Entdecken Sie unsere Top-Empfehlungen für feine Linien + Falten.

Entdecken Sie unsere Top-Empfehlungen für feine Linien + Falten.

Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Magazin
Alle Themen
Coriandrum Sativum Seed Oil.

Was ist "Coriandrum Sativum Seed Oil" und was ist seine Verwendung?

Das "Coriandrum Sativum Seed Oil" ist der I.N.C.I. Name für dasätherische Öl aus Koriandersamen. Sein süßer und frischer Duft macht es zu einer Grundzutat für die Entwicklung von Hautpflegeprodukten. Es ist bekannt für seinen holzigen und scharfen Geruch. Hier finden Sie alles, was Sie über diesen Inhaltsstoff mit vielen Vorteilen wissen müssen.

Was ist ätherisches Koriandersamenöl?

Unter ihrem lateinischen Namen Coriandrum sativum ist Koriander eine aromatische Pflanze aus der Familie der Apiaceae, wahrscheinlich ursprünglich aus dem Nahen Osten und Osteuropa. Die Herkunft des Korianders ist tatsächlich ziemlich unklar. Es ist schwierig, die Orte zu identifizieren, an denen sie wild wächst, und die Orte, an denen sie sich kürzlich etabliert hat. In Frankreich scheint Koriander seit der Antike angebaut zu werden, wie archäologische Ausgrabungen zeigen.

In der Vergangenheit wurde sie in der traditionellen Medizin und in der Küche verwendet. Ihre Früchte enthalten Samen, aus denen das ätherische Korianderöl extrahiert wird. Die Extraktion erfolgt durch Dampfdestillation der getrockneten Samen. Für die Gewinnung von 400 Gramm ätherischem Öl werden etwa 100 kg Samen benötigt.

Bereits in der Küche zum Würzen von Gerichten verwendet, ist das ätherische Korianderöl auch Bestandteil von natürlichen Schönheitspflegeprodukten. Es hat viele Vorteile für den Körper. Dieses ätherische Öl wird oft auf die Haut aufgetragen, um sie zu reinigen oder zu beruhigen.

Die Eigenschaften des ätherischen Öls aus Koriandersamen für die Haut.

Das Koriandersamenöl ist voll von Schlüsselantioxidantien und aktiven Wirkstoffen, die erstaunliche Vorteile bieten.

  • Terpinen: antibakterielle, antimykotische und antioxidative Eigenschaften.

  • Quercetin: ein Flavonoid mit antioxidativen Eigenschaften.

  • Tocopherole: eine Form von Vitamin E, das UV-Strahlen absorbiert und hilft, Schäden durch UV-induzierte freie Radikale zu verhindern.

  • Linalool: antimikrobielle, entzündungshemmende und antioxidative Eigenschaften.

  • Terpinolen: antiseptische und antimykotische Eigenschaften.

Das ätherische Öl der Koriander wurde zunächst in Lotionen und Hautpflegeprodukten wegen seiner desodorierenden Eigenschaften verwendet. In jüngerer Zeit jedoch wird es immer häufiger wegen seiner antioxidativen Wirkung eingesetzt, die die Haut pflegt. Mit anderen Worten, es schützt die Hautzellen vor oxidativem Stress. Die antioxidative Wirkung hilft, die Fragmentierung von Kollagen und Hautkrankheiten, einschließlich Krebs, zu verhindern. Darüber hinaus wirkt es entzündungshemmend. Es kann dazu beitragen, empfindliche oder gereizte Haut zu beruhigen und zu lindern.

Wie verwendet man das ätherische Öl aus Koriandersamen und in welchen Pflegeprodukten findet man es wieder?

Dank der zahlreichen Eigenschaften des ätherischen Öls aus Koriandersamen kann es je nach Bedarf auf verschiedene Weisen verwendet werden.

  • Hautpflegebehandlungen

    Dieser Inhaltsstoff wirkt, um die Haut vor vorzeitiger Alterung zu schützen. Die enthaltenen Antioxidantien helfen, freie Radikale zu bekämpfen, die für die Verschlechterung des Hautzustandes verantwortlich sind. Das ätherische Öl aus Koriandersamen findet sich in Pflegeprodukten, die darauf abzielen, die Anzeichen von Alterung zu mildern und den Hautalterungsprozess zu verlangsamen.

  • Massageöl

    Sie wird auch in entspannenden Massagebehandlungen gefunden. Verdünnt in anderen Pflanzenölen kann dieses ätherische Öl eine geschwächte Haut beruhigen. Ihr Duft hilft gleichzeitig, sich während der Massage-Sitzungen zu entspannen.

Wie verwendet man es? Dasätherische Öl aus Koriandersamen muss immer in einem anderen Pflanzenöl verdünnt werden vor jeder Anwendung auf der Haut. Aufgrund seines Gehalts an Ketonen sollte es nicht über längere Zeiträume hinweg verwendet werden.

Die Anwendung dieses ätherischen Öls ist für empfindliche Haut nicht zu empfehlen. Die Dosierung muss vor der Verwendung ausgeglichen werden. Eine hohe Menge an ätherischem Koriandersamenöl kann eine hypnotische und betäubende Wirkung verursachen.

Seine Verwendung wird während der Schwangerschaft und Stillzeit nicht empfohlen. Es sollte auch vermieden werden, es auf die Haut von Kindern unter 6 Jahren aufzutragen.

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Weiter: