf Zellen durch freie Radikale empfohlen. Zur Erinnerung, diese sind instabile Moleküle und sehr reaktiv, die durch verschiedene Faktoren wie Stress, Rauchen, Verschmutzung, schlechte Ernährung usw. in Überschuss erzeugt werden. Sie zerstören die Zellen und gesunden Proteine der Haut, beschleunigen ihre Alterung und das Auftreten von Alterserscheinungen wie Falten und/oder Pigmentflecken. Resveratrol wirkt im Vorfeld , indem es die Bildung freier Radikale blockiert und nachträglich durch Neutralisierung bereits vorhandener freier Radikale. Es hat daher eine doppelte präventive und korrigierende Wirkung gegenüber Oxidationsquellen, was dazu beiträgt, die vorzeitige Hautalterung zu begrenzen.

Vitamin C hilft auch effektiv gegen oxidativen Stress, wird aber eher für ihre Wirkung auf den Glanz und die Gleichmäßigkeit des Teints empfohlen. Tatsächlich haben mehrere Studien ihre aufhellende Wirkung bei topischer Anwendung nachgewiesen, die sogar dazu beiträgt, gegen Hyperpigmentierung zu kämpfen, eine Hauterkrankung, die in jedem Alter auftreten kann und sich durch braune Flecken auf der Hautoberfläche äußert. Darüber hinaus stimuliert sie die Synthese von Kollagen in der Haut, was ihre Festigkeit stärkt.

Quellen:

DESHMUKH. R. & al. The effect of vitamin C on melanin pigmentation – A systematic review. Journal of Oral and Maxillofacial Pathology (2020).

YEVGENIY KRO & al. Resveratrol: A Unique Antioxidant Offering a Multi-Mechanistic Approach for Treating Aging Skin. Journal of Drugs in Dermatology (2013).

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Weiter: