Entdecken Sie unsere Top-Empfehlungen für feine Linien + Falten.

Entdecken Sie unsere Top-Empfehlungen für feine Linien + Falten.

Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Magazin
Alle Themen
Quand utiliser l’huile d’amande douce ?

Wann sollte man Süßmandelöl verwenden?

Seine weichmachenden und nährenden Eigenschaften machen es zu einem idealen Verbündeten für die Pflege von trockener Haut, aber auch von Kopfhaut mit trockenen Schuppen und gespaltenen Haaren.

Wann sollte man auf eine Pflege mit Süßmandelöl zurückgreifen?

Zunächst einmal sei klargestellt, dass Mandelöl ein Inhaltsstoff ist, der keine allergenen Substanzen enthält. Es kann von schwangeren/stillenden Frauen sowie kleinen Kindern ohne Risiko verwendet werden. Aus Vorsichtsgründen wird die topische Anwendung dieses Öls nur bei Personen, die empfindlich/allergisch auf Nüsse sind, nicht empfohlen.

Dann kann dieses pflanzliche Öl rein oder in eine Pflegeformel eingearbeitet verwendet werden.Es ist geeignet für alle Hauttypen. Es wird jedoch hauptsächlich empfohlen für die Pflege von reifer, trockener, empfindlicher Haut und Haut, die zu Unbehagen neigt. Mandelöl ist besonders reich an ungesättigten Fettsäuren wie Ölsäure (auch bekannt als Omega 9), die in einem Massenanteil von 62 bis 86 % vorhanden ist. Diese Lipide sind Teil der natürlichen Zusammensetzung des Talgs, einer vom Körper ausgeschiedenen Substanz, die der Trockenheit von Haut und Haaren entgegenwirkt. Ölsäure wird daher von den Bestandteilen der Haut erkannt und dringt tief ein, um die Talgproduktion durch die Talgdrüsen zu stimulieren. Es wird daher als rückfettend bezeichnet.

Dieses Pflanzenöl eignet sich auch für trockenes, brüchiges, gespaltenes, gefärbtes Haar und Schuppen. Um das Haar tiefgehend zu nähren, kann Mandelöl als Maske oder Ölbad verwendet werden. Ein- bis zweimal pro Woche angewendet, stärkt es das Haar, verleiht ihm Glanz und macht es weicher. Das Mandelölbad hilft auch gegen trockene Schuppen. Tragen Sie ein paar Tropfen 2 bis 3 Mal pro Woche auf und massieren Sie sie in das gesamte Haar ein. Es reicht aus, das Öl 15 Minuten vor dem Waschen einwirken zu lassen oder es über Nacht einwirken zu lassen und das Haar am Morgen zu waschen. Falls das Haar gespaltene Spitzen aufweist, reicht es aus, Mandelöl auf die Spitzen aufzutragen, um ihnen Glanz zu verleihen. Achten Sie darauf, nicht zu viel aufzutragen, um das Haar nicht zu beschweren.

Darüber hinaus hat dieses Pflanzenöl interessante Eigenschaften gezeigt, um Dehnungsstreifen zu mildern und/oder zu verhindern. Dehnungsstreifen erscheinen als unschöne Linien auf der Haut. Sie sind die Folge einer plötzlichen Hautdehnung, beispielsweise während der Schwangerschaft. Um ihr Aussehen zu mildern, reicht es aus, die betroffene Stelle zweimal täglich (morgens und abends) für drei Wochen mit süßem Mandelöl zu massieren. Im Gegensatz zu ätherischen Ölen können Pflanzenöle während der Schwangerschaft und Stillzeit verwendet werden.

Wann und zu welcher Tageszeit sollte man Mandelöl verwenden?

Bezüglich ihrer Anwendungshäufigkeit kann Mandelöl täglich verwendet werden um die Haut zu pflegen. Da es nicht photosensibilisierend ist, kann es morgens angewendet werden wir empfehlen jedoch eher eine Anwendung am Abend, am Ende der Routine, aufgrund seiner öligen Beschaffenheit. Um von seinen Vorteilen zu profitieren, geben Sie ein paar Tropfen Öl in die Handfläche, erwärmen Sie es und verteilen Sie es auf Gesicht und Hals. Leichte kreisförmige Massagen helfen bei der Aufnahme der Wirkstoffe.

Bei der Anwendung auf das Haar kann Mandelöl 2 bis 3 Mal pro Woche verwendet werden, je nach den Bedürfnissen der Kopfhaut und/oder der Haare.

Anmerkung: Mandelöl ist eine gesunde Zutat, die keine allergenen Substanzen enthält. Es wird jedoch immer empfohlen, es vor der Verwendung in der Armbeuge zu testen. Wenn Juckreiz oder Reizungen auftreten, sollte das Mandelöl nicht auf das Gesicht oder die Kopfhaut aufgetragen werden.

In welchen Typology-Pflegeprodukten findet man das Süßmandelöl?

Mandelöl ist Bestandteil von Gesichtspflegeprodukten.

  • Unser zweiphasiger Augen-Make-up-Entferner Augen ist eine Pflege, die Augen-Make-up effektiv entfernt, sogar wasserfestes. Seine Formel ist angereichert mit Rizinusöl und Erbsenpeptiden (1%), die die Wimpern stärken. Es enthält auch Kamillenhydrolat, um die Augenkontur zu beruhigen. Sie können es mit unseren wiederverwendbaren Baumwollpadsanwenden, die aus Bambusfasern waschbar sind.

  • DasAbschminköl mit 7 Inhaltsstoffenist eine minimalistische, duftstofffreie Formel
    für empfindliche Haut. Dermatologisch getestet, enthält sie 99% natürliche Inhaltsstoffe. Mandelöl wird hier mit Sonnenblumenkernöl kombiniert, das reich an Antioxidantien ist, vor freien Radikalen schützt, die Haut nährt und die Reinigung erleichtert.

Dieses pflanzliche Öl ist auch in einigen unserer Körperpflegeprodukte enthalten.

  • Die nährende Körperpeeling hilft dabei, die Epidermis geschmeidig und weich zu machen. Es ist besonders geeignet für trockene und unangenehme Haut.

  • Unser Dehnungsstreifen-Gel-Öl ist eine Pflege, die mit heilendem Baobab-Öl und Sheabutter-Olein angereichert ist, deren Wirkung sowohl nährend als auch schützend ist. Es hilft, das Auftreten von Dehnungsstreifen zu verhindern und das Aussehen der Haut zu verbessern. Seine flüssige Konsistenz dringt schnell in die Hautschicht ein und hinterlässt kein fettiges Finish auf der Hautoberfläche.

  • Die nährende Körpercreme stellt die Lipidbarriere der Haut wieder her, reduziert das Gefühl von Spannung und schützt die Haut vor äußeren Einflüssen.

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Weiter: