3 Pflegeprodukte für Ihre individuelle Bräune ohne UV-Strahlen

3 Pflegeprodukte für Ihre individuelle Bräune ohne UV-Strahlen

Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Magazin
Alle Themen
Routine capillaire excès alcool.

Übermäßig Alkohol und Haare: Die Pflege nach einer Partynacht.

Bei leichtem bis mäßigem Konsum hat Alkohol wenig schädliche Auswirkungen auf den Körper. Wenn er jedoch übermäßig und/oder regelmäßig konsumiert wird, kann er für den Körper im Allgemeinen sehr schädlich sein und auch die Haargesundheit angreifen. Wie pflegt man sein Haar am Tag nach einer durchzechten Nacht? Befolgen Sie unsere Tipps!

Übermäßiger Konsum von Alkohol und Haare: Welche Auswirkungen hat das?

Regelmäßiger und übermäßiger Alkoholkonsum greift die Leber an, was zu einer Fehlfunktion bei der Aufnahme der benötigten Nährstoffe führt. Dies führt auch zu Mangelerscheinungen (Eisen, Zink, Vitamin B12 …), einer Verlangsamung der Proteinsynthese und einer Dehydrierung des Körpers, die sich auf die Haare auswirken. So können Sie bei Alkoholmissbrauch eine Austrocknung der Haarfasern mit zunehmendem Spliss, Haarausfall oder verzögertem Haarwuchs beobachten. Es ist wichtig zu sagen, dass Alkohol und Haarausfall nicht direkt miteinander zusammenhängen. Allerdings führt der Alkoholkonsum zu Störungen im Körper, die daraus hinauslaufen können, dass das Haar dünner wird oder ausfällt.

Hinweis: Als übermäßiger Alkoholkonsum gilt ein Konsum von mehr als zwei Gläsern pro Tag oder zehn Gläsern pro Woche. Die WHO empfiehlt außerdem mindestens einen Tag Abstinenz pro Woche.

Welche Haarpflege sollte man nach einer Partynacht anwenden?

Nach einer durchzechten Nacht wirkt das Haar in der Regel stumpf und ausgetrocknet. Der erste Schritt, um dem Haar Glanz und Nährstoffe zu verleihen, kann eine Maske mit Avocado-Pflanzenöl sein. Aufgrund seiner biochemischen Zusammensetzung wird dieser natürliche Inhaltsstoff den Zusammenhalt der Schuppen, aus denen die Kutikula des Haares besteht, wiederherstellen. Dazu tragen Sie das Öl auf die Haarlängen auf und wickeln Ihr Haar anschließend in ein warmes Handtuch, am besten für eine Stunde. Anschließend spülen Sie es mit Wasser aus und waschen es wie gewohnt mit Shampoo. Bei Typology haben wir drei Shampoos entwickelt, um verschiedene Probleme der Haargesundheit zu lösen.

  • Das nährende Shampoo mit Biolipid-Komplex 1 % + Kamelienöl repariert und nährt die Haarfaser bis in die Tiefe, glättet und füllt die Schuppenschicht des Haares. Es wird besonders für trockenes und geschädigtes Haar sowie für lockiges und krauses Haar empfohlen.

  • Das Volumen-Shampoo mit Mandelprotein 1 % + stärkt und umhüllt die Haarfaser, um dem Haar Struktur und Volumen zu verleihen. Es wird besonders für feines Haar empfohlen, dem es an Dichte mangelt.

  • Das Anti-Schuppen-Shampoo mit Pirocton olamine 1 % + Jujube-Extrakt reduziert die Vermehrung von Schuppen, reguliert die Schuppenbildung und beruhigt gereizte Kopfhaut.

Wenn Sie keine Vormaske mit Avocadoöl gemacht haben, ist eine Alternative, direkt nach dem Shampoo eine nährende Maske aufzutragen, wie unsere Repair-Maske Biomimetische Ceramide 0,3 % + Avocadoöl. Diese nährende Maske, die ohne Silikone formuliert wurde und zu 98 % aus Inhaltsstoffen natürlichen Ursprungs besteht, repariert und füllt die Schuppenschicht des Haares und versorgt die Haarfaser tiefgreifend mit Nährstoffen. Sie verleiht dem Haar Glanz und Geschmeidigkeit.

Wenn Sie aufgrund von zu viel Alkohol dünner werdendes Haar oder sogar starken Haarausfall haben, tragen Sie einmal täglich morgens oder abends ein bis zwei Pipetten unserer verdichtenden Kopfhautbehandlung mit Peptiden 2 % + Ingwerextrakt auf die gesamte trockene Kopfhaut auf. Um Ergebnisse zu erzielen, sollte die Kur 12 Wochen lang durchgeführt und die Kopfhaut massiert werden, bis sie vollständig eingezogen ist. Dieses Produkt enthält 2 % Erbsenpeptide, die reich an Phytonährstoffen, insbesondere Isoflavonen, sind, die in der dermalen Papille spezifische Moleküle stimulieren, die für die Reaktivierung des Haarwachstums unerlässlich sind. Eine klinische Studie mit diesen Peptiden belegte die Erhöhung des Anagen/Telogen-Koeffizienten (d. h. des Verhältnisses von aktiven Follikeln zu degenerierenden Follikeln). Der Lebenszyklus des Haares wird verlängert und das Haar ist nach einer dreimonatigen Behandlung sichtbar dichter.

Quelle

  • TORSTEN G. & al. Short communication: Clinical evaluation of pea sprout extract in the treatment of hair loss. Phytotherapy Research (2020).

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Weiter: