Entdecken Sie unsere Top-Empfehlungen für feine Linien + Falten.

Entdecken Sie unsere Top-Empfehlungen für feine Linien + Falten.

Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Magazin
Alle Themen
Citrus Reticulata Peel Oil

Was ist "Citrus Reticulata Peel Oil" und was ist seine Verwendung?

Auf den I.N.C.I.-Listen bezeichnet "Citrus Reticulata Peel Oil" das ätherische Öl oder das Essenz der Mandarine, sei es grün, gelb oder rot. Dieses hat entspannende und beruhigende Eigenschaften und verleiht Haut- und Haarpflegeprodukten einen subtilen frischen Duft.

Die Mandarine und ihr ätherisches Öl, kurz gesagt.

Der Citrus reticulata Blanco oder Mandarinenbaum ist ein Baum aus der Familie der Rutaceae. Es handelt sich um eine nicht-hybride Sorte aus China, die seit Jahrtausenden für ihre Früchte angebaut wird. Die Mandarine verdankt ihren Namen ihrer Farbe, die an die seidene Robe der Mandarine, der hohen Beamten des chinesischen Kaiserreichs, erinnert. Der Mandarinenbaum kam erst um 1800, also vierhundert Jahre nach der Orange, dank der Portugiesen nach Europa, insbesondere nach Provence. Heute wird er weit verbreitet in den warmen und sonnigen Gebieten des Planeten, insbesondere im Mittelmeerraum (Algerien, Marokko, Spanien usw.).

Im Gegensatz zu vielen ätherischen Ölen, die durch Wasserdampfdestillation gewonnen werden, wird das Mandarinenöl durch die erste Kaltpressung der Schalen von frischen Früchten (Zesten) extrahiert. Dieser Prozess ermöglicht es, die Bestandteile der Frucht zu erhalten, nämlich die Terpene, wie Limonen, Gamma-Terpinen und Linalool, die Aldehyde, darunter Citronellal, Citral und Decanal, die Flavonoide und die Ester.

Es gibt verschiedene ätherische Mandarinenöle: grün, gelb oder rot. Entgegen dem, was wir vielleicht denken könnten, handelt es sich nicht um 3 verschiedene Arten von Mandarinen. Es gibt nur eine, die Citrus reticulata Blanco. Der Unterschied liegt in dem Reifegrad der Frucht zum Zeitpunkt der Extraktion des ätherischen Öls und daher in der Erntezeit. Tatsächlich ist die Mandarine im Herbst reich an Chlorophyll, ihre Schale ist dann grün. Mit dem Herannahen des Winters verschwindet das Chlorophyll nach und nach und die Mandarine nimmt eine orangefarbene Farbe an, die über Gelb verläuft. Sie haben dann alle die gleichen Eigenschaften und Anwendungen ; der Unterschied liegt in ihrer Farbe, aber auch in ihrem Duft : die gelbe Mandarine hat einen sanfteren, süßeren Geruch, während die grüne Mandarine saurer ist.

Ätherisches Mandarinenöl: seine Vorteile für Haut und Haare.

Bei topischer Anwendung ist das ätherische Mandarinenöl für seine Eigenschaften reinigend bekannt. Durch die Ausbalancierung der Sebumproduktion verhindert es das Auftreten von Unreinheiten, einschließlich Mitesser und Akne-Pickel. Der Gehalt an Monoterpenen macht es auch zu einem wirksamen Mittel gegen Entzündungen, was dazu beiträgt, Rötungen und Spannungsgefühle zu lindern.

Bei der Anwendung auf das Haar wird das "Citrus Reticulata Peel Oil" verwendet, um die Haare zu "entgiften". Sobald sie gereinigt sind, erlangen die Haarfasern ihre Geschmeidigkeit und ihren Glanz zurück. Es beruhigt auch gereizte Kopfhaut, die zu Juckreiz neigt.

Darüber hinaus wirkt das ätherische Mandarinenöl als Duftstoff in vielen Formeln. Es ermöglicht insbesondere, den Geruch einiger unangenehmer Wirkstoffe zu überdecken, oder einfach eine frische Note zu den Formeln hinzuzufügen.

Ätherisches Mandarinenöl, welche Gegenanzeigen gibt es?

Obwohl in vielerlei Hinsicht vorteilhaft, hat das Mandarinenöl einige Kontraindikationen. Es enthält insbesondere allergene Moleküle (Limonen und in geringerem Maße Linalool), die Reizungen und Juckreiz verursachen können. Darüber hinaus ist es bei Kindern unter sechs Jahren kontraindiziert. Die verdünnte topische Anwendung ist für schwangere Frauen über 4 Monate möglich, nach ärztlicher Beratung. Da es lichtempfindlich ist, sollte seine Verwendung in der Sonne und/oder vor einer Exposition vermieden werden.

Hinweis : Es ist ratsam, das ätherische Öl vor der Verwendung zu testen (zwei Tropfen in der Armbeuge für mindestens 24 Stunden, um sicherzustellen, dass es keine Reaktion gibt).

In welchen Typology-Pflegeprodukten findet man das "Citrus Reticulata Peel Oil"?

Dieser pflanzliche Extrakt ist in zwei Pflegeprodukten der Racines-Serie enthalten: dem Shampoo mit Nährstoffkomplex , angereichert mit Biolipiden und Kamelienöl, und der reparierenden Haarmaske mit biomimetischen Ceramiden und Avocadoöl. Diese beiden Pflegeprodukte reparieren und nähren das Haar tiefenwirksam, glätten und füllen die Haarschuppen.

Quelle:

  • PALAZZOL E. & al. Current and potential use of citrus essential oils. Current Organic Chemistry (2013).

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Weiter: