Entdecken Sie unsere Top-Empfehlungen für feine Linien + Falten.

Entdecken Sie unsere Top-Empfehlungen für feine Linien + Falten.

Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Magazin
Alle Themen
Association actifs cuivre.

Mit welchen anderen Wirkstoffen kann Kupfer kombiniert werden?

Kupfer ist ein Spurenelement, das natürlich im Körper vorkommt. Es ist notwendig für die Bildung von Kollagen und Elastin für die Haut und ist auch in vielen kosmetischen Pflegeprodukten enthalten, wo es in Synergie mit anderen Wirkstoffen verwendet wird. Welche? Entdecken Sie die interessanten Kombinationen von Inhaltsstoffen mit Kupfer.

Zusammenfassung
Veröffentlicht 6. Februar 2024, von Pauline, Zuständig für die wissenschaftliche Kommunikation — 4 min Lesezeit
Themen :

Vereinigung Nr. 1: Kupfer und Hyaluronsäure.

DieHyaluronsäure ist ein hochgradig hydrophiles Zucker, der natürlich von der Haut produziert wird. Sie ist bekannt für ihre feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften und wird oft in straffenden und feuchtigkeitsspendenden Pflegeprodukten verwendet. Manchmal wird sie mit Kupfer kombiniert, das antioxidative Eigenschaften hat und die Synthese von Kollagen und Elastin stimulieren kann. Diese Kombination von Wirkstoffen ist besonders interessant, um die Hauterschlaffung zu bekämpfen.

Untersuchungen wurden insbesondere zu den Auswirkungen eines Gels auf Basis von Aminosäuren, Kupfer und Hyaluronsäure durchgeführt. Dieses wurde viermal im Abstand von einer Woche auf das Gesicht von fünf Teilnehmern aufgetragen. Die Tiefe der Falten wurde vor und nach der Behandlung bewertet: Sie betrug zu Beginn durchschnittlich 0,067 mm gegenüber 0,061 mm danach. Die Bewertung der Hautfeuchtigkeit zeigte ebenfalls eine Verbesserung: Sie stieg von 48,9% auf 56%.

Vereinigung Nr. 2: Kupfer und Zink.

Kupfer wird auch mit Zink kombiniert, um kosmetische Pflegeprodukte zu formulieren. Diese Kombination betrifft hauptsächlich Kupfer PCA und Zink PCA, zwei Wirkstoffe, die für ihre antibakteriellen und sebumregulierenden Eigenschaften bekannt sind. Kupfer PCA und Zink PCA werden häufig in Synergie in Produkten verwendet, die darauf abzielen, fettige oder zu Akne neigende Haut zu reinigen.

Ihre Wirkungsweise ist ziemlich ähnlich, obwohl der genaue Mechanismus, durch den Kupfer PCA seine antibakteriellen Eigenschaften ausübt, noch schlecht verstanden ist. In Bezug auf ihre sebumregulierenden Effekte wirken sowohl Kupfer PCA als auch Zink PCA, indem sie die 5-α-Reduktase hemmen, das Enzym, das die Umwandlung von Testosteron in Dihydroxytestosteron (DHT) katalysiert. Einmal gebildet, bindet DHT an einen spezifischen Rezeptor der Talgdrüsen, was zu einer Erhöhung ihrer Aktivität und der Sebumproduktion führt. Kupfer PCA und Zink PCA begrenzen dieses Phänomen, was die Regulierung der Sebumsynthese ermöglicht und somit das Risiko einer Verstopfung der Hautporen verringert.

Vereinigung Nr. 3: Kupfer und Niacinamid.

Die Niacinamid, auch bekannt als Vitamin B3, ist ein beruhigender Wirkstoff, der Hautentzündungen reduziert und hilft, Rötungen zu lindern. Darüber hinaus ist Niacinamid ein starkes Antioxidans, das die Haut vor Schäden durch freie Radikale schützt. Es wird manchmal mit Kupferpeptiden in Pflegeprodukten kombiniert, die darauf abzielen, die Hautalterung zu verhindern und das Auftreten von feinen Linien zu reduzieren. Niacinamid und Kupfer wirken tatsächlich effektiv, wenn sie in Synergie verwendet werden, um die Haut vor oxidativem Stress zu schützen und ihre Festigkeit und Elastizität zu stärken.

Anmerkung : Es wird davon abgeraten, Kupfer mit exfolierenden Säuren wie AHA, wie Glykolsäure, oder BHA, wie Salicylsäure, zu kombinieren. Es wurde beobachtet, dass diese Kombinationen zu Reizungen führen können, obwohl der zugrunde liegende Mechanismus noch nicht vollständig geklärt ist.

Quellen

  • BORKOW G. Using copper to improve the well-being of the skin. Current Chemical Biology (2014).

  • SONG S. & al. Evaluation of the efficacy of an elastin-inducing composition containing amino acids, copper, and hyaluronic acid: Results of an open single-center clinical trial study. Cosmetics (2022).

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Weiter: